surfy
Goto Top

Beenden von Diensten und Anwendungen VERBIETEN

Bin jetzt offiziell Admin bei der Arbeit *freu*

Nun möchte ich den Zugriff auf ausgewählte Webseiten unterbinden und natürlich darf alles nichts extra kosten. Habe daher in Outpost Firewall Zugriffe auf Webseiten geblockt. Das funzt nur solange, bis man outpost beendet. face-sad
Gibt es bei XP pro die Möglichkeit, das Beenden eines Dienstes / einer Anwendung zu verbieten, wenn das eingeschränkte Benutzerprofil aktiv ist?

Content-Key: 34981

Url: https://administrator.de/contentid/34981

Printed on: July 21, 2024 at 07:07 o'clock

Member: Mitchell
Mitchell Jun 27, 2006 at 22:50:46 (UTC)
Goto Top
User mit eingeschränkten Rechten dürfen generell keine Dienste beenden. Bei Anwendungen sieht es natürlich anders aus, da kommt es auf die Berechtigungen an, die vergeben wurden. Du könntest den Usern z.B. verbieten, Outpost zu beenden.

Rechtsklick auf die .exe Datei>Eigenschaften>Sicherheit

Mfg

Mitchell
Member: Surfy
Surfy Jun 28, 2006 at 15:43:17 (UTC)
Goto Top
Danke dir!
Ist erst mal in den Hintergrund gerückt. Habe noch größere Probs bekommen...
Member: Tigerbaby
Tigerbaby Apr 16, 2007 at 09:29:48 (UTC)
Goto Top
Hallo!

Hab ein ähnliches Problem wie oben.

User ist mit "Hauptbenutzer" im XP angemeldet.
Es läuft der Thight-VNC (Als Dienst und als Symbol), kennt eh jeder, glaub ich.
Ich möchte nun, daß der Hauptbenutzer dieses Tool/Dienst NICHT beenden darf!

Kann man das möglichst einfach lösen??!?

DANKE für jeden Tipp im Voraus!


Gruß,
Tom