survial555
Goto Top

Druckermigration hängt fest

Hey Leute,
ich betreibe einen Printserver noch unter Windows Server 2012 R2.
Hier sind sicher um die 200 Drucker (die meisten vom gleichen Typ) installiert.
Diesen Server will ich nun gerne zu Server 2019 R2 migrieren.
Dafür nutze ich das integrierte Migrationstool mit MS.
Jedoch hängt sich der Prozess immer auf.
Ich habe auch eine Export Datei am Quellserver erstellt, und diese auf den Zielserver geladen, aber auch bei diesem Import hängt das System nach kurzer Zeit fest, sodass nicht alle Drucker migriert werden.
Es sind ja schon eine Menge Drucker, ich weiß. Gerne würd ich es sonst auch Etappenweise migrieren, aber scheinbar geht es nur im Ganzen oder gar nicht.
Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich?
Danke!

Content-Key: 71786673534

Url: https://administrator.de/contentid/71786673534

Printed on: June 22, 2024 at 22:06 o'clock

Member: JasperBeardley
JasperBeardley Jan 23, 2024 at 17:27:24 (UTC)
Goto Top
Moin,

ich hatte schon den Fall, das der Import von 5 Druckern ca. 15 Minuten gedauert hat.

Das kann dann bei 200 Druckern schon ne weile dauern.

Eine Möglichkeit das zu splitten ist mir nicht bekannt.

Gruß
Jasper
Member: lifeadmin
lifeadmin Jan 23, 2024 at 17:47:48 (UTC)
Goto Top
Hi, ich mach sowas mit Powershell.
Member: survial555
survial555 Jan 26, 2024 at 17:40:46 (UTC)
Goto Top
@lifeadmin : wie machst du das per powershell? da bin ich nicht so firm drin...
Member: lifeadmin
lifeadmin Feb 01, 2024 at 08:39:01 (UTC)
Goto Top
Wenn ich unter Windows administriere, komme ich ohne Skripting nicht mehr aus. Alles andere dauert viel zu lange.
Es empfiehlt sich Powershell zu lernen. Grundkurse und Anleitungen gibts dazu ja genug im Netz.
Wenn Du deine Drucker vom Printserver auslesen und in eine csv exportieren willst:

#Druckserver Drucker auslesen
get-printer -computername Druckservername | select-object -properties * | export-csv -path Deinpfad -delimiter ';' -notypeinformation


#Druckserver in ein Powershell Object einlesen
$printers = get-printer -computername Druckservername | select-object -properties *

#Auf dem Druckserver Drucker hinzufügen (Voraussetzung der Druckertreiber ist auf dem Server schon installiert)
$IP = "192.168.16.200"
$Printername = "Printername"
$Treibername = "HP Officejet 8600"
add-printerport -computername Druckservername -Name $IP -Portname $IP
add-printer -computername Druckservername -Name $Printername -Drivername $Treibername -Portname $IP
set-printer -computername Druckservername -Name -Shared $true -Published $true

  1. Wenn Du die Drucker auf dem Ziel Server hinzufügen willst must Du das ganze noch in eine Foreach Schleife packen

#Druckserver in ein Powershell Object einlesen
$printers = get-printer -computername Druckservername | select-object -properties *

#PowerShell Objekt in einer Foreach Schleife ausgeben und Drucker auf Zielserver setzten

foreach ($printer in $printers) {

remove-printer -computername Alterdruckerserver -name $printer.Name ...
remove-printerport ...

add-printerport ......
add-printer ...
set-printer ....

}

Ich hinterlasse hier mit Absicht kein fertiges Skript.....
Member: lifeadmin
lifeadmin Feb 01, 2024 at 08:41:20 (UTC)
Goto Top
Hier noch eine korrigierte Zeile (Es fehlte der Druckername)
set-printer -computername Druckservername -Name $Printername -Shared $true -Published $true
Member: lifeadmin
lifeadmin Feb 01, 2024 at 08:43:12 (UTC)
Goto Top
Noch ein Fehler gefunden (select-object -properties ist falsch):
#Druckserver in ein Powershell Object einlesen
$printers = get-printer -computername Druckservername | select-object -property *