Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Ich brobiere Private ein wenig mit windows server

Mitglied: Gerry
Ich möchte gerne wissen ob es ein antivirus in workstation version auf windows server gibt. da Ich nicht viel für das antivirus ausgeben möchten . Es muss nicht gut sein. Ich habe Schon viel brobiert. Personal Antivir,Norman,F-Secure

Content-Key: 3941

Url: https://administrator.de/contentid/3941

Ausgedruckt am: 20.10.2021 um 19:10 Uhr

Mitglied: 5274
5274 13.11.2004 um 22:48:08 Uhr
Goto Top
Hallo Gerry,

prinzipiell kannst du jeden (für Windows geeigneten) Virenscanner auf einem Windows Server installieren. Die Server-Versionen beinhalten meist Funktionen zur Verteilung der Virendefinitionen im LAN und zur Administration der Clients (bspw. TrendMicro ServerProtect und OfficeScan).

Wenn du nur rumprobieren willst kannst du ohne Probleme einen Personal-Scanner von Kaspersky, Symantec, Bit-Defender etc. installieren.

>Es muss nicht gut sein
Wenn er nicht gut sein muss, kannst du dir das Geld sparen.
Davon abgesehen dass die beste Scan-Engine nichts hilft, wenn die Virendefinitionen veraltet sind.
Mitglied: Samtpfote
Samtpfote 14.11.2004 um 01:08:18 Uhr
Goto Top
nur eine kleine Anmerkung:
Norton Antivirus von Symantec läßt sich nicht auf einem Server installieren! Dazu brauchst Du (zB) Symantec Antivirus 9.0 (eigenes Produkt für Server)
Hope this helps
A.
Mitglied: linkit
linkit 14.11.2004 um 09:18:03 Uhr
Goto Top
Hallo @12849,

bist mir etwas zuvorgekommen


@Author:

Gleiches gilt für die aktuelle Version von Mcafee. Interessanterweise gibt es hier aber Windows Versionen, worauf sich der Mcafee installieren läßt als Clientanwendung unabhängig von SB, Corporate oder normalen Lizenzversion. Allerdings werden hier trotzalledem in anderen Foren probleme damit gemeldet.
Mitglied: 5274
5274 14.11.2004 um 09:30:43 Uhr
Goto Top
War ich etwas vorschnell, mit der Aussage zu Symantec. Man lernt nie aus.
Davon abgesehen, dass die Sicherheitsprodukte von Symantec und ich sowieso eine gewisse Antipathie hegen.

Was definitiv läuft ist: Kaspersky 5.0 Personal und Bit-Defender8 auf W2kSRV
Mitglied: linkit
linkit 14.11.2004 um 09:36:26 Uhr
Goto Top
@Jack:


Yepp... so ging es mir bei einem Testserver mit Mcafee... "Dieses Produkt kann auf einem Serverbetriebsystem nicht installiert werden"... wie jetzt ?


Jeder hat ja so sein Favorit und man ganz abgesehen davon, das Symantec langsam bei den Lizenzkosten spinnt... was hast du für einen Groll gegen die ?

Anmerkung: Wir haben 10 Lizenzen nachkaufen müssen. Obwohl wir durch die normalen Lizenzen bereits in der höchsten Staffel sind, konnten wir die zusätzlichen (extra bei Symantec nachgefragt) nicht in der selben einkaufen, sondern in der teuersten.
Antwort war: 10 Lizenzpunkte für das erste Jahr + 10 Lizenzpunkte für das 2. und 3. Jahr, macht 20 Punkte = Staffel A. (In Staffel B hätten wir kaufen dürfen ab 25 Punkte von Staffel C gar nicht erst zu reden.) Haben aber bereits schon 150 Lizenzpunkte
Mitglied: 5274
5274 14.11.2004 um 09:49:56 Uhr
Goto Top
Früher hatten wir eigene Scanner auf jeder Workstation, also ohne zentrale Verwaltung.
Nun, irgendwann ist mir aufgefallen, dass die automatischen Updates nicht reibungslos funktionieren. Und zwar in der Form, dass sie manchmal auf unterschiedlichen Clients nicht ausgeführt wurden und auch keine Fehlermeldung oder ähnliches ausgegeben wurde.

Soll nicht heißen, dass Symantec-Produkte generell schlecht sind.

Nun haben wir TrendMicro, und da funktioniert das einfach.

