derwowusste
Goto Top

Erfahrungen mit Webcam over RDP gesucht

Moin Kollegen.

Bekanntlich kann man Webcams nur mit Drittanbietersoftware in RDP reinschleifen.
Was nutzt Ihr dazu? Wie stabil funktioniert das?

Ggf. ist das OS interessant (RDP-Server und RDP Client), bitte mit angeben.

Content-Key: 355858

Url: https://administrator.de/contentid/355858

Printed on: June 22, 2024 at 21:06 o'clock

Member: Pedant
Pedant Nov 23, 2017 at 11:13:43 (UTC)
Goto Top
Hallo DerWoWusste,

Zitat von @DerWoWusste:
Bekanntlich kann man Webcams nur mit Drittanbietersoftware in RDP reinschleifen.
Hab ich das Problem nicht verstanden?

Ich habe gerade von meinem Rechner eine Remote-Desktop-Verbindung zu meinem Laptop über's Lan hergestellt und auf diesem die eingebaute Kamera im VLC-Player geöffnet.
Ich sehe das Kamerabild des Laptops in der Remote-Sitzung auf dem Rechner, auch wenn das Delay überraschend groß ist.

Beide Rechner mit: Windows 10 Pro 64-bit (de-DE) 1709 [10.0.16299.64]

Gruß Frank
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Nov 23, 2017 at 11:51:30 (UTC)
Goto Top
Hi.

Ja, haste falsch verstanden. Ich möchte die lokale Webcam mit in die Sitzung am Remoterechner nehmen, nicht anders herum.
Member: psannz
psannz Nov 23, 2017 updated at 11:56:33 (UTC)
Goto Top
Sers,

kommt auf Webcam und Treiber an. Ist aber an sich Teil der USB RemoteFX Redirection. Funktioniert ggf. nur wenn die Verbindungsgeschwindigkeit auf LAN eingestellt ist bzw. LAN-Speed erkennt.

Sehen die GPOs wie folgt aus?
  1. Computer Configuration\Administrative Templates\Windows Components\Remote Desktop Services\Remote Desktop Session Host\Device and Resource Redirection\Do not allow supported Plug and Play device redirection --> disabled

  1. Computer Configuration\Administrative Templates\Windows Components\Remote Desktop Services\Remote Desktop Connection Client\RemoteFX USB Device Redirection\Allow RDP redirection of other supported RemoteFX USB devices from this computer --> enabled

Zitat von @Pedant:
Ich habe gerade von meinem Rechner eine Remote-Desktop-Verbindung zu meinem Laptop über's Lan hergestellt und auf diesem die eingebaute Kamera im VLC-Player geöffnet.
Anders rum. Die Webcam ist am "Client" verbaut und soll auf dem "Server", mit dem du dich verbindest, dargestellt werden. Sprich verbinde dich vom Laptop auf den Recher und versuche auf dem Rechner auf die Webcam deines Laptops zuzugreifen.

Grüße,
Philip
Mitglied: 134464
134464 Nov 23, 2017 updated at 11:55:40 (UTC)
Goto Top
Also ich habe das mal bei einem Kunden hiermit gemacht:
https://www.terminalworks.com/remote-desktop-webcam
Lief sehr stabil mit einer Vielfalt an Kameras im Gegensatz zu einigen anderen Lösungen.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Nov 23, 2017 updated at 11:58:19 (UTC)
Goto Top
@psannz
Danke, ich hätte sagen sollen, dass RemoteFX hier nicht verfügbar ist. Könnte man natürlich für diese Zwecke aufsetzen, aber ich fürchte, die Lizenzkosten unterliegen dann doch der Drittanbieterlösung.

@specht
Danke. Auf welchen OS'?
Mitglied: 134464
134464 Nov 23, 2017 updated at 12:01:11 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:
Danke. Auf welchen OS'?
Damals bei der Einrichtung war beim Kunden Win8.1 im Betrieb.

Support hat das ganze für
Windows 2016 Server, 2012 / 2012 R2, 2008 / 2008 R2, Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista, Embedded
Member: Pedant
Pedant Nov 23, 2017 at 12:51:26 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ich sollte mich vermutlich besser hier raushalten (Thema verfehlt, 6, setzen), aber eine Anmerkung habe ich noch.
Zitat von @psannz:
...verbinde dich vom Laptop auf den Recher und versuche auf dem Rechner auf die Webcam deines Laptops zuzugreifen.
Bei mir wird das nicht funktionieren.
Wenn ich das mache und dann zum Rechner gehe, dann sehe ich nur den Logon-Screen, weil mich die Remote-Desktop-Verbindung dort abgemeldet hat.
Ein RDS/Terminal-Server wird sich da anders verhalten, aber den habe ich nicht.

Gruß Frank
Member: Tektronix
Tektronix Nov 23, 2017 at 14:22:29 (UTC)
Goto Top
Hi,
Es gibt noch USB Server, der bringt die USB Cam ins Netzwerk. Das kenne ich von Krankenkassen Kartenlesegeräten mit USB Anschluß. Oder halt gleich eine IPCam.
Greez
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Nov 24, 2017 at 08:44:54 (UTC)
Goto Top
@specht.

Moin. Eine Frage noch: habt Ihr damals auch Skype o.ä. benutzt und lief das remote einwandfrei?

Habe gerade folgendes Problem: Wir nutzen Chrome als RemoteApp, um ein sicheres Browsen anzubieten. Die Skype-Webapp kann mit der von dir empfohlenen Software sowohl die Kamera als auch das Mikro nutzen und der Gegenüber hört und sieht mich auch, wenn auch der Ton ziemlich bescheiden und oft verzerrt ist. Ich sehe ihn ebenso, höre ihn aber nicht.

Warum auch immer das so ist, möchte ich herausfinden... den Ton von anderen Websites kann ich parallel natürlich klar hören.
Benutzt man die Skype Fullapp, dann bricht die Verbindung sehr oft ab, warum auch immer. Bandbreitenprobleme sind es nicht.
OS: Server 2016.
Mitglied: 134464
134464 Nov 24, 2017 updated at 08:57:04 (UTC)
Goto Top
Hm, muss mal nachdenken. Das war glaub ich eine Meeting-Server Lösung von Cisco das ganze lief auf einem 2012R2 als TS und da war das echt annehmbar von der Qualität. Zu Skype kann ich da leider nichts mehr sagen, das war ein NoGo in dem Unternehmen.
Vielleicht gibt's da Kompatibilitätsprobleme mit den Kameras.