ex0r2k16
Goto Top

Externer Monitor flackert T460p + div. andere

Moin zusammen,

ich selbst betreibe 2 externe FHD Lenovo T27i-10 an nem T460p samt der fettesten Ultra Dock die es damals gab per Displayport.

Mein linker LCD steigt sporadisch aus. Selbst wenn ich den DP Port wechsel bleibt es bei diesem Monitor. Es kommt zu Flackern, Bildstörungen und kompletten Schwarzbildern.

Man könnte es ja einfach auf den LCD schieben aber der lief jetzt ca. 1 Jahr ohne Probleme und es kann auch mal über 3 Wochen "gut" gehen ohne ein einziges Problem.

Ausserdem: Wir haben den Monitor nochmal hier an einem anderen Thinkpad (T480) auch an einer Docking und dort gibt es ab und zu bzw. noch seltener als bei mir das Problem.

Meine Docking habe ich schon getauscht. Kein Erfolg. Bei einem X260 kam dies auch vor. Ich glaube einfach nicht an 2 Monitor Defekten.

Hattet ihr bei euch solche Probleme festgestellt? Es sieht so aus, als ob die Verbindung zum Rechner flöten geht und er die Auflösung etc. dann jedes mal neu aushandelt. Kabel habe ich natürlich auch getauscht. Zum Zeitpunkt des Ausfalls sehe ich keine Fehler in der Ereignisanzeige. Ich habe die Version mit eingebauter Geforce Karte. Alle Treiber/Firmwares aktuell.

Das Problem kam aus dem nichts.

LG

Content-Key: 517082

Url: https://administrator.de/contentid/517082

Printed on: May 22, 2024 at 02:05 o'clock

Member: clSchak
clSchak Nov 20, 2019 updated at 10:29:43 (UTC)
Goto Top
Hi

Windows 10 Problem, update alles (Treiber UND Firmware), wir haben oft gleiche Probleme, aber ausschließlich mit Windows 10, wir haben kein anderes OS das aktuell derartige Probleme macht.

Die Probleme haben wir mit Dell ebenso wie mit Lenovo Geräte auch in Verbindung mit unterschiedlichen Docks und Monitoren, der einzige gemeinsame Nenner ist Windows 10 face-sad .

IMHO ist Windows 10 mittlerweile eher eine Seuche und verbuggtes OS was deutlich mehr Arbeit macht wie Windows 7, selbst 8.1 lief besser.

Gruß
@clSchak

PS: ich würde auch nicht auf die aktuelle Windows Version hochgehen, es fehlen dafür z.T. essentielle Treiber, nicht alle Treiber der Vorversion funktionieren auch mit "aktuellen" Windows 10 Version ...
Member: Ex0r2k16
Ex0r2k16 Nov 20, 2019 at 11:02:52 (UTC)
Goto Top
Hi,

danke für die Antwort. Habe mir schon fast gedacht, dass wir da nicht alleine mit sind.

Das seltsame: Alle Treiber sind ja aktuell. Unser Wsus verteilt z.B. gar keine Treiber und ich persönlich beziehe die ganzen Systemtreiber meistens über Lenovo Vantage. Das Letzte Major Update hat auch leider nichts verändert. Anders gesprochen kam das Problem auch nicht schlagartig mit nem Major Upgrade.

Das einzige was aktuell begrenzt hilft, ist den Monitor an und aus zu machen. Aber auch nicht immer. Es ist total zufällig. Ich kann über Win10 eigentlich nichts schlechtes sagen. Win 7 lief bei mir eher schlechter.
Member: Ex0r2k16
Ex0r2k16 Jan 07, 2020 at 15:22:32 (UTC)
Goto Top
Ich bin etwas schlauer geworden! Habe den Monitor gegen einen kleineren von Lenovo getauscht (nagelneu). Flackerte ebenfalls. Es liegt also am Lapop. Mist. Kein Bock das Teil neu aufzusetzen.