Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Erhöhen der maximalen möglichen Client-verbindungen.

Mitglied: ossiDaniel
Hallo,

folgende Situation:

19 Rechner
alle mit win 2000 prof.
alle im 100 mbit-netzwerk
1 Switch

auf einem Rechner (nachfolgend Server genannt) ist für jeden der rewstlichen 18 rechner ein Verzeichnis freigegeben, auf den jeweils immer nur der gleiche rechner zugriff hat.
die anzahl maximaler Verbindungen steht jeweils auf "maximal".

Auf dem server ist nur das windows2000 prof und das SP2 keine andere Software oder ähnliches wurde nach instaslliert

Auf den restlichen 18 wurd nun immer beim Windowsstart das freigegebene Verzeichnis auf Laufwerk X: verbunden.

Das klappt bei den ersten 13-17 (is immer unterschiedlich) problemlos, bei den restlichen kommt eine meldung, das die maximale anzahl an Client auf dem Server erreicht ist.

WIE kann ich diese maximale Verbindungsanzahl auf dem Server erhöhen?

mfg Daniel

danke im vorraus

Content-Key: 1436

Url: https://administrator.de/contentid/1436

Ausgedruckt am: 20.10.2021 um 19:10 Uhr

Mitglied: das-omen
das-omen 05.07.2004 um 22:19:17 Uhr
Goto Top
Hi!

In dem du Win 2000 Prof gegen ein Serverbetriebssystem austauschst. Die Zugriffe auf Clientsysteme sind von Haúse aus beschränkt. Wahrscheinlich damit sie nicht als Server eingesetzt werden können.


Tschau

Das Omen
Mitglied: mathu
mathu 05.07.2004 um 23:19:32 Uhr
Goto Top
wahrscheinlich, weil die Netzzugriffe der anderen Rechner nicht automatisch resetten.
Somit erreichst du das Maximum an Verbindungen, welche eine Workstation erlaubt.


Fakt ist, du hast keinen Server, Lösung ist, schaffe dir einen an, bei 19 Rechnern ist das schon durchaus empfehlenswert.

Ansonsten hilft vielleicht trainieren, weil Turnschuhnetzwerk. ;-) face-wink
Mitglied: Lord-Helmi
Lord-Helmi 06.07.2004 um 07:15:05 Uhr
Goto Top
Hallo,

guck doch mal bei den Lizenzen. Eventuell wird der Zugriff auf den Server durch zu wenige Lizenzen begrenzt.

Gruß
Michael
Mitglied: Maik
Maik 12.07.2004 um 12:47:59 Uhr
Goto Top
Hallo

Das ist eine "Sicherheits" Funktion von Windows, damit man das halt nicht machen kann, sondern sich das teuere Server Betriebssystem kaufen muß!

Vor kurzem hatte hier noch jemand das gleiche Problem, nämlich das es funktionierte, aber nach ca. 10 Minuten wurden die Verbindingen getrennt, könnte es bei Dir auch nach ca. 10 Minuten passieren, das er keine weiteren Verbindungen annimmt?

Leider weiß ich auch keine bessere Lösung als Server OS drauf zu installieren, eventuell kannst Du ja linux nehmen, wenn Den nur als fileserver verwenden willst, ist aber leider nicht ganz so einfach zu administrieren.

Grüße Maik
Mitglied: ossiDaniel
ossiDaniel 14.07.2004 um 11:02:30 Uhr
Goto Top
hallo,

kann man diese "einschränckungen" von ms nicht umgehen?

an linux hab ich auchschon gedacht, das Problem ist nur, das dieser PC keine internen Laufwerke besitz (ist ein "mappit" ->http://www.mappit.de/a4fsite_deutsch/index.html).

Die Windowsvariante war bereits aufgespielt. Den Rechner z öffnen, ist mir wegen der Garantie untersagt.

Das Booten per USB-CDrom schlägt ab einen gewissen punkt fehl, weil er dann das cd-rom-laufwerk nichtmehr findet.

Eine Installation von Linux per Internet schlägt auch fehl, da er auf dem Linux-server nicht die notwendigen Inst-Dteien findet, warum auch immer.

ja also so wie's ausschaut muss ich wohl beim 2000 bleiben.
Mitglied: Maik
Maik 14.07.2004 um 11:20:04 Uhr
Goto Top
Hallo

Tja da würde mir dann nur einfallen, das Du dir die Install CD(s) vorher auf Die Festplatte kopierst und dann von dort installierst.

Man kann sicherlich irgendwie diese Sicherung "umgehen", das ist aber ganz sicher genauso ilegal, wie das installieren eines Win Server OS ohne Lizens...


Grüße Maik
Mitglied: ossiDaniel
ossiDaniel 24.07.2004 um 14:46:03 Uhr
Goto Top
hallo,
wäre ein "Windows Nt4.0 Server " ein solches Serverbetreiobssystem?

Wenn ja kommt das mit dem Windows2000 prof. klar ?

mfg
Daniel
Mitglied: mathu
mathu 24.07.2004 um 17:08:09 Uhr
Goto Top
Ja das NT4 Server kann man nehmen, ich würde es aber nicht empfehlen, da zu veraltet, keine Active Directory Verzeichnisdienste......

Aber der Hauptgrund ist, wird kaum noch von M$ unterstützt.
Nimm lieber einen Windows 2000 Server oder Windows 2000 Small Business Server.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Neuinstallation NetzwerkBurQueVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hallo ich hab die Aufgabe bekommen ein Netzwerk in einem neuen Gebäude einzurichten bzw. mir dazu Gedanken zu machen. Raumsituation. Im Keller steht ein Serverschrank ...

question
WLAN Lösung für Gästehaus Vereinjohannes-meyerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo, ich betreue die IT eines Vereins, der zwei Gebäude mit Gästebetrieb betreibt. Es sind regelmäßig an die 30 bis 50 Geräte verbunden. Ich hab ...

question
Multi-WAN-Netzwerk fürs StudentenwohnheimHutzeljaegerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo allerseits. Für die Internetversorgung unseres Studentenwohnheims muss ich nun sehen, dass ich eine kostengünstige Lösung eines Multi-WAN Netzwerks hinbekomme, wohl am besten per Multi-WAN-Bonding. ...

question
IT Dienstleister und VPN ZugangEduard.DVor 3 StundenFrageZusammenarbeit25 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
RDP funktioniert auf 2 Monitoren, nicht aber auf 3spufi77Vor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo ich habe meinen Laptop über eine DockingStation USB-C an zwei Monitore angeschlossen. Wenn ich nun eine RDP Verbindung aufbaue, bekomme ich die trotz Haken ...

question
Arbeitsordnern Beine machen? gelöst dertowaVor 23 StundenFrageWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, mein HomeLab lässt mich leider noch nicht los. Nachdem ich gestern Abend soweit erfolgreich war und nach einer Test-VM mein Notebook umgestellt habe ...

question
Drei Fragen zum Internet Explorer gelöst UserUWVor 1 TagFrageWebbrowser4 Kommentare

1) Der IE lässt sich unter Windows 10 deaktivieren, aber nicht physisch deinstallieren. Heißt das, dass IE-Funktionalitäten "unter der Haube" auch von Windows 10 genutzt ...

question
PowerEdge T640 Server (ESXi) mit "normalen" SSDs erweitern?ralfiiiVor 1 TagFrageServer-Hardware6 Kommentare

Ìch habe einen PowerEdge T640 Server. Die von Dell angebotenen Festplatten sind ja absurd teuer (ich nehme mal an spezielle Serverhardware, robust etc), da hab ...