Daten einer MSSQL DB Tabelle in Excel ändern

it-frosch
Goto Top
Hallo Kollegen,

ich habe in einer MSSQL DB eine Tabelle, deren Inhalt täglich als Datenquelle für einen Pflegejob verwendet wird.

Jetzt möchte ich, dass ein MA diese Tabelle aus Excel heraus pflegen kann.
Berechtigungstechnisch ist das bereits erledigt. (SQL User mit Einschränkung Update, Insert, Select auf diese Tabelle).
Die Tabelle mit Excel verbinden ist kein Problem.
Allerdings wollen wir vorhandene Werte (keine IDs) ändern und diese Änderung soll in die MSSQL DB zurück aktualisiert
werden.

Erst habe ich gedacht, ich könnte das irgendwo in den Abfrageeigenschaften (Aktualisierungsabfrage oder so etwas)
definieren. Da finde ich aber nichts. Es ist nur eine Select Abfrage. ace-sad"

Ich stehe mir hier irgendwie völlig im Weg.

Kann mir mal jemand aufs Pferd helfen?

Excel 2016 / MSSQL 2008 R2

grüße vom it-frosch

Content-Key: 381809

Url: https://administrator.de/contentid/381809

Ausgedruckt am: 10.08.2022 um 16:08 Uhr

Mitglied: ukulele-7
Lösung ukulele-7 31.07.2018 um 14:39:44 Uhr
Goto Top
Lesen kann Excel ohne Probleme, schreiben geht nur über zusätzliche VBA Markos, da gibt es keinen nativen Weg. Schreiben hat auch so seine tücken, was z.B. passiert mit ungültigen Werten etc.

Besser wäre vielleicht Access direkt als Frontend für MSSQL.
Mitglied: wiesi200
wiesi200 31.07.2018 um 17:19:30 Uhr
Goto Top
Hallo,

Sorry aber das kann nicht funktionieren. Excel kennt einfach die Restriktionen für die Felder wie SQL nicht.
Mitglied: SeaStorm
SeaStorm 31.07.2018 um 20:50:55 Uhr
Goto Top
es gibt AddOns die das machen, aber die kosten halt