Elemente in "Deleted Items"-Folder in Outlook löschen

blaub33r3
Goto Top
Gute Tag zusammen,

Folgendes Problem:
durch die Funktion "automatische Leeren" der gelöschten Elemente im Ordner "gelöschte Elemente" bei Start und Beendigung von Outlook wirkt nicht. Versucht man händisch die angestauten 200.000 Elemente zu löschen bleibt Outlook einfach hängen.

Meine Recherche ergab:

Export-Mailbox -Identity Sam -IncludeFolders “\Sent Items”, “\Deleted Items” -DeleteContent

Get-Mailbox -Identity User.Name | Export-Mailbox -IncludeFolders "\Deleted Items" -DeleteContent

https://www.youtube.com/watch?v=IaQfj1UHHO8 -> Hier werden aber nur die Folder gelöscht, eine Alternative sah wie folgt aus:

function Empty-DeletedItems {
$Outlook = New-Object -ComObject Outlook.Application

Foreach ($Folder in $Outlook.Session.Folders){
Foreach($MailFolder in $Folder.Folders ) {

if ($MailFolder.Name -eq "Deleted Items" -and $MailFolder.Items.Count -gt 0){

$itemcount = $mailfolder.items.count
do{
$mailfolder.items[$itemcount].Delete()
$itemcount = $itemcount - 1
}
while ($itemcount -gt 0)

}

}

}

}


oder die mir scheinbar beste Variante? einfach den MFCMAPI zu nutzen, und darüber den Ordner zu löschen und anschließend die Ordnerstruktur wieder herstellen mit /resetfolders


Hatte es bereits mit einem Markos probiert zu löschen aber auch hierbei kam dann direkt die Fehlermeldung, dass der Nachrichtenspeicher vollgelaufen sei.

Was empfehlt ihr mir? Ich bin mir der Powershell nicht so fit aktuell und es handelt sich um ein wichtiges Postfach, drum tendiere ich aktuell zum MFCMAPI-Prog, wenn dieses mit Exchange 2016 harmonisiert :D

Grüßle vom See, die B33r3

Content-Key: 3541772392

Url: https://administrator.de/contentid/3541772392

Ausgedruckt am: 19.08.2022 um 10:08 Uhr

Mitglied: Hubert.N
Hubert.N 04.08.2022 um 13:35:19 Uhr
Goto Top
Moin

Wieso überhaupt so etwas selber basteln???

Die Möglichkeit, Ordner in den Postfächern automatisch zu bereinigen, ist im Server eingebaut. Nennt sich "Retention Policy" bzw. "Aufbewahrungsrichtlinie". Muss man nur aktivieren...

Gruß