Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Feste IP via Router oder Server DHCP unter SBS 2003

Mitglied: Marcus-Valley
Und noch ne Newbie-Frage:

Bei uns werden die IP-Adressen im Netz von einem Router per DHCP vergeben. Den SBS Server wollen wir als File Server und Intranet-Server nutzen.

1. Was muss ich bei der Installation von SBS 2003 beim DNS-Eintrag beachten - die Eingabe der Router DNS ist doch richtig, oder?
2. Soll ich per Router feste IP-Adressen vergeben?

TX

Marcus

Content-Key: 3038

Url: https://administrator.de/contentid/3038

Ausgedruckt am: 28.09.2021 um 00:09 Uhr

Mitglied: Atti58
Atti58 07.10.2004 um 13:18:37 Uhr
Goto Top
zu 1.) Wenn Du Active Directory verwenden willst, was dringend anzuraten ist, muss Dein Server sogar zwingend eine feste IP haben und er selber wird zum DNS-Server. Du kannst dann noch ein oder zwei andere DNS-Server einragen (194.25.2.129 T-Online, 195.185,185,195 - Tiscali).

Zu 2.) Das geht nicht, ein Router vergibt über DHCP immer dynamische IP-Adressen mit definierter Bindung an die MAC-Adresse (Laufzeit). Ich würde aber trotzdem den Server zum DHCP-Server machen und dem Router diese Aufgabe entziehen, in einen Server habe ich mehr "Vertrauen" ;-) face-wink...

Gruß
´
Atti
Mitglied: Marcus-Valley
Marcus-Valley 07.10.2004 um 13:28:03 Uhr
Goto Top
Hallo Atti,

vielen Dank für Deine fixe Antwort.

Okay, dann schalte ich die Adressvergabe via DHCP Hardware Router ab und vergebe feste Adressen für den Server und seine Clients.
Die Internetverbindung wird dadurch ja hoffentlich nicht lamer, oder?

Meine zweite Frage:
Kann ich diese Änderung im Active Directory so ohne weiteres vornehmen und eine fixe IP eintragen? Die DNS Adresse trage ich dann bei den Clients ein, was die IP des Servers ist, richtig?
Mitglied: Atti58
Atti58 07.10.2004 um 13:40:07 Uhr
Goto Top
Hast Du das Actice Directory, d. h. Deine Domäne, schon eingerichtet? Ohne feste IP? Das kann ich mir nur schwer vorstellen, bei Win2k ging das definitiv nicht ... Die IP kannst Du aber in jedem Fall in den Eigenschaften Deiner Netzwerkverbindung als Statisch definieren, Gateway ist Dein Router, DNS wie schon genannt.
Ich habe nicht gesagt, dass Du auch den Clients feste IP's geben sollst Du kannst auf Deinem Server DHCP nachinstallieren und dann dort festlegen, welche DNS-Einträge, Default-Gateways usw. an die Clients verteilt werden sollen. Die Internetverbindung wird dadurch natürlich nicht beeinflußt ...
Wie schon geschrieben, solltest Du den Clients die Server-IP und ein oder zwei "öffentliche" DNS-IP's mitgeben, ansonsten musst Du die DNS-weiterleitung aktivieren.

Gruß

Atti
Mitglied: Marcus-Valley
Marcus-Valley 08.10.2004 um 08:55:52 Uhr
Goto Top
Hi Atti,

danke für Deinen Tipp. Hat alles wunderbar geklappt. Wobei ich jetzt für alle Rechner im Netz feste IPs vergeben habe. Bin (als Newbie) wirklich überrascht wie sich SBS 2003 problemlos intergieren und administrieren lässt und das ohne große Kenntnisse. Da hatte ich mit Linux weit größere Probleme.....
Mitglied: ilmo
ilmo 11.10.2004 um 05:31:22 Uhr
Goto Top
Im SBS 2003 sind alle Dienste automatisch installiert, sowie eine feste IP eingestellt (fragt er während der Installation ab).
Weiterhin solltest Du einfach die Serververwaltungskonsole nutzen um eventuelle Einstellungen (wie Änderung der IP-Adresse etc.) vorzunehmen. Mit der Serververwaltungskonsole kannst Du den ganzen Server konfigurieren (alles was wichtig ist). DHCP z.B. ist aber auch standardmäßig schon drin und richtig konfiguriert mit allem was die Clients brauchen (es sei den Du hast später per Hand die IP-Daten des Servers geändert in der Netzwerkumgebung - dann solltest das nochmal über die Serververwaltungskonsole ändern und dann stellt er das auch im DHCP um).
Bei der Installation des Servers meckert der SBS aber schon, wenn er einen anderen DHCP Server im Netz findet und lässt dich gar nicht erst weitermachen.

