Exchange 2010 - Exchange 2016 Koexistens

itisnapanto
Goto Top
Moin moin ,

öfter mal was neues .

Die Konstellation sieht folgendermaßen aus.

Standort A hat einen 2008R2 Server mit Exchange 2010 mit mehreren Remotedomänen.
Standort B hat einen neuen 2012R2 mit Exchange 2016 bekommen . Eine Remotedomäne ist von A nach B gezogen samt Postfächer.

funktioniert bis auf eine Kleinigkeit auch super.

Wenn nämlich ein User aus Standort A an einen User von Standort B schicken möchte.

UserA@StandortA.de an UserB@StandortB.de

dann kommt bei User A eine Fehlermeldung , das der UserB nicht gefunden werden konnte .

Der UserB wird dann nämlich wie folgt aufgelöst : UserB@StandortB.local

Diese Local Adresse existiert logischerweise am Exchange2016 nicht.

Die User bei denen das Problem auftritt, waren mal am Exchange2010-->Empängerkonfiguration--->eMail-Kontakt eingetragen, wo die noch
kein eigenes Postfach hatten. Komischerweise betrifft das nicht alle Nutzer von Standort da, das die Mails nicht durch gehen . Bei einigen geht es durch . Bei anderen nicht .


Hoffe ich konnte die wichtigsten Infos mitteilen konnte.

Gruss

Content-Key: 309686

Url: https://administrator.de/contentid/309686

Ausgedruckt am: 17.08.2022 um 09:08 Uhr

Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 13.07.2016 um 14:40:28 Uhr
Goto Top
Problem hat sich gelöst

Neuanlgegen des Outlook Profils bei dem jeweiligen User hat geholfen .
Trotz das der Cacher vorher gelöscht wurde vom Outlook.