Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Bildschirm direkt an ESXI Server

Mitglied: Quartz234

Quartz234 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2017, aktualisiert 18:39 Uhr, 887 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich habe hier einen HP ML10 Gen 9.
Darauf wollte ich eigentlich VMWare ESXI installieren und folgende VMs drauf laufen lassen:
-FreeNas als Netzwerkspeicher mit ZFS und Owncloud Anbindung
-Ubuntu für Testzwecke
-Windows 10 um damit ganz normal zu arbeiten

Der gedanke war das ich sozusagen ein schnelles Windows System für den Alltag habe und im Hintergrund ein NAS zur bereitstellung von Dateien das auch dann noch läuft wenn das Windows zerschossen ist (Virus oder ähnliches). Außerdem gefällt mir das man damit im vergleich zu ohne Virtualisierung leicht Backups machen kann uns das System wiederherstellen.

Nun lese ich aber gerade das ich auf die Virtuelle Maschine nur über einen anderen Rechner per vSphere Client zugreifen kann. Ich hätte aber gerne einen Bildschirm, Maus, Tastatur, Soundkarte direkt an dem Server angeschlossen das ich dort ohne weitere Hardware arbeiten kann.

Welche Alternativen möglichkeiten habe ich dazu ?

Vielen Dank,

Andi
Mitglied: certifiedit.net
LÖSUNG 07.07.2017 um 18:17 Uhr
Hallo Andi,

Hyper-V auf Win 10,
VMware Player (ehemals)
Virtualbox
KVM unter Linux.

Aber...ein ML10 da, aber keinen extra PC um diesen zu bedienen?
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
LÖSUNG 07.07.2017, aktualisiert um 18:39 Uhr
moin..

dazu gibbet keine Alternativen... ein ESXI Server ist eben ein Server mit Konsole... und Gelb und Schwarz..

du brauchst dazu noch eine PC.. oder eine Thin Client etc...

du köntest sowas mit Hyper V bewerkstelligen... (ich kann kaum glauben, das ich das schreibe)
auf Windows 10.. 8.1 bzw. Server 20XX ...

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.07.2017 um 18:37 Uhr
...und für peinliche Vertipper in der Überschrift ist der "Bearbeiten" Button dein bester Freund !
Aber heute ist ja wieder Freitag... fish - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Quartz234
07.07.2017, aktualisiert um 18:40 Uhr
Hallo,

kurze Verständnisfrage: Hyper V ist sozusagen ein Programm das unter anderem auf Windows 10 z.b. läuft. Wenn ich also nun möchte das mein NAS auch geht wenn ich mein Windows auf dem Ich arbeite zerschossen habe muss ich es wie folgt machen:

WIndows 10 mit Hyper V installieren.
Darunter dann ein weiteres Windows 10 als Virtuelle Maschine
FreeNas ebenfalls als Virtuelle Maschine.

Das Virtuelle Windows 10 nutze ich dann für die täglichen Anwendungen und in das Windows 10 mit Hyper V muss ich nur wenn ich z.B. ein Backup machen möchte oder ?
Und in meinem Falls ist der Unterschied von ESXI und Hyper V das man an Hyper V Server direkt einen Bildschirm anschliesen kann und an den Virtuellen Maschinen arbeiten und bei ESXI nicht oder ?



Zitat von certifiedit.net:

Aber...ein ML10 da, aber keinen extra PC um diesen zu bedienen?

Ich hätte schon noch ein paar andere PCs und Laptops um diesen zu bedienen... Aber ist es nicht so das die Performance wenn man direkt angeschlossen ist besser ist ? Der hat ja mehr Leistung als meine anderen Laptops, diese möchte ich auch nutzen. Insbesondere geht es mir um schnellen Programmaufruf und speichern/öffnen von Dateien...
Oder ist das für die Performance egal wenn ich das über einen Client ausführe ?

VIelen Dank,

Andi

P.S. @aqui habs editiert, danke
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
LÖSUNG 07.07.2017, aktualisiert um 18:43 Uhr
Zitat von Quartz234:

Hallo,

kurze Verständnisfrage: Hyper V ist sozusagen ein Programm das unter anderem auf Windows 10 z.b. läuft. Wenn ich also nun möchte das mein NAS auch geht wenn ich mein Windows auf dem Ich arbeite zerschossen habe muss ich es wie folgt machen:

WIndows 10 mit Hyper V installieren.
Darunter dann ein weiteres Windows 10 als Virtuelle Maschine
FreeNas ebenfalls als Virtuelle Maschine.

