jhinrichs
Goto Top

Exchange 2010 SMS-Synchronisation in eigenen Ordner

Moin,
wir haben auf unserem Exchange 2010 die SMS-Synchronisation mit WM 6.5-Smartphones eingerichtet. Funktioniert auch wunderbar, man kann über Outlook 2010 SMS verschicken, ankommende SMS landen im Outlook-Posteingang. UNd genau da wäre es schön, wenn die nicht im Posteingang, sondern in einem eigenen Ordner oder Unterordner landeten. Über eine Verschieberegel klappt es leider nicht, da die auf SMS offenbar nicht automatisch, sondern erst, wenn man auf "Regel jetzt anwenden" klickt, angewendet wird.
Hat jemand da eine bessere Idee?
Viele Grüße

Content-Key: 189809

Url: https://administrator.de/contentid/189809

Printed on: June 23, 2024 at 08:06 o'clock

Member: NetWolf
NetWolf Aug 18, 2012 at 19:51:55 (UTC)
Goto Top
Grüß Gott,

eine Regel ist die richtige Wahl. Wenn eine Regel nicht ausgeführt wird, liegt es i.d.R. an einer falschen Konfiguration dieser Regel, oder der vorher ausgeführten Regel/n.

Grundsätzlich sollte immer das Häkchen: "keine weitere Regel anwenden" gesetzt sein. Wichtig ist dann aber die Reihenfolge der Regeln die von oben nach unten abgearbeitet werden.

Ebenso ist bei Regeln die Groß- und Kleinschreibung wichtig!

Ich würde vorschlagen, du postest hier einfach mal deine Regel.

Grüße aus München
Wolfgang
(Netwolf)
Member: jhinrichs
jhinrichs Aug 20, 2012 at 10:16:52 (UTC)
Goto Top
Moin,
danke für die Antwort.
Die Outlook-Regel lautet:
Nach Erhalt einer Nachricht
die an Telefonnummer gesendet wurde
diese in den Ordner SMS verschieben
und keine weiteren Regeln anwenden

Wie gesagt, wenn ich in "Regeln verwalten" auf "Regeln jetzt anwenden" klicke, wird die Nachricht verschoben, aber eben nicht automatisch nach Erhalt, so wie es mit "richtigen" Emails funktioniert.

Ohne die Details zu kennen, vermute ich, es liegt daran, dass die SMS eben nicht vom Exchange "direkt" kommt, sondern vom Mobiltelefon mit dem Exchange synchronisiert wird. Die SMS tauchen ja auch nur im Posteingang von Outlook/OWA auf, auf dem Mobiltelefon sind sie im SMS-Postfach und auf einem iOS-Gerät tauchen sie gar nicht auf.

Grüße