azatur
Goto Top

Client PC als DHCP Server nutzen

Ich bin auf der Suche Erfahrungsberichten und Empfehlungen.

Für die Konfiguration diverser Geräte bin ich auf der Suche nach einer Lösung diesen direkt, Punkt zu Punkt, von einem Laptop aus eine IP Adresse per DHCP zu vergeben.

Ich habe zu dem Thema bisher noch nicht viel gefunden und würde gerne auf Erfahrungen von Usern zurückgreifen.

Ich bin auf der Suche nach solch einer Lösung, da ich Kollegen im Außendienst habe, von denen nicht jeder einen Router oder Switch mit DHCP Server dabei hat. Für diese würde ich gerne eine Lösung schaffen, wo der eigene Laptop ausreicht.

Content-Key: 14004436037

Url: https://administrator.de/contentid/14004436037

Printed on: April 13, 2024 at 00:04 o'clock

Member: beidermachtvongreyscull
Solution beidermachtvongreyscull Feb 23, 2024 at 15:08:05 (UTC)
Goto Top
Bitte sehr:
https://pjo2.github.io/tftpd64/

Der hat auch einen DHCP-Server an Bord.
Member: em-pie
em-pie Feb 23, 2024 at 15:10:54 (UTC)
Goto Top
Zitat von @beidermachtvongreyscull:

Bitte sehr:
https://pjo2.github.io/tftpd64/

Der hat auch einen DHCP-Server an Bord.
+1 Rennt wie geschnitten Brot face-smile
Mitglied: 11078840001
11078840001 Feb 23, 2024 updated at 15:54:24 (UTC)
Goto Top
Ein dhcpd tuts wie immer auch schnell wenn das ne Linux Kiste ist (soll es ja auch geben face-wink).
cat >my.conf <<EOF
subnet 192.168.66.0 netmask 255.255.255.0 {
    range 192.168.66.10 192.168.66.254;
    option routers 192.168.66.1;
    option domain-name-servers 192.168.66.1;
    default-lease-time 3600;
}
EOF
ip address add dev ens33 192.168.66.1/24
dhcpd -4 -f -cf my.conf --no-pid ens33
Firewall nicht vergessen falls aktiv.
Member: Pjordorf
Pjordorf Feb 23, 2024 at 16:08:11 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Azatur:
Ich bin auf der Suche nach solch einer Lösung, da ich Kollegen im Außendienst habe, von denen nicht jeder einen Router oder Switch mit DHCP Server dabei hat. Für diese würde ich gerne eine Lösung schaffen, wo der eigene Laptop ausreicht.
Und wie soll dieser PC/Notebook mit der Welt sich austauschen geschw. eine VPN Verbindung etablieren wo er noch gar keine IP hat? Was war zuerst? Das Huhn oder das Ei? Außerdem hat ein Desktop OS seinen Einschränkungen, z.B. nur max. 20 Device Verb indungen (Waren noch 10 bei XP). Es gibt schon gute Gründe warum ein DHCP Server ein Server als OS nutzen sollte. Und welcher Internetrouter ala FritzBox gibt es der kein DHCP kann? Das nicht jedes NutzerOS DHCP macht liegt in den Einstellungen der Benutzer.

Gruß,
Peter
Member: aqui
aqui Feb 23, 2024 at 18:17:52 (UTC)
Goto Top
Member: Crusher79
Crusher79 Feb 23, 2024 at 18:32:49 (UTC)
Goto Top
+1 für @aqui Vorschlag.

Sind auch seit 1999 am Start. Früher war auch mal eine Phase, wo man den MS Windows eigenen für zu anfällig und schlecht empfunden hat. Dann wurde immer besagte Softwareschmiede herbeigerufen. Macht man auf jeden Fall nichts falsch mit.
Member: Azatur
Azatur Feb 29, 2024 at 08:18:26 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Pjordorf:

Hallo,

Zitat von @Azatur:
Ich bin auf der Suche nach solch einer Lösung, da ich Kollegen im Außendienst habe, von denen nicht jeder einen Router oder Switch mit DHCP Server dabei hat. Für diese würde ich gerne eine Lösung schaffen, wo der eigene Laptop ausreicht.
Und wie soll dieser PC/Notebook mit der Welt sich austauschen geschw. eine VPN Verbindung etablieren wo er noch gar keine IP hat? Was war zuerst? Das Huhn oder das Ei? Außerdem hat ein Desktop OS seinen Einschränkungen, z.B. nur max. 20 Device Verb indungen (Waren noch 10 bei XP). Es gibt schon gute Gründe warum ein DHCP Server ein Server als OS nutzen sollte. Und welcher Internetrouter ala FritzBox gibt es der kein DHCP kann? Das nicht jedes NutzerOS DHCP macht liegt in den Einstellungen der Benutzer.

Gruß,
Peter

Servus Peter,

Für diesen Zeitraum wird keine Verbindung in andere Netze benötigt. Hier geht es um Dinge wie Konfigurationen oder Firmwareupdates mit lokalen Files.
Interessant ist diese Anwendung für mich auch nur wenn es um max. ein Gerät geht.