Das Virtuelle Windows 10 nutze ich dann für die täglichen Anwendungen und in das Windows 10 mit Hyper V muss ich nur wenn ich z.B. ein Backup machen möchte oder ?
Und in meinem Falls ist der Unterschied von ESXI und Hyper V das man an Hyper V Server direkt einen Bildschirm anschliesen kann und an den Virtuellen Maschinen arbeiten und bei ESXI nicht oder ?
Richtig !



Zitat von certifiedit.net:

Aber...ein ML10 da, aber keinen extra PC um diesen zu bedienen?

Ich hätte schon noch ein paar andere PCs und Laptops um diesen zu bedienen... Aber ist es nicht so das die Performance wenn man direkt angeschlossen ist besser ist ? Der hat ja mehr Leistung als meine anderen Laptops, diese möchte ich auch nutzen. Insbesondere geht es mir um schnellen Programmaufruf und speichern/öffnen von Dateien...
Oder ist das für die Performance egal wenn ich das über einen Client ausführe ?
nein.. natürlich nicht!
und ein ML10 sagt ja noch nix über seine Hardware Config aus...

VIelen Dank,

Andi

P.S. @aqui habs editiert, danke
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
07.07.2017 um 18:50 Uhr
Lies dich erstmal in die Materie ein würde ich sagen
Bitte warten ..
Mitglied: Quartz234
07.07.2017 um 19:28 Uhr
Hallo Frank, Hallo certifiedit.net,

Vielen Dank für die Antworten. Selbstverständlich werde ich mich zu dem Thema einlesen. Allerdings erspart es mir vermutlich tagelanges Probieren wenn ihr mir hier in Sekundenbruchteilen auf die Sprünge helft, damit schonmal die Richtung stimmt ;) Vielen Dank dafür.

Eins noch: Als "Host OS" muss ich Windows 10 mit Aktiviertem Hyper V verwenden. Ein Hyper V Server 2016 funktioniert aus dem Grund nicht, weil ich da wieder wie bei ESXI nicht direkt einen Bildschirm anschließen kann und an den VMs arbeiten.
Das geht nur wenn ich Windows 10 mit Hyper V verwende.

Richtig oder ?

Vielen Dank,

Andi
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
07.07.2017 um 19:29 Uhr
Moin,
und Gelb und Schwarz.
richtig RAL-Gelb ist das aber nicht!
Ich hätte aber gerne einen Bildschirm, Maus, Tastatur, Soundkarte direkt an dem Server angeschlossen das ich dort ohne weitere Hardware arbeiten kann.
Kannst Du doch. Du kannst den Host konfigurieren, bis Dir die Fingerkuppen wegfaulen ... wird aber schnell langweilig!

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
LÖSUNG 09.07.2017 um 10:11 Uhr
Moin,

ich glaube du solltest einfach mal ne Testinstallation machen. Sei mir nicht böse aber du scheinst ungefähr 0 Kenntnisse zu haben aber gleich alles bauen zu wollen...

Warum willst du an deinem Server direkt arbeiten? Die Kisten sind normal nur laut und nicht dafür ausgelegt... Der korrekte Weg wäre z.B. deinen ESX zu installieren, dann die lokale Tastatur/maus/Bildschirm-Hardware abzuklemmen und gut. Du arbeitest dann erst über den vSphere-Client um dein virtuelles Geraffel zu installieren. Wenn das erledigt ist kannst du z.B. mittels Remote-Desktop auf deinem Windows arbeiten. Dein Netzwerk wird - ohne es zu kennen - für einen Client nicht dein Problem sein. Deine lokale Hardware (Laptop usw.) dann auch nicht weil dessen Hardware wird nicht mehr genutzt.

Wenn du dann mit deinem Windows soweit klar bist kannst du dir mal die Dinge wie NAS angucken. Aber bitte: Nimm dir Zeit dafür und überlege ein Backup. Du wirst nicht der erste sein der sonst nach einem kleinen Problem alle seine Daten verliert und hier heult wie man wieder dran kommt...

Gehst du den Weg über das Windows mit VMs ist das natürlich prinzipiell auch möglich. Nur blöd wenn du dann dein Host-Windows zerschossen hast (Update schiefgelaufen, Virus, Stromausfall,....).
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
LÖSUNG 09.07.2017 um 12:58 Uhr
Zitat von Quartz234:

Hallo Frank, Hallo certifiedit.net,
auch Hallo...

