Dell Inspiron 15, 7570 - ist langsam (geworden)

jack-the-vainah
Hallo Zusammen,

Ausgangssituation:
Dell Inspiron 15 7570
15,6" Full-HD
Intel Core i5-8250U
8GB DDR4 RAM
256 GB SSD (Toshiba KSG60ZMV256G M.2 2280 256GB)
GeForce MX130

Gekauft wurde es 2019, als Umstieg von MacBook Pro zurück zum Windows Gerät. Arbeitsweise: hauptsächlich Office Programme (Teams, Excel, Word), Warenwirtschaftssoftware von Lexware, und viel Internet und Cloud basierte Dienste.

Bisher war es so, dass ich mit der Geschwindikeit und Leistung des Notebooks sehr zufrieden war, keine Beschwerden und keine Probleme. Auch keine Probleme mit dem Lüfter, der kaum zu hören war. Seit gefühlt ca. 6 Monaten ist es so, dass mir die Geschwindigkeit des Geräts nicht zusagt. Es sind am Ende Millisekunden oder Sekunden verzögerte Reaktion, die mich dann am Ende stören und eine Verzögerung, die es vorher so nicht gab. Das merkt man z.B. wenn ich mit mehreren Programmen arbeite (Asana App, Excel und Firefox Browser) und zwischen den einzelnen wechsle mit Tastenkombination (Alt + Tab) - es kommt zur Verzögerung und die dann dauert, sogar Sekunde oder zwei, oder 5.

Hab mir gedacht, ich vergrößere den RAM von 8 auf 16, am Ende habe ich von Crucial 16GB RAM gekauft und somit nun 23GB. Danach habe ich noch zusätzlich eine interne SSD mit 250GB von Crucial gekauft (wieso auch immer) und paar Programme und Inhalt (Bilder, Dokumente und Videos) darauf verschoben, sodass von der urspränglichen 256 GB nun 106 GB frei sind und der Rest auf die neue Festplatte verschoben wurde. Insgesamt Investition von 100 Euro für RAM und SSD.

Das ganze hat aber nicht wirklich zur Verbesserung geführt. Nun mein Weg auf diese Webseite mit der Frage, wie ich die alte Geschwindiekti wieder bekommen könnte, ohne Neukauf? Bin noch nicht auf Win11 umgestiegen und noch bei Win10. Lohnt sich evtl. Umstieg für die Geschwindigkeit?

Neue SSD: https://www.crucial.de/ssd/mx500/ct250mx500ssd1
Neuer RAM: https://www.crucial.de/memory/ddr4/ct16g4sfd824a

Content-Key: 1579631946

Url: https://administrator.de/contentid/1579631946

Ausgedruckt am: 24.01.2022 um 00:01 Uhr

Mitglied: radiogugu
radiogugu 02.12.2021 um 22:48:33 Uhr
Goto Top
Nabend.

Mal eine Win Neuinstallation versucht?

Kann manchmal Wunder bewirken.

Vorher Datensicherung nicht vergessen 😉

Auch mal mit DELL Command Update alles an Treibern aktualisieren.

Nutzt du den grausigen Schnellstart?

Auch mal die Energiesparmodi gewechselt?

Gruß
Marc
Mitglied: LauneBaer
LauneBaer 03.12.2021 um 08:48:01 Uhr
Goto Top
Servus,

wie sieht es denn thermisch aus? Hast du das mal geprüft?

Grüße
Mitglied: iTesla
iTesla 03.12.2021 aktualisiert um 20:33:58 Uhr
Goto Top
Hallo,

.. Dell Inspiron 15, 7570 .. kann nur 16GB Ram verwalten,

Ram läuft nicht im Dual-Channel, (Ram 2x8GB wären besser, da unterschiedliche RAM-Modul-Größe das System ausbremsen)

für Win 7 bis Win 11
L2 Cache und L3 Cache aktivieren (wird in der Registry aktiviert)
(HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management)
(Eintrag: REG_DWORD: SecondLevelDataCache = L2-Cache)
(Eintrag: REG_DWORD: ThirdLevelDataCache = L3-Cache)
CPU-Z Cache L2 und L3 Cache Daten werden in dezimaler Form in die Registrierung eingetragen.
z.B. 1MB = dezimal 1024

Der Dell Inspiron 15, 7570 hat 6MB L3 Cache und kann in der Registry aktiviert werden
(das System bekommt eine Beschleunigung um den Faktor 2 bis 3)


CPU-Daten auslesen mit CPU-Z https://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html
Mitglied: jack-the-vainah
jack-the-vainah 06.12.2021 aktualisiert um 17:28:06 Uhr
Goto Top
Zitat von @LauneBaer:

Servus,

wie sieht es denn thermisch aus? Hast du das mal geprüft?

