Exchange 2013: ms-Exch-SMTP-Accept-Any-Sender funktioniert nicht auf einem FrontendTransport Connector?

blindzero
Goto Top
Hallo,

wir implementieren gerade bei uns einen MS Exchange 2013 (CU2).

Auf einem Empfangskonnektor für Verbindungen aus dem LAN soll es für authentifizierte Benutzer möglich sein, mit jeglicher Absender-Adresse E-Mails zu verschicken (mit Anonymous funktioniert dies bereits auf dem gleichen Konnector).

Die Anleitung dafür lautet eigentlich:
Add-ADPermission -identity smtp-lan-relay -user "nt-autorität\anonymous-anmeldung" -extendedrights "ms-Exch-SMTP-Accept-Any-Sender"
Add-ADPermission -identity smtp-lan-relay -user "nt-autorität\anonymous-anmeldung" -extendedrights "ms-Exch-SMTP-Accept-Authoritative-Domain-Sender"

Dies funktioniert nur nicht!
Ich kann als angemeldeter Nutzer E-Mails mit der für mich hinterlegten E-Mail-Adresse verschicken, aber nicht mit einer "freien".

Jetzt das seltsame:
Lege ich den Konnetor nicht - wie es ja sein sollte, da Client-Kommunikation, als FrontendTransport an, sondern als HubTransport und führe die Add-ADPermissions aus, funktioniert es!

Daher meine Fragen:
- ist das so gedacht (kann ich mir nicht vorstellen) / oder ein bekannter Bug
- gibt es irgendwelche Nachteile wenn ich den eigentlich als FrontendTransport gedachten Konnektor als HubTransport laufen lasse?

Viele Grüße & Danke,

Matthias

Content-Key: 211223

Url: https://administrator.de/contentid/211223

Ausgedruckt am: 20.05.2022 um 05:05 Uhr