itshark
Goto Top

CTL Listen via WSUS?

Hallo zusammen,

nachdem ich mich jetzt wochenlang mit WSUS beschäftige, kommt mir nun die Frage ob man mit WSUS auch die CTL / CRL Listen aktualisieren kann.
Für mich war immer klar, dass wenn ich einen internen Server für Windows Updates nutze, dass alles auch nun noch darüber läuft.
Jetzt sehe ich auf der Firewall/Proxy sehr viel Traffic zwischen diversen Clients/Servern mit http://ctldl.windowsupdate.com sprechen um die CTL/CRL Listen zu aktualisieren.

Kann WSUS diese Listen auch verteilen oder geht das einfach nicht?

Viele Grüße,
OfOD

Content-Key: 336863

Url: https://administrator.de/contentid/336863

Printed on: May 19, 2024 at 05:05 o'clock

Member: Kraemer
Kraemer May 04, 2017 at 16:06:25 (UTC)
Goto Top
Moin,

mir ist kein Weg bekannt. Wäre meiner Meinung nach auch nicht sinnig weil hier Aktualität zählt.

Gruß
Member: GuentherH
Solution GuentherH May 04, 2017 at 16:30:46 (UTC)
Goto Top
Member: ITShark
ITShark May 04, 2017 at 19:04:09 (UTC)
Goto Top
Klingt für mich auch logisch.
Meines wissens nach ist es auch nicht möglich.
Member: ITShark
ITShark May 04, 2017 at 20:55:16 (UTC)
Goto Top
Bekomme ich die IEXPRESS Datei über den Windows Update Catalog und kann sie dann via WAUS verteilen oder wird dieses Paket beim synchronisieren von WSUS automatisch heruntergeladen?
Member: ITShark
ITShark May 05, 2017 at 08:05:24 (UTC)
Goto Top
Soweit ich jetzt herausfinden konnte, wird das Update der Stammzertifikate seit Januar 2013 nicht mehr via WSUS unterstützt.
Stattdessen soll man die GPO nutzen -_-

Jemand Erfahrung damit?