Grüße

Hi,
nein, wüsste auch nicht wie ich es am besten machen soll?
Mitglied: LauneBaer
LauneBaer 06.12.2021 um 17:30:45 Uhr
Goto Top
Zitat von @jack-the-vainah:

Zitat von @LauneBaer:

Servus,

wie sieht es denn thermisch aus? Hast du das mal geprüft?

Grüße

Hi,
nein, wüsste auch nicht wie ich es am besten machen soll?

Lad dir mal CoreTemp drauf und schau wie es der CPU so geht.

Grüße
Mitglied: jack-the-vainah
jack-the-vainah 06.12.2021 aktualisiert um 17:47:23 Uhr
Goto Top
Zitat von @iTesla:

Hallo,

.. Dell Inspiron 15, 7570 .. kann nur 16GB Ram verwalten,

Ram läuft nicht im Dual-Channel, (Ram 2x8GB wären besser, da unterschiedliche RAM-Modul-Größe das System ausbremsen)

für Win 7 bis Win 11
L2 Cache und L3 Cache aktivieren (wird in der Registry aktiviert)
(HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management)
(Eintrag: REG_DWORD: SecondLevelDataCache = L2-Cache)
(Eintrag: REG_DWORD: ThirdLevelDataCache = L3-Cache)
CPU-Z Cache L2 und L3 Cache Daten werden in dezimaler Form in die Registrierung eingetragen.
z.B. 1MB = dezimal 1024

Der Dell Inspiron 15, 7570 hat 6MB L3 Cache und kann in der Registry aktiviert werden
(das System bekommt eine Beschleunigung um den Faktor 2 bis 3)


CPU-Daten auslesen mit CPU-Z https://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html

Ich habe nun einen 8GB Modul drin und einen 16GB. Was empfiehlt sich dann hier - denn 8GB rausnehmen und den neuen 16GB lassen? Oder den 16GB zurücksenden (falls es überhaupt geht nach einsetzen) und 8GB kaufen?

Bin kein Profi und muss es nachfragen...
L2 Cache habe ich gefunden, den "SecondLevelDataCache. Aber der L3 (ThirdLevelDataCache) ist unter dem Pfad nicht zu finden. Was trage ich bei der Datei "SecondLevelDataCache" nun ein, habe ich nicht ganz verstanden. Zurzeit steht dort "0" als Wert.

CPU-Z sagt bei Cache:
L1 Data / 4 x 32 KBytes / 8-way
L1 Inst. / 4 x 32 KBytes / 8-way
Level 2 / 4 x 256 KBytes / 4-way
Level 3 / 6 MBytes / 12-way

Danke!
Mitglied: iTesla
iTesla 07.12.2021 um 12:12:49 Uhr
Goto Top
Hallo,
zu deinen Fragen:

2x 8GB Ram gleiche Module sind besser -siehe: https://www.compuram.de/blog/dual-channel-betrieb-fur-ddr-basierende-sys ...

zum Eintrag in der Registry:
ab Windows Registry Editor Version 5.00 alles kopieren und als cache-memory.reg abspeichern, cache-memory.reg anklicken und die Einträge der Registrierung hinzufügen, danach Rechner neu starten

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management]
"SecondLevelDataCache"=dword:00000400
"ThirdLevelDataCache"=dword:00001800
Mitglied: jack-the-vainah
jack-the-vainah 12.12.2021 um 13:45:06 Uhr
Goto Top
Danke für die Hilfestellungen, habe nun L2 und L3 Cache aktiviert, den RAM lasse ich vorerst so drin. 8GB Ram ist im Vergleich zu dem 16GB ziemlich teuer. Ansonsten werde ich den 8GB rausnehmen, sodass nur 16GB drin ist.

Da ich nicht wusse wie ich "ThirdLevelDataCache" erstelle, hat mir dieser Link weitergeholfen:
https://pandoon.info/en/optimisation-du-processeur-changer-et-activer-le ...
Es ist ziemlich simpel, wenn man es weiß. Für die, die es nicht wissen - sehr verständlich.

