Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

FDISK

Mitglied: 4264

Gesamte Festplatte neu partionieren

Hallo,

Ich habe ein Problem mit FDISK von WindowsME -Startdiskette : In einem alten PC ist eine Festplatte mit 2GB. Mein Ziel ist es, die ganze Festplatte (2 GB) als eine DOS-Partition als Laufwerk C zu generieren.


Als Partitions sind z.Z .vorhanden

1. eine DOS-Primary mit 4 MB (angezeigt als aktives Laufwerk C mit "System FAT12 ???)
2. eine DOS-Extended mit 1 GB (keine Laufwerksangabe davor)

(eine 3. Partition wurde bereits gelöscht)

Aber mit dem Löschen der anderen Partitions dreh ich mich im Kreis:
(FDISK 3.1) => Die primary DOS Part. läßt sich nicht löschen, weil die ext. DOS-Part. existiert.
(FDISK 3.2) => Die ext. DOS-Part. läßt sich nicht löschen, weil :"erweiterte DOS Partition mit log. Laufwerk nicht löschbar"
(FDISK 3.3) : Auf "Log. Laufwerk in ext. Partion löschen" kommt: Keine log. Laufwerke definiert und "alle log. Laufwerke in ex. DOS-Par. gelöscht". Nachfolgende FDISK3.2 zeigt aber die gleiche Meldung wie vorher.

Definieren kann man aber auch nichts:
FDISK1.1 : Def. Pri. Part. => Pri. Partition bereits vorhanden
FDISK1.2 : Def. Ext. Part: => Ext. Part. bereits vorhanden.
FDISK1.3: "Log. Laufwerke in ext. DOS-Par. erstellen" => Anzeige: "keine log. Laufwerke definiert" und " der gesamte verfügbare Speicher in der erweiterten log. DOS-Part. ist log. Laufwerken zugeordnet."

Kann mir jemand sagen, wie ich jetzt mein obiges Ziel erreichen kann? Vielleicht ein anderes FDISK aus dem Internet laden oder einen anderen DOS-Command verwenden?

Für freundliche Unterstützung vielen Dank im Voraus!

Janko

Content-Key: 105

Url: https://administrator.de/contentid/105

Ausgedruckt am: 26.09.2021 um 07:09 Uhr

Mitglied: BartSimpson
BartSimpson 04.09.2004 um 11:58:37 Uhr
Goto Top
es gibt eine Möglichkeit. dabei verllierst du aber alle daten. Also vorher Datensichern.
fat 12 ist eigenlich ein Dateisystem für disketten. keine Ahung warum das angezeigt wird. Ich vermute die Partitiontabelle ist kaputt. Wenn du dich mit linux auskennst, kann du eine neue Partitionstabelle raufschreiben. Oder die allte löschen. In dem du den Angang der Festplatte gezielt mit Nullen überschreibst. Du kannst es aber auch mal mit dem fdisk von Linux versuchen.
Mitglied: 4264
4264 04.09.2004 um 20:34:49 Uhr
Goto Top
Hallo
vielen Dank für deine Tipps. Ich habe jetzt im Internet ein Programm gefunden, dass nicht so zickig wie FDISK ist , es heißt s0kill.exe. Die räumt wirklich auf !
Gruß
janko
Mitglied: BartSimpson
BartSimpson 04.09.2004 um 20:52:55 Uhr
Goto Top
Gut gut. Denn viel wegen führen nach Rom. Sorry das es ich etwas Linuxlastig binn.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Telefonanlage m. 100 Nebenstellen ohne Support?departure69Vor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte19 Kommentare

Hallo. Wir haben seit 7 Jahren eine VoIP-Telefonanalge Aastra 470 (mittlerweile "Mitel") und betreiben 100 Nebenstellen daran. Wir hatten die Anlage damals mit laufendem Support ...

general
Autodesk im Jahre 2021-2022dertowaVor 1 TagAllgemeinOff Topic4 Kommentare

Hallo zusammen, mal eine kleine Anekdote, u.a. da heute Freitag ist. Vor einigen Jahren hatte ich mit Autodesk AutoCAD LT zu tun, in der damaligen ...

general
DSL-Modems am F-Buchse statt N-Buchse - warum?Windows10GegnerVor 20 StundenAllgemeinDSL, VDSL19 Kommentare

Hallo zusammen, es sind jetzt hier die Fernmeldetechniker gefragt. Normalerweise wird ja ein DSL-Modem mit der F-Buchse einer TAE-NFN-Dose verbunden. Was ist der genau Grund ...

general
Außergewöhnliche hohe Spamaktivitäten und Angriffe per E-Mail gelöst beidermachtvongreyscullVor 1 TagAllgemeinE-Mail5 Kommentare

Tach Kollegen, liegt das an den bevorstehenden Wahlen? Ich beobachte seit Tagen auf unserer Firewall, dass wir massiven Spamwellen ausgesetzt sind. Bisher kommt zum Glück ...

question
Einrichtung Unify Security Gateway gelöst markaurelVor 16 StundenFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Wie der Titel schon sagt Folgende Situation: Ich hab ein Netzwerk in folgenden IP-Bereich: 192.168.10.x. Als Gateway dient ...

question
BAT-Datei NetzwerkordnerDawi84Vor 1 TagFrageMicrosoft8 Kommentare

Hallo Ich hoffe mir kann jemand helfen. Wie müsste ich ein Batch Datei schreiben wenn ich aus einem Netzwerkordner gewisse Datei Typen löschen möchte z.B. ...

question
Backup-Server, welcher sich selber sichertludakuVor 1 TagFrageBackup6 Kommentare

Moin Zusammen Stellen wir uns kurz folgendes Konstrukt vor: 1x Hypervisor mit 3 VMs: - DC & Fileserver - Webserver - Acronis Backup-Server Ist es ...

report
Arcronis True Image verliert Backupeinstellungen, ERNEUT!anteNopeVor 1 TagErfahrungsberichtSicherheits-Tools3 Kommentare

Hallo werte Kollegen, bei ein paar Kunden habe ich Acronis True Image in den Versionen 2017, 2018, 2019, 2020, 2021 im Einsatz. Vor ca. zwei ...