Persönlich bevorzuge ich 'Technology made in russia'. Ebenfalls sehr zuverlässig.
Mitglied: 5274
5274 14.11.2004 um 09:54:18 Uhr
Goto Top
Mitglied: Gerry
Gerry 14.11.2004 um 12:11:58 Uhr
Goto Top
Weiß jetzt aber einer genau welche Wörkstation version sichauf einen Server installieren läst.

Danke
Mitglied: Samtpfote
Samtpfote 14.11.2004 um 14:01:45 Uhr
Goto Top
kleiner Nachtrag:
ein Artikel der letzten Zeit, der mich nachdenklich gemacht hat:
http://reviews-zdnet.com.com/AnchorDesk/4520-7297_16-5554923.html?tag=a ...

Mein persönlicher Favorit ist Kaspersky; belastet das System am wenigsten und hat tmho die verlässlichsten und schnellsten Updates.

schönen Tag noch
A.
Mitglied: linkit
linkit 14.11.2004 um 17:35:35 Uhr
Goto Top
bis auf die oben beiden erwähnten hatte ich mit anderen Versionen noch keine Probleme
Mitglied: Gerry
Gerry 18.11.2004 um 19:50:42 Uhr
Goto Top
Kaspersky 5.0 Personal lauft defenitif nicht auf windows server 2003
Es kommt Meldung nicht auf Server version installierbar
Mitglied: Samtpfote
Samtpfote 18.11.2004 um 22:45:08 Uhr
Goto Top
Nein natürlich nicht... sorry wenn das mißverständlich war, ich bezog meine letzte Nachricht darauf, welcher Virenscanner an sich mir am symapthischsten ist...
Für Server brauchst Du eine Corporate Suite.
Schönen Abend
A.
Mitglied: Gerry
Gerry 19.11.2004 um 15:12:19 Uhr
Goto Top
Aber jetzt habe ich auch Bitdefender brobiert und es geht.

Also danke ich in allen die mir eine Antwort geschrieben haben.
Mitglied: Nimanic
Nimanic 11.06.2006 um 23:38:21 Uhr
Goto Top
Hi,

ich probiere ebenfalls mit dem 2k3 Server, kannst du mir verrate welchen Bitdefender du benutzt hast? Die Personal Version 9 hat wie ich vermutet hatte nicht funktioniert.

Danke im vorraus
Heiß diskutierte Beiträge
question
Neuinstallation NetzwerkBurQueVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hallo ich hab die Aufgabe bekommen ein Netzwerk in einem neuen Gebäude einzurichten bzw. mir dazu Gedanken zu machen. Raumsituation. Im Keller steht ein Serverschrank ...

question
WLAN Lösung für Gästehaus Vereinjohannes-meyerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo, ich betreue die IT eines Vereins, der zwei Gebäude mit Gästebetrieb betreibt. Es sind regelmäßig an die 30 bis 50 Geräte verbunden. Ich hab ...

question
Multi-WAN-Netzwerk fürs StudentenwohnheimHutzeljaegerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo allerseits. Für die Internetversorgung unseres Studentenwohnheims muss ich nun sehen, dass ich eine kostengünstige Lösung eines Multi-WAN Netzwerks hinbekomme, wohl am besten per Multi-WAN-Bonding. ...

question
IT Dienstleister und VPN ZugangEduard.DVor 4 StundenFrageZusammenarbeit25 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
RDP funktioniert auf 2 Monitoren, nicht aber auf 3spufi77Vor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo ich habe meinen Laptop über eine DockingStation USB-C an zwei Monitore angeschlossen. Wenn ich nun eine RDP Verbindung aufbaue, bekomme ich die trotz Haken ...

question
Arbeitsordnern Beine machen? gelöst dertowaVor 23 StundenFrageWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, mein HomeLab lässt mich leider noch nicht los. Nachdem ich gestern Abend soweit erfolgreich war und nach einer Test-VM mein Notebook umgestellt habe ...

question
Drei Fragen zum Internet Explorer gelöst UserUWVor 1 TagFrageWebbrowser4 Kommentare

1) Der IE lässt sich unter Windows 10 deaktivieren, aber nicht physisch deinstallieren. Heißt das, dass IE-Funktionalitäten "unter der Haube" auch von Windows 10 genutzt ...

question
PowerEdge T640 Server (ESXi) mit "normalen" SSDs erweitern?ralfiiiVor 1 TagFrageServer-Hardware6 Kommentare

Ìch habe einen PowerEdge T640 Server. Die von Dell angebotenen Festplatten sind ja absurd teuer (ich nehme mal an spezielle Serverhardware, robust etc), da hab ...