Ansonsten habe ich noch paar Vorschläge aus diesem Video umgesetzt:
https://www.youtube.com/watch?v=H8xuHBQETUI

Nun werde ich es testen und schauen wie es sich verhält.
Mitglied: jack-the-vainah
jack-the-vainah 16.12.2021 um 16:14:24 Uhr
Goto Top
Zitat von @iTesla:

Hallo,

.. Dell Inspiron 15, 7570 .. kann nur 16GB Ram verwalten,

Ram läuft nicht im Dual-Channel, (Ram 2x8GB wären besser, da unterschiedliche RAM-Modul-Größe das System ausbremsen)

für Win 7 bis Win 11
L2 Cache und L3 Cache aktivieren (wird in der Registry aktiviert)
(HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management)
(Eintrag: REG_DWORD: SecondLevelDataCache = L2-Cache)
(Eintrag: REG_DWORD: ThirdLevelDataCache = L3-Cache)
CPU-Z Cache L2 und L3 Cache Daten werden in dezimaler Form in die Registrierung eingetragen.
z.B. 1MB = dezimal 1024

Der Dell Inspiron 15, 7570 hat 6MB L3 Cache und kann in der Registry aktiviert werden
(das System bekommt eine Beschleunigung um den Faktor 2 bis 3)


CPU-Daten auslesen mit CPU-Z https://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html

Kann man statt 6MB (6144) im L3 Cache auch nur 3MB z.B. aktivieren, wird dadurch iwas durcheinandergebracht?
Es ist so, dass der Lüfter nun sehr oft an ist (vorher kaum zu hören) und teilweise andere Probleme auftauchen, wie kompletter kurzzeitiges aufhängen oder Excel hängt sich auf etc.
Mitglied: iTesla
iTesla 19.12.2021 um 15:18:15 Uhr
Goto Top
Kann man statt 6MB (6144) im L3 Cache auch nur 3MB: NEIN

.. du kannst den Wert in ThirdLevelDataCache löschen, also kein Eintrag!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Alternative für MS TeamsBlackDevilVor 1 TagFrageVideo & Streaming5 Kommentare

Servus Zusammen, ich arbeite eigentlich grundsätzlich remote, was eben auch Kundengespräche und -beratung inkludiert. Bisher mache ich das über MS Teams, was im Grundsatz auch ...

question
Analog Telefonanschluss aufs Netzwerk bringenpeter91gVor 1 TagFrageISDN & Analoganschlüsse13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe aktuell ein Router von meinem Provider welcher im Bridge-Modus geschalten ist. Dadurch kann ich die Festnetztelefonie nur über den Analog-Anschluss am ...

question
Verständnisproblem SubnettingKarolaVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hallo, möchte mal nerven weil ich keine Antwort finde Ein Netzwerk 172.16.0.0 /16 besteht aus einem alten Router als 4 Port Switch und 4 Clients. ...

question
Syntax zum Mappen einer Freigabe auf einem RDSH gelöst mtcmtcVor 1 TagFrageNetzwerke14 Kommentare

Hallo zusammen, ich starte normalerweise eine rdp-Datei um mich vom HomeOffice auf meinen RDSH-Client in der Firma zu verbinden. -> also kein Problem Auf diesem ...

question
Apps mit riesigen Datenbank verbindenBella21Vor 1 TagFrageEntwicklung4 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich suche nach einer Lösung für einen APP. Der Datenbank ist riesig mehr als 10GB, da die komplette Datenbank nicht auf das ...

question
Umgestaltung HeimnetzwerkPaulePilsVor 1 TagFrageNetzwerke1 Kommentar

Hallo zusammen, ich bin seit heute neu im Forum, deshalb hoffe ich, dass meine Beitrag an der richtigen Stelle platziert ist :-) Ich würde mich ...

question
Ist diese Hardware sinnvoll für privaten Haushalt?stonevVor 12 StundenFrageRouter & Routing4 Kommentare

Hallo erstmal :) Meine alte Fritzbox 7490 spinnt seit gestern. Ich gehe von Alterschwäche aus, es wird also Ersatz fällig. Zufrieden war ich mit ihr ...

question
Hyper V Maschine (Windows 10 Pro) auf Server2022 langsam gelöst factxyVor 1 TagFrageHyper-V6 Kommentare

Hallo, ich habe einen neuen Server2022 augesetzt und dort von einem 2016er Server eine Windows10 HyperV erst exportiert dann am 2022er importiert. Soweit mit gleicher ...