ex0r2k16
Goto Top

ESXi 7 Upgrade Pfad

Mahlzeit,

ich stehe hier vor einer kleinen Denkaufgabe. Ich habe 3 R730 mit HBA und einem (Fake?) Raid Controller für die HDD Slots in der Front.

Mein Plan war jetzt einfach ein Software Raid 1 auf 2*1TB SATA Platten zu spannen und dort dann ESXi 7 zu installieren. Hier schleift das Setup aber die Platten direkt durch und mein Raid1 wird nicht benutzt. Aktuell ist ESXi 6.7 auf internen Dual SD Karten installiert. Wie kriege ich die Kuh am sinvollsten vom Eis?

Ich würde ja schon gerne Raid 1 nutzen. Braucht es dafür zwingend ein Hardware Raid oder kann ich iwie mit dem "SD Karten Raid 1" was bauen? Theoretisch ist da ja ein HW Raidcontroller verbaut, da hier mein ESXi beim Setup auch nur eine SD Karte anzeigt.

Irgendwie würde ich ungerne für die alten Dinger nochmal Hardware rannschaffen. Oder kann ich vielleicht den Hypervisor auf einer Platte installieren und dann mit Veeam auf die andere replizieren?

Jede Idee ist willkommen face-smile

LG
Ex0r

Content-Key: 981534403

Url: https://administrator.de/contentid/981534403

Printed on: May 22, 2024 at 01:05 o'clock

Member: em-pie
Solution em-pie Jul 12, 2021 at 12:12:34 (UTC)
Goto Top
Moin,

was spricht denn dagegen, die SD-Karten weiter zu nutzen?
Und warum willst du 2x1TB an Platten verbauen, wenn der ESXi irgendwas zwischen 16 und 32GB benötigt?
Dann liegt dir beinahe die ganze Platte brach und frisst obendrein unnötig Strom (Kleinvieh macht auch Mist).

Wenn der ESXi einmal gebootet ist, macht der eigentlich kaum noch etwas auf der SD-Karte.

Behalte die Karten bzw. klone die auf zwei größere (falls zu klein) und mache ein Inplace-Upgrade des ESXis.

Wenn du unbedingt von den SD-Karten weg willst: Nimm kleine Enterprise SSDs, die auch für den Dell freigegeben sind.

Gruß
em-pie
Member: Ex0r2k16
Ex0r2k16 Jul 12, 2021 updated at 12:20:43 (UTC)
Goto Top
jup. Werde ich so machen, da es 8GB Karten sind. Ich hatte im vmware Guide nur was davon gelesen, dass "low end flash" wohl schnell kaputt geht aber ich glaube die meinen das nur im Zusammenhang mit Verwendung als Datastore. Installation läuft. Dann habe ich eben ein kleines "Not" Datastore mit den HDDs face-wink