Vielen Dank für die Antworten. Selbstverständlich werde ich mich zu dem Thema einlesen. Allerdings erspart es mir vermutlich tagelanges Probieren wenn ihr mir hier in Sekundenbruchteilen auf die Sprünge helft, damit schonmal die Richtung stimmt ;) Vielen Dank dafür.
sorry, aber erst tagelanges Probieren macht den Meister, und du versteht warum etwas geht!
d

Eins noch: Als "Host OS" muss ich Windows 10 mit Aktiviertem Hyper V verwenden. Ein Hyper V Server 2016 funktioniert aus dem Grund nicht, weil ich da wieder wie bei ESXI nicht direkt einen Bildschirm anschließen kann und an den VMs arbeiten.
Das geht nur wenn ich Windows 10 mit Hyper V verwende.

Richtig oder ?
teilweise richtig, die kannst aber auch eine Server Vollversion kaufen- dann hast du Hyper-V mit allem zip und zapp... wie windows 10.. nur eben teuerer

Vielen Dank,

Andi
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Quartz234
09.07.2017 um 19:08 Uhr
Hallo Zusammen,

Ok, vielen Dank für eure Tipps. Selbstverständlich werde ich das ganze alles testen, vorerst ist das ganze sowieso Spielerei. Ein Backup habe ich auch (Zumindest seit mir meine bisherige Netzwerkfestplatte abgeschmiert ist :P ) und werd ich auch immer Unabhängig der ganzen Sache betreiben.
Und das ich mich überhaupt nicht auskenne und aber alles will ist auch nicht gelogen ;)

Also dann, die Richtung kenne ich, dann werd ich mal probieren,

Vielen Dank,

Andi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Bildschirm leuchtet
Frage von OkaypowerGrafikkarten & Monitore4 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe mir für meinen Smart Mirror einen Laptopbildschirm ausgebaut. Die ganze Anzeige funktioniert auch wunderbar, nur ...

Windows 10
Bildschirm schwärzen
Frage von BRXALLLWindows 1045 Kommentare

Guten Tag, ich hätte eine frage zum Thema Remote Control: Und zwar gibt kostenlose es alternativen zu Teamviewer wo ...

Vmware
ESXi patchen
gelöst Frage von BallerrockeVmware3 Kommentare

Ausgangs Config: Server mit dem ESXi 6.0 u2 ESXi 6.0 Update 2 Frage: Wir wollen ihn patchen natürlich auf ...

Windows 10
Schwarzer Bildschirm + Mauszeiger
Frage von Ghost108Windows 1016 Kommentare

Hallo alle zusammen, habe einen PC mit Windows 10. Dieser fährt hoch bis zur Anmeldung - dort kann ich ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Update KB4541329 (März 2020) und Windows Server 2016 RDS 1609 Probleme

Anleitung von System-Fehler vor 2 StundenWindows Server

Hallo, hier zur Info und eventuelle Hilfe: Wir hatten folgende Fehler: Windows 2016 Datacenter 1609, hier als RDS Dienste ...

Internet

Aktuelle Netzauslastung in Deutschland durch die Covid-19-Pandemie

Information von Frank vor 1 TagInternet6 Kommentare

Viele Bürger fragen sich, ob die Telekommunikationsnetze während der Covid-19-Pandemie der verstärkten Internetnutzung durch Home Office, eLearning, Videostreaming und ...

iOS

iOS-Bug unterbindet vollständiges VPN-Tunneling

Information von transocean vor 3 TageniOS

Moin, seit dem letzten Update hat iOS für iPhone und iPad ein Problem mit der Verschlüsselung. Lest selbst. Grüße ...

Sicherheit
Corona Malware über manipulierte Router
Information von sabines vor 3 TagenSicherheit

Heise berichtet über Malware, die in Zusammenhang zum Suchethema Corona steht und über DNS Einstellungen bei D-Link und Linksys ...

Heiß diskutierte Inhalte
KVM
Best Practice für Fileserver auf Proxmox Cluster
gelöst Frage von maichelmannKVM17 Kommentare

Hallo, derzeit laufen in einer Firma, dessen Netzwerk ich betreue, zwei Windows Server Hyper-V Hosts, jeweils mit einem recht ...

Firewall
PfSense und VLANs mit LAGG
Frage von unique24Firewall13 Kommentare

Hallo, ich habe ein Mikrotik Switch Netzwerk welches über 2 LWL an die pfSense angeschlossen ist pfSense: ixl2 = ...

Router & Routing
VPN Client als Router
gelöst Frage von lowsounderRouter & Routing12 Kommentare

Moin moin, zwecks Homeoffice habe ich einen Laptop zuhause der mittels OpenVPN an das Firmennetz angeschlossen ist. Adminrechte hab ...

TK-Netze & Geräte
Netphone APP nimmt kein Kontakt auf
Frage von Finchen961988TK-Netze & Geräte12 Kommentare

Hallo, ich kämfpe mit einem Problem im Bereich Netphone und der Mobil APP. Bei einem Kunden habe ich eine ...