DBase Datenbank umstellen

holiday
Goto Top

Anfrage zur neuen Datenbank und Eingabefelder

Hallo Forum,
ich habe da mal eine Anfrage und hoffe es kann mir jemand einen guten Tipp dazu geben.
Ich habe bis zum Jahresende hier eine alte DOS Kiste mit einer DBase Datenbank und den Dos basierenden Eingabemasken laufen.
Dieser Rechner wird im Januar aber duch einen neuen ersetzt und die alte Datenbank soll dann auch auf einer neuen Plattform weiterlaufen. Momentan hat die Datenbank ca. 40.000 Datensätze mit jeweils 33 Felder (Text und Zahlen). Die Datenkonvertierung in eine neue Datenbank sollte kein Problem sein. Ich habe da an SQL gedacht. Der Rechner soll später durch mehrere Betriebssysteme (XP, ev. Vista und Debian Linux) Datenabfragen gewähren und selbst Dateneingaben ermöglichen. Kann mir jemand einen Tipp geben welche Datenbank ich hier nehmen kann und welche möglichkeiten für Eingabe/Abfragemasken bestehen. Mit meinem alten DbAse System kann ich alles machen. Von neueren Datenbanken habe ich aber bisher die Finger gelassen und mich nur auf aktuelle Officeanwendungen beschränkt. Wenn möglich soll die verwendete Software frei/kostenlos sein

Vielen Dank für Eure Hilfe

Mfg.

Holiday

Content-Key: 67719

Url: https://administrator.de/contentid/67719

Ausgedruckt am: 18.08.2022 um 02:08 Uhr

Mitglied: Biber
Biber 07.09.2007, aktualisiert am 18.10.2012 um 18:32:25 Uhr
Goto Top
Moin holiday,

bitte schau Dir mal die (immer noch gültige) Diskussion unter dBase DOS Programm / Datenbank nach Access Migrieren / Konvertieren an.

Und die weiteren ein, zwei "ähnlichen Links" unten in der Liste.

Dann lass es am Wochenende sacken und wir schreiben am Montag weiter.

Grüße
Biber