DNS und DHCP Verständnis

Mitglied: corpse22

corpse22 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2011 um 23:37 Uhr, 5350 Aufrufe, 7 Kommentare

hi alle zusammen

ich habe ein paar fragen die ich beantworten müßte und somit euch bitte einen blick mal drauf zu werfen, ob man es so stehen lassen kann, ob es richtig oder falsch ist bzw. ob man noch etwas hinzufügen kann. hier bei gehts nicht darum, dass jemand für mich die arbeit macht sondern sich als "dozent" ansehen soll :-) face-smile




DNS

o Wie können Sie die Funktion der Namensauflösung kontrollieren ?

über nslookup oder über einen ping

o Warum können Sie mit dieser Einstellung nur lokale Namen auflösen ?

wenn kein router vorhanden ist, ist es nur möglich die namen lokal aufzulösen. wenn ein router vorhanden ist, kann man auch namen im internet auflösen.

o Was müssen Sie tun, um auch Namen im Internet auflösen zu können ?

es muss ein router vorhanden sein, der die abfragen bzw. auflösung ins internet weiterleitet.

o Welche Funktion hat das WINS-Forward-Lookup im DNS-Server ?

der DNS serverdienst ermglicht auch die verwendung von WINS-servern (windows internet name service),




DHCP

o Wie müssen Sie einen Rechner einstellen, damit er IP-Adressen vom DHCP-Server bekommt ?
in den netzwerkkarten einstellungen "ip adresse automatisch vom server beziehen"

o Welche Vorteile haben Sie mit der Reservierung von IP-Adressen ?
das einem pc bzw. ein gerät das sich im netzwerk befindet eine feste ip zugewiesen wird und somit schnell erkennbar ist und beschriftbar.

o Was bewirkt die Einstellung „dynamische DNS-Updates" ?
sich bei einem provider zum beispiel eine feste ip reservieren. somit entfällt bei jeder neuen einwahl die vergabe einer neuen ip.

o Welchen Nachteil haben Sie, wenn Sie die Standard-Lease-Time zu kurz eingestellt ist ?
die ip kann dadruch schnell einem anderen pc vergeben werden.

o Warum werden DHCP-Anfragen normalerweise nicht über Router weitergeleitet ?
In der Regel arbeitet der router als DHCP

o Was muss man tun, um DHCP-Anfragen über Router weiterzuleiten ?
Ihn als DHCP Server einrichten.



Wäre euch dankbar einen blick drauf zu werfen.

nur wer fragt lernt :-) face-smile
Mitglied: csw
24.10.2011 um 08:05 Uhr
Zitat von @corpse22:
nur wer fragt lernt :-) face-smile

Moin,

Nur wer in der Schule aufpasst schafft die Hausaufgaben ohne fremde Hilfe.

Fragen zu einer definierten Problematik ist eine Sache, die Hausaufgaben korrekturlesen ist eine andere Sache.

CSW
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
24.10.2011 um 08:08 Uhr
Hallo corpse22,

Zitat von @corpse22:
o Welche Vorteile haben Sie mit der Reservierung von IP-Adressen ?
das einem pc bzw. ein gerät das sich im netzwerk befindet eine feste ip zugewiesen wird und somit schnell erkennbar ist und
beschriftbar.

Dem Gerät im Netzwerk wird keine feste IP-Vergeben, er bekommt seine IP-Adresse weiterhin Dynamisch zugeteilt, allerdings bekommt der Client vom DHCP-Server immer wieder die selbe IP-Adresse zugewiesen, selbst wenn die Lease-Time abgelaufen ist, da die IP-für dieses Gerät Reserviert ist.


o Was bewirkt die Einstellung „dynamische DNS-Updates" ?
sich bei einem provider zum beispiel eine feste ip reservieren. somit entfällt bei jeder neuen einwahl die vergabe einer
neuen ip.

Hier mal ein Link, welcher dir bei der Beantwortung dieser Frage Helfen sollten.

o Welchen Nachteil haben Sie, wenn Sie die Standard-Lease-Time zu kurz eingestellt ist ?
die ip kann dadruch schnell einem anderen pc vergeben werden.

