Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Erweiterung von Storage-Systemen

Mitglied: DocAndy

DocAndy (Level 1) - Jetzt verbinden

06.02.2011 um 09:49 Uhr, 3540 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo IT-Guru`s,

würdet Ihr mir Eure Startegie bzgl. Unterbrechungsfreier erweiterbarkeit von Storagesystemen(Intel-SAS-Raid-Systemen und Windows Server(2003/2008/2008R2) mitteilen?

Mir geht es darum eine effiziente und praktikable Lösung für die nachträgliche Erweiterung der bestehenden Speichersysteme auszuarbeiten.

Hat einer von Euch evtl. eine Hardware-Lösung im Einsatz, mit der sich die nachträgliche Erweiterung unterbrechungsfrei und Einfach umsetzen läßt?

Im Grunde stelle ich mir ein System vor, in dem - sollte der verfügbare Speicher erschöpft sein - einfach im laufenden Betrieb weitere Festplatten eingeschoben werden können und der Speicher sofort in der gleichen Partition zur Verfügung steht.


Ich freue mich schon auf Eure Ideen


mfg Doc Andy
Mitglied: maretz
06.02.2011 um 10:27 Uhr
Naja - SAN-System einbauen, Storage virtuallisieren, ....

Da gibt es für jeden Geldbeutel was. Ganz billig: RAID-Controller SATA nehmen bei dem noch Plätze frei sind. Dann dort die Platten nach bedarf erweitern - und z.B. durch dynamische Datenträger erweiterbar machen. Bis hin zu ganz teuer: SAN-System im Hintergrund, Virtuallisierten Storage einbauen und schon hast du unbegrenzte Erweiterungsmöglichkeiten (Ausfallsicherheit, Load-Balance,....).
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
06.02.2011 um 16:48 Uhr
@andy: um dir einen wirklichen Tipp geben zu können, muß man deine Umgebung und die Firmenstratgie sowie dein Netzwerk kennen. Kannst du hier mehr dazu sagen ?

@maretz: Ein Raid-Controller mit SATA Platten hat erstmal noch gar nichts mit SAN zu tun.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
06.02.2011 um 17:04 Uhr
@linkit: Kluges Kerlchen... DAS war mir aber auch bewusst - deshalb ja auch das mit "für jeden Geldbeutel":
- Raidcontroller ist die günstigste Art
- SAN-System auf FC-Basis und ggf. inkl. redundanter Storage-Controller: teuerste Art (dafür aber ggf. die ausfallsicherste)

Und dazwischen gibt es noch locker ne Handvoll andere Optionen...
Bitte warten ..
Mitglied: DocAndy
10.02.2011 um 12:21 Uhr
Hallo Leute,

erst mal Danke für Eure bisherigen Antworten.

Meine Frage zielt auf folgende Systeme:
Als Serverhardware werden immer und ausschließlich Intel-Serverkomponenten verwendet - einzige Ausnahme: Der SCSI-Controler fürs Bandlaufwerk. Das ist ein Adaptec Controller.
- Ein Domaincontroller & gleichzeitig File-Server(W2k08/W2k08R2), der über intern in einer Backplane(HotSwap) angeschlossene SAS-Festplatten verfügt, die dann in einem Raid zusammengefasst werden. Das Serversystem ist in 2 Partitionen aber auf dem gleichen RAID unterteilt(C:\ und D:\). Partition(C:\) bevorratet das Serversystem, Partition(D:\) die Daten

Als Ergebnis stelle ich mir vor, das - sollte der bisher installierte Speicher volumenseitig erschöpft sein - weitere Festplatten in der internen Backplane(Hotswap) eingebaut werden und diese im laufenden Betrieb als zusätzlicher Speicher für z.B. die Partition(D:\) zugeordnet werden können.
Bitte warten ..
Mitglied: DocAndy
23.02.2011 um 11:47 Uhr
Hallo nochmal,

will mir keiner von Euch seine Storage-Strategie veraten oder habe ich meine Frage nicht eindeutig formuliert?

Ich hoffe, dass sich vielleicht doch noch jemand erbarmt und mir weiterführende Informationen geben kann.


Danke schon mal im voraus

mfg Andy
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Netzwerk erweiterung
Frage von Alexstarx3Netzwerkmanagement19 Kommentare

Hallo, ich heiße Alex und bin seit 1 Jahr als IT-Techniker ausgelernt. Ich brauche eure Hilfe bei der Netzwerkerweitung, ...

Festplatten, SSD, Raid
Erweiterung RAID 10
Frage von Loros79Festplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Guten Morgen, wir haben bei uns einen Windows Server 2012 R2 laufen, der Ende 2014 aufgesetzt wurde und seitdem ...

Batch & Shell
Batch erweiterung gesucht
Frage von Data61Batch & Shell7 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte gerne eine Batch Datei erweitern. Diese für derzeit die Datensicherung von 2012 R2 auf ein ...

Hardware
Erweiterung Arbeitsspeicher am Server
gelöst Frage von cstinaHardware11 Kommentare

Hallo, ich habe einen Terra-Server 3021 (Silent) mit 4 GB Arbeitsspeicher und möchte diesen erweitern. 4 Steckplätze sind vorhanden ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Staatstrojaner soll auch per Einbruch installiert werden können

Information von transocean vor 1 TagViren und Trojaner2 Kommentare

Moin, Bundesinnenminister Horst Seehofer will dem Verfassungsschutz Wohnungseinbrüche erlauben, um den geplanten Staatstrojaner zu installieren. Gruß Uwe

Windows 7
Win7 Update scheitert KB4512506
Information von infowars vor 1 TagWindows 7

Falls jemand auch das Problem hat mit dem: Monatliches Sicherheitsqualitätsrollup für Windows 7 für x64-basierte-Systeme (KB4512506) Das scheint mit ...

Humor (lol)
Wenn hacken nach hinten los geht
Information von em-pie vor 2 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Moin, weil heute Freitag ist, nachfolgender kurzer Artikel zum schmunzeln:) l+f: NULL ist ein notorischer Falschparker

Windows Update
Windows: August 2019 Patchday-Probleme
Information von kgborn vor 3 TagenWindows Update3 Kommentare

Ich kippe mal einige kurze Informationen hier rein - vielleicht hilft es Betroffenen. Die August 2019-Updates für Windows haben ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Glasfaser-Anschluss Telekom muss verteilt werden
Frage von cansoniSwitche und Hubs28 Kommentare

Vorweg: Bin nur Anwender und kein Experte Die Situation: Der Vermieter stellt einen Glasfaseranschluss in der Wohnung bereit. Wir ...

Hyper-V
VMs von Hyper-V auf externer Festplatte
Frage von SnowbirdHyper-V18 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne von VirtualBox auf Hyper-V umsteigen und würde auch gerne weiterhin meine VMs auf der externen ...

Ubuntu
Download manchmal langsam oder komplette Abbrüche bzw. Videos spielen nicht bis zum Schluss
Frage von stefanstpUbuntu17 Kommentare

Immer wieder berichten unsere Kunden, dass Downloads abbrechen oder super langsam sind oder Videos nicht abgespielt werden können bzw. ...

Festplatten, SSD, Raid
SSDs durch Lagerung ohne Strom nach 6 Monaten defekt?!?
gelöst Frage von GlobetrotterFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Moin Gemeinde Ich hatte gerade nen Trauerspiel Habe hier etliche NAS-Geräte herumfahren welche ich mal auf die Seite gelegt ...