mecie21313
Goto Top

Diensleistungsvertrag

Hallo liebe User,

ich habe mal folgendes kleines Problem:

Ich suche einen Vordruck für einen rechtssicheren EDV-Dienstleistungsvertrag.

Hintergrund: Ich betreue einen sehr guten Bekannten. Nun möchte er (bzw. seine Unternehmenspartner) von mir einen EDV-Dienstleistungsvertrag haben. Ich selbst habe mich schon versucht durch Google darin weiter zu informieren. Aber bisher nicht wirklich weitergekommen.

Kann mir da jemand helfen? Evtl. auch mit einem entsprechenden Vordruck?

Gruss
Andy

Content-Key: 143990

Url: https://administrator.de/contentid/143990

Printed on: April 18, 2024 at 01:04 o'clock

Member: Arch-Stanton
Arch-Stanton Jun 01, 2010 at 15:55:59 (UTC)
Goto Top
Ich suche einen Vordruck für einen rechtssicheren EDV-Dienstleistungsvertrag.

Da kann Dir nur ein Anwalt helfen, die Vordrucke sind zu allgemein. Es empfehlen sich dann noch eine Rechtschutzversicherung und eine Betriebshaftpflicht. Und schon lohnt sich die Sache nicht mehr...

Gruß, Arch Stanton
Member: simsons
simsons Jun 01, 2010 at 16:15:15 (UTC)
Goto Top
Ich kann dir nur raten mit „guten Freuden“ sehr vorsichtig zu sein.

Denke daran, im Streitfall wird dein guter Freund zu deinem schlimmsten Feind.

http://www.frankfurt-main.ihk.de/recht/mustervertrag/beratung_dienstver ...

mfg
Member: simsons
simsons Jun 01, 2010 at 16:24:28 (UTC)
Goto Top
Habe noch was vergessen!

1) Achte auf einen Haftungsausschluß, bzw. auf eine klare begrenzung der Haftung.

2) Der Kunde ist grundsätzlich für eine ordungsgemäße Datensicherung selbst verantwortlich.

Will der Kunde dir die Verantwortung für Punkt 2 übertragen, musst du jeden Tag die Datensicherung testen.
Das Bedeutet ALLE Daten müssen täglich ( ohne Ausnahme ) testweise rückgesichert werden.

Und Vorsicht "ordnungsgemäß" ist ein sehr dehnbarer Begriff, und viele Richter sind sehr Begriffstutzig.

mfg
Member: maretz
maretz Jun 01, 2010 at 17:54:35 (UTC)
Goto Top
ich suche die formel zur berechnung der nächsten Lottozahlen... Hast du eine allgemeingültige?

Allein schon weil du nicht sagst was du genau für den machst ist eine Antwort unmöglich. Es ist was anderes ob ich als Dienstleistung die Anwendungsentwicklung verkaufe - oder ob ich z.B. Netzwerksupport mache... Und dann kommt es drauf an was ich da noch genau mache - z.B. nur das kleine Hilfsprogramm oder die komplette Warenwirtschaft? Mache ich nur mal nen Update des Virenscanners auf den Stationen - oder das komplette Programm "Netzwerk"?
Member: education
education Jun 01, 2010 at 18:44:39 (UTC)
Goto Top
nächste punkt..
klärung des datenschutzes welche verantwortung usw. übernimmst du als DL

nächste punkt:
weisungs befugniss wer darf was usw. wer darf euch anweisungen geben

nächste punkt:
wenn seit ihr direkt unterstellt

nächste punkt:
zusichern das du/ihr keine schein selbständigkeit führt und nicht nur für dieses unternehmen zuständig seit

aber wie du siehst so ein DL vertrag ist sehr umfangreich. zieh dir lieber einen Anwalt zur seite.