Fax mit Vodafone und 3cx Anlage

bleifuss
Goto Top
Hallo,

wir haben auf einen IP-Anlagenanschluss von Vodafone in Kombination mit einer 3cX TK Anlage umgestellt.
Bis auf das Faxen funktioniert alles wunderbar.

In einem Vodafone Info-Blatt steht folgendes:
Für die Gruppe3-FAX-Übertragungen wird der Passthrough-Modus (T.30 über G.711 A-law) empfohlen. Gruppe-4-FAX wird gemäß Leistungsbeschreibung nicht unterstützt. Die Nutzung von ITU-T.38 zur FAX-Übertragung ist, wegen häufig auftretender Interoperabilitätsprobleme, am PSTN-Übergang nicht freigeschaltet.

Welche Möglichkeiten habe ich hier, um Faxe zu senden und zu Empfangen. Das Empfangen über den 3cx Fax Server funktioniert nicht...

Viele Grüße

Content-Key: 313196

Url: https://administrator.de/contentid/313196

Ausgedruckt am: 29.05.2022 um 13:05 Uhr

Mitglied: aqui
aqui 22.08.2016 um 11:56:59 Uhr
Goto Top
Mitglied: sabines
sabines 22.08.2016 um 12:01:23 Uhr
Goto Top
Moin,

http://www.3cx.de/docs/fax-server/

Die Anlage braucht T38 was Vodafon lt. Deiner Beschreibung nicht liefert.
Am besten beim Support der Anlage und Vodafon nachfragen.

Gruss
Mitglied: keine-ahnung
keine-ahnung 22.08.2016 um 13:56:42 Uhr
Goto Top
Moin,
Welche Möglichkeiten habe ich hier, um Faxe zu senden und zu Empfangen.
eventuell hast Du einen Nachbarn, der sich diesen all-IP-Quatsch nicht hat aufschwatzen lassen ... ansonsten wirst Du ein eigenes oder ein fax-to-mail-gateway im Wölkchen nutzen müssen :-) face-smile.

LG, Thomas
Mitglied: LordGurke
LordGurke 22.08.2016, aktualisiert am 23.08.2016 um 03:31:45 Uhr
Goto Top
T.38 macht nach meiner Erfahrung mehr Probleme als T.30 über G.711a.
Das liegt hauptsächlich daran, dass du möglicherweise mehrere T.38-Gateways zwischen dir und dem Remote-Faxgerät hast und die T.38-Modems selten volle Protokollunterstützung bieten.

Für T.30 über G.711a:
Bitte stelle sicher, dass du den Jitterbuffer sowohl zu Vodafone als auch zum Faxserver deaktiviert hast (falls das getrennte Systeme sind).
Prüfe, dass du als einzigen Codec wirklich G.711a (resp. A-Law oder PCMA) auf dem Vodafone-Peer ausgewählt hast.
Codecs wie GSM, G,726, G.729 oder G.722 sind NICHT für Faxübertragungen geeignet, da sie verlustbehaftet komprimieren.
Prüfe, dass Echounterdrückung (EC) oder Komfortrauschen (CNG) über den Vodafone-Peer DEAKTIVIERT ist.
Letzteres ist ggf. nicht an jeder Telefonanlage verfügbar - so gut kenne ich 3CX nicht.

Falls der Faxserver weiterhin nichts tut kannst du folgende Dinge testen:
Schalte Testweise ECM (Fehlerkorrektur) aus.
Konfiguriere, dass ausschließlich V.29 als Modem verwendet wird.

Wenn du willst, kannst du mir per privater Nachricht eine Rufnummer schicken, an die ich mal ein Fax senden kann. Eventuell kann ich aus meinem Debug-Log herausfinden, was da falsch läuft.