Was ist bitte mit der Fehlersuche? Bei ständig ändernden IP-Adressen? Stell dir mal vor, du liest in einem Fehler Log von Vorgestern, dass der Rechner mit der IP 192.168.2.22 ständig das Netzwerk mit unnötigen Paketen belastet, deine Leasetime steht aber nur auf 1 Stunde. Nun geht der Kollege in Pause und schon hat ein anderer Rechner diese IP. Am nächsten morgen das gleiche wieder. Du hast es also wesentlich schwieriger den Rechner ausfindig zu machen (klar gibt es auch andere möglichkeiten, diese werden hier einfach mal ausser acht gelassen)


o Warum werden DHCP-Anfragen normalerweise nicht über Router weitergeleitet ?
In der Regel arbeitet der router als DHCP

Dies mag vll bei Privatleuten so sein, aber nie in Professionell aufgebauten Firmennetzwerken, denn hier Arbeitet in der Regel ein Windows-Server-System, welches den DHCP-Server Verwaltet und auch bereitstellt.


o Was muss man tun, um DHCP-Anfragen über Router weiterzuleiten ?
Ihn als DHCP Server einrichten.

Hier empfehle ich dir mal diesen Artikel.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.10.2011 um 09:39 Uhr
.Was muss man tun, um DHCP-Anfragen über Router weiterzuleiten ? bzw. Warum werden DHCP-Anfragen normalerweise nicht über Router weitergeleitet ?
Wenn du DIE Antwort (von onben) gibst bekommst du ganz sicher 0 Punkte !
Ein Router hat mit DHCP nichts zu tun. DHCP basiert auf UDP Broadcasts und die leitet ein Router, wie jeder Erstklässler ja weiss, nun mal nicht weiter !!
Das muss man ihm dann also mit einem Relay Agent bzw. dem richtigen Kommando beibringen. Wie das geht kannst du hier nachlesen:
http://www.ciscopress.com/articles/article.asp?p=330807&seqNum=9

Wie müssen Sie einen Rechner einstellen, damit er IP-Adressen vom DHCP-Server bekommt ?
in den netzwerkkarten einstellungen "ip adresse automatisch vom server beziehen"
Ganz tolle Antwort !! Wenn man mal von den zahllosen Rechtschreibfehlern absieht !
WAS bitte sagst du denn einem Linux Nutzer oder einen Apple Mac Nutzer oder Server Administratoren die HP-UX AIX oder was auch immer fahren.
Die werden ""IP Adresse automatisch beziehen" sicher vergeblich suchen, denn DAS ist nur was für arme Winblows Knechte die noch nie über den (Windows) Tellerrand geschaut haben !
Ebenso die "Beschriftbarkeit" als Vorteil bei reservierten IP Adressen. Ein wirklich massiver Vorteil...keine Frage !
Ehrliches Fazit ?!: Das sind alle einfachste Fragen aus der 1.Klasse IP Grundlagen. Du hast nicht wirklich den Durchblick geschweige denn verstanden worum es geht und versuchst über das Forum nun zu retten was zu retten ist...
Bitte warten ..
Mitglied: djfflow
24.10.2011 um 09:53 Uhr
Hallo,

o Was bewirkt die Einstellung „dynamische DNS-Updates" ?

Das ganze hat nichts mit der dynamischen IP Vergabe zu tun, sondern wie die IP + Name im DNS registriert werden.
siehe: http://support.microsoft.com/kb/816592/de
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.10.2011 um 11:05 Uhr
@djfflow
Das wäre die Sicht durch die Winblows Brille ! Gemeinhin ist DynDNS eine dynamische DNS Auflösung bei wechselnden IPs der zahllosen Provider:
http://de.wikipedia.org/wiki/DynDNS
Letztlich als Technik aber das gleiche was dahinter steckt.
Bitte warten ..
Mitglied: corpse22
24.10.2011 um 23:09 Uhr
Zitat von @Pago159:
Hallo corpse22,

> Zitat von @corpse22:
> ----
> o Welche Vorteile haben Sie mit der Reservierung von IP-Adressen ?
> das einem pc bzw. ein gerät das sich im netzwerk befindet eine feste ip zugewiesen wird und somit schnell erkennbar ist
und
> beschriftbar.

