Exchange einstellungen per gpo

Mitglied: 83319

83319

13.07.2011 um 15:31 Uhr, 6822 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo Kollginnen und Kollegen,

kennt von Euch wer eine Möglichkeit, wie man die Einstellungen des Excchange Servers mittels GPO zuweisen kann ??

Hintergrund ist jener, dass wir unseren Exchange physikalisch übersiedeln werden und in diesem Zuge wird dann auch leider der Name des exchange geändert werden. Da ich ca. 200 Clients an 4 Standorten zu betreuen habe, könnt ihr Euch wahrscheinlich vorstellen, dass ich nicht scharf drauf bin bei jedem Client einzeln den Exchange zu ändern.

Exchange Cache mode habe ich schon per gpo zugewiesen, aber ich kenne leider keinen Weg um meinen Usern auch den Exchange automatisch zuzuweisen.

Bitte um HILFE !!

Danke

lg
wiesi
Mitglied: SlainteMhath
13.07.2011 um 15:40 Uhr
Moin,

i.d.R. musst du an den Clients nichts ändern. Du verschiebst einfach die Postfächer von dem alten auf den neuen Server, und bei der nächsten Kontaktaufnahme bekommt Outlook den neuen Exchange mitgeteilt und merkt sich den dann auch.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: 83319
83319 (Level 1)
13.07.2011 um 16:07 Uhr
ähm, wie soll denn das gehen ??

wenn ich einfach nur die Postfächer verschiebe sucht der doch seinen "alten" exchange sobald der outlook startet, oder nicht ?? Meiner Meinung nach, dürfte er dann nichts mehr finden, denn wenn so wie jetzt der Exchange name.domäne.local heisst und dann auf einmal name2.domäne.local evtl auch noch mit einer anderen IP, da er ja den Standort wechselt und dort definitiv ein anderer IP Kreis genommen wird, kann der den doch nicht mehr finden.

lg
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
13.07.2011 um 16:12 Uhr
ähm, wie soll denn das gehen ??
So wie ich's geschrieben habe :) face-smile

Vorrausetzung ist lediglich der alte Exchange online (und vom Client aus erreichbar) ist. Standort, Name und IP des neuen Exchange ist dabei vollkommen egal.

Ich hab das schon 5.5 => 2000 => 2003 => 2007 so gemacht, das geht! :) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: 83319
83319 (Level 1)
13.07.2011 um 16:18 Uhr
das würde also dann heissen, wenn beide Exchange online sind (der alte und der neue) und ich verschiebe im "livebetrieb" die Postfächer dann schnallt das outlook ???

Hättest du da evtl eine art "walkthrough" wie ich das mit deinem Weg lösen kann ?
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
13.07.2011 um 16:20 Uhr
das würde also dann heissen, wenn beide Exchange online sind (der alte und der neue) und ich verschiebe im
"livebetrieb" die Postfächer dann schnallt das outlook ???
Ja, genau. Leg dir ein PF zum testen an und probiers einfach aus :) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: 83319
83319 (Level 1)
13.07.2011 um 16:21 Uhr
Hättest du da evtl eine art "walkthrough" wie ich das mit deinem Weg lösen kann ?
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
13.07.2011 um 16:30 Uhr
Ist doch ganz einfach :) face-smile

1. Neuen Exchange installieren, möglichst in der selben Exchange-Org/Domäne
2. Nachts/am Wochende im Verwaltungstools am neuen Server alle Mailboxen markieren, rechtsklick, "Postfach verschieben", neuen Mailserver auswählen, ok
4. alle paar Stunden nach Fehlermeldung ausschau halten, ggfs. fehlerhafte PFs nochmal verschieben
5.Am nächsten Tag: Wenn alle User einmal Outlook offen hatten, alten Exchange deinstalieren, Server abschalten.

wie gesagt: Leg dir ein PF zum testen an und probiers einfach aus, der Server beist nicht :) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: 83319
83319 (Level 1)
13.07.2011 um 16:39 Uhr
also das hört sich ja jetzt wirklich easy an, aber wenn der exchange zu allem überdruss jetzt auch noch die domäne wechselt ?
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
13.07.2011 um 16:47 Uhr
aber wenn der exchange zu allem überdruss jetzt auch noch die domäne wechselt ?
Ggfs kannst du dann die PFs auch nicht einfach veschieben, sondern musst mit export/ikmport arbeiten und dann doch Deine Outlook/MAPI Profile anpassen.

Am besten Du erzaehlst malbnischen was zu dem Projekt, inkl. Exchange version, Infraslruktur, welches AD usw. und lässt dir nicht alles aus der Nase ziehen :) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: 83319
83319 (Level 1)
13.07.2011 um 16:53 Uhr
Sorry hast recht, hätte ich schon vorher machen sollen :-( face-sad

Also:

wir haben bis jetzt den Exchange bei uns im Haus, aus organisatorischen Gründen werden alle exchange Server unsreres Unternehmens an einem Standort zusammengefasst. Wir haben Win Server2003/Exc2003 im Einsatz.

Unser Exchange versorgt wie schon erwäht mehrere Standorte welche bis zu 600km von hier weg sind und ich nicht scharf drauf bin alle standorte und alles benutzer manuell umzustellen.

Die gesamtgrösse der Exc Datenbank ist bei ca 230GB also auch nicht gerade wenig, umso mehr hätte ich diesen Umzug gerne "automatisiert"

lg und sorry nochmal
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
13.07.2011 um 17:05 Uhr
Sind alle Exchange Server in der selben Exchange-Org bzw. im selben AD? Dann gehts mit verschieben.

Evtrl. solltest Du Dir einen Exchange-Profi für einen Tag mieten und mit dem das durchsprechen, so über's Forum ist das alles etwas langwierig,
Bitte warten ..
Mitglied: 83319
83319 (Level 1)
14.07.2011 um 08:14 Uhr
Moin,

nein leider nicht, das allerhöchste der Gefühle dass der neue Exchange maximal in der selben org ist aber im selben AD auf keinen Fall, da wie gestern schon erwähnt alle exchange an einem Standort zusammen gefasst werden und die jeweiligen Exchange Server alle aus einer anderen Domäne kommen.

Aber wenn ich Dich richtig verstehe, werde ich höchstwahrscheinlich wirklich alle User einzeln umstellen müssen, oder gibt es vielleicht doch ein "Hintertürchen" über GPO ?

lg
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 1 TagTippZusammenarbeit54 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office31 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Viren und Trojaner
Ryuk Ransomware Warnzeichen
gelöst SchlemihlVor 1 TagFrageViren und Trojaner9 Kommentare

Guten Abend, nachdem ich hier und hier erfahren habe, wie sich die Ransomware Ryuk verhält, musste ich feststellen, dass unser kleines Netzwerk für eine ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...

Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 20 StundenAllgemeinHyper-V15 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Off Topic
Nach 700 Tagen adwcleaner
altmetallerVor 21 StundenAllgemeinOff Topic7 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem Netzwerk diverse Maßnahmen, um nicht nur Angriffe, sondern auch - sagen wir mal - unerwünschte Datenabflüsse und Tracking zu ...

Server-Hardware
Was bedeuten die Abkürzungen beim HPE-Server wie z.B. NC, Mod-X?
gelöst kaineanungVor 1 TagFrageServer-Hardware17 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein HPE-Serverangebot vorliegen bei dem ich an 1-2 Positionen nicht weiß was diese überhaupt bedeuten. Suche ich im Internet danach ...