Dem Gerät im Netzwerk wird keine feste IP-Vergeben, er bekommt seine IP-Adresse weiterhin Dynamisch zugeteilt, allerdings
bekommt der Client vom DHCP-Server immer wieder die selbe IP-Adresse zugewiesen, selbst wenn die Lease-Time abgelaufen ist, da die
IP-für dieses Gerät Reserviert ist.

>
> o Was bewirkt die Einstellung „dynamische DNS-Updates" ?
> sich bei einem provider zum beispiel eine feste ip reservieren. somit entfällt bei jeder neuen einwahl die vergabe
einer
> neuen ip.

[http://www.wintotal.de/artikel/artikel-2005/82-dynamisches-dns-update-fuer-die-lokale-homepage.html Hier mal ein Link, welcher
dir bei der Beantwortung dieser Frage Helfen sollten].
>
> o Welchen Nachteil haben Sie, wenn Sie die Standard-Lease-Time zu kurz eingestellt ist ?
> die ip kann dadruch schnell einem anderen pc vergeben werden.

Was ist bitte mit der Fehlersuche? Bei ständig ändernden IP-Adressen? Stell dir mal vor, du liest in einem Fehler Log
von Vorgestern, dass der Rechner mit der IP 192.168.2.22 ständig das Netzwerk mit unnötigen Paketen belastet, deine
Leasetime steht aber nur auf 1 Stunde. Nun geht der Kollege in Pause und schon hat ein anderer Rechner diese IP. Am nächsten
morgen das gleiche wieder. Du hast es also wesentlich schwieriger den Rechner ausfindig zu machen (klar gibt es auch andere
möglichkeiten, diese werden hier einfach mal ausser acht gelassen)

>
> o Warum werden DHCP-Anfragen normalerweise nicht über Router weitergeleitet ?
> In der Regel arbeitet der router als DHCP

Dies mag vll bei Privatleuten so sein, aber nie in Professionell aufgebauten Firmennetzwerken, denn hier Arbeitet in der Regel ein
Windows-Server-System, welches den DHCP-Server Verwaltet und auch bereitstellt.

>
> o Was muss man tun, um DHCP-Anfragen über Router weiterzuleiten ?
> Ihn als DHCP Server einrichten.

Hier empfehle ich dir mal diesen Artikel.

Lg Grapper



hi

vielen dank dafür, dass du dir die mühe gemacht hast um das eine oder andere zu kommentieren. deines gleichen sollte es öfter geben, die etwas schreiben, wenn es sinn macht oder man weiterhelfen kann und sonst überflüssige bytes sich erspart. - daumen hoch-
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.10.2011 um 08:28 Uhr
Alle haben hier was zur Lösung kommentiert !!

Wenns das denn war bitte dann auch
https://www.administrator.de/index.php?faq=32
Nicht vergessen

P.S.: Deine Shift Taste ist defekt !!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Erkennung und -Abwehr
Einer Malware auf der Spur. Benötige Sherlock Holmes!
streamVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Guten Abend Wenn ich meine Windows-10-Kiste starte, so gibt mir mein Router eine Meldung aus, dass eine bestimmte IP-Adresse wegen Bösartigkeit geblockt wurde. Auf ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 1 TagFrageBatch & Shell19 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
LochkartenstanzerVor 13 StundenFrageNotebook & Zubehör18 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Ubuntu
Mailserver Test Provider IP
gelöst it-blzVor 1 TagFrageUbuntu10 Kommentare

Hallo, ist es möglich einen "Mailserver" (Imap + smtp) in einer Virtual Box mit einer Provider IP (dynamisch - ist allerdings konstant) zu testen? ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 22 StundenAllgemeinMicrosoft Office10 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Microsoft
MS Teams und Office im gemeinnützigen Verein
DanielBodenseeVor 1 TagFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne in unserem anerkannten gemeinnützigen Verein eine gemeinsame Platform aufbauen, über die wir Diskutieren und uns austauschen können, insbesondere bei ...

Linux Netzwerk
SAMBA FS Portfreigabe
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageLinux Netzwerk17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Portfreigabe für meinen SAMBA Server mit Netzwerkfreigaben auf port 445 TCP eingerichtet allerdings wenn ich per DNS oder externer ...