Bei MS gibt es aber "mittlerweile" sehr gute Doku auch zum SBS, sowohl erste Schritte, als auch tiefere technische Doku: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=fh;DE;winsvr2003
Mitglied: Marcus-Valley
Marcus-Valley 11.10.2004 um 08:53:53 Uhr
Goto Top
Hallo Olja,

vielen Dank für Deine Email. Wir kann ich aber nachträglich wieder auf die Adressvergabe via DHCP umschalten. In den Netzwerbverbindungen habe ich in der Tat feste IP-Adresse vergeben. Wie weise ich den Server nun an, auch die Aufgabe eines DHCP Servers in meinem Netz zu übernehmen?

Gruß

Marcus
Mitglied: ilmo
ilmo 11.10.2004 um 09:12:29 Uhr
Goto Top
UNter START-Programme-VErwaltung-Dienste nach dem DHCP-Server suchen und kontrollieren, dass die Startart auf "automatisch" steht. Falls nicht umstellen und starten. Falls er bereits gestartet ist sollte alles schon so laufen - dann bei den Clients im IP-Konfig auf "automatisch beziehen" einstellen.
Ob die richtigen Einstellungen im DHCP-Server stehen , kannst Du unter START-Programme-VErwaltung-DHCP kontrollieren (oder auch ändern geht dort).
Nochmal zur Sicherheit: der Server braucht auf alle Fälle eine feste IP !!
Mitglied: Marcus-Valley
Marcus-Valley 11.10.2004 um 09:18:26 Uhr
Goto Top
Hallo ILJA, (sorry für den Vertipper)

lieben Dank für Deine rasche Antwort. Werde es heute abend gleich ausprobieren.

Grüße

Marcus
Mitglied: Marcus-Valley
Marcus-Valley 11.10.2004 um 11:57:41 Uhr
Goto Top
Ilja,

jetzt habe ich doch noch ´ne Frage: Am Hardware Router schalte ich ja dann DHCP ab, richtig?
Ein Client wird via Access Point ans SBS Netz angebunden, auch den Access Point sowie den Client stelle ich dann auf "IP automatisch empfangen" ein, auch richtig, oder?

Marcus
Mitglied: ilmo
ilmo 11.10.2004 um 12:11:33 Uhr
Goto Top
korrekt, korrekt

:-) face-smile
Mitglied: Marcus-Valley
Marcus-Valley 11.10.2004 um 16:46:26 Uhr
Goto Top
Ilja,
auch ein Newbie lernt. Danke für Deine Hilfe!

:-) face-smile

Marcus
Heiß diskutierte Beiträge
info
Bundeswehr lässt Retro Funkgeräte für 600 Millionen Euro produzierenhacktorVor 1 TagInformationHardware13 Kommentare

Dachte zuerst das ist ein verspäteter Aprilscherz Die saufen da offensichtlich zu viel Club-Cola au banan. ...

question
Neue Verschlüsselung TLS 1.3eberhartIIVor 1 TagFrageDrucker und Scanner17 Kommentare

Hallo, es geht um eine Verschlüsselung, die die Telekom seit 02. September 2021 einsetzt. Ab diesem Datum müssen die E-Mails mit dem Schlüssel TLS 1.3 ...

question
Zentrales Nutzermanagement Windows ServerDeltaDragonVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, Ich suche hier heute Euren Rat zum Thema Nutzermanagement auf einem Windows-V-Server Kenntnisse Ich bin zwar seit zehn Jahren Softwareentwickler (Java), habe jedoch ...

general
Frage an die IT-Administratoren in UnternehmenFuchor2020Vor 10 StundenAllgemeinOff Topic12 Kommentare

Hallo Leute, freue mich hier im Forum dabei sein zu dürfen. Da ich noch relativ neu in der IT Branche bin, befasse ich mich aktuell ...

question
Partition reparieren, oder löschen ?Hermann73Vor 1 TagFrageWindows 107 Kommentare

Vielleicht ist das für manche eine dumme Frage. Kann man eine defekte Partition löschen? Ich habe das Problem, dass ich auf die Partition "E" durch ...

question
Keine Internet mit IPv6 in den VLANs (FritzBox auf SG350) gelöst derBenVor 1 TagFrageRouter & Routing9 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauch bitte eure Hilfe im Bezug auf VLAN und IPv6. Problem: Keine Internetverbindung mit IPv6 in den VLAN´s Netzwerkaufbau: Internet (VodafoneCable + ...

question
BIOS-Passwort beim Neustart umgehenFreeBSDVor 7 StundenFrageEntwicklung11 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem und zwar haben wir in der Firma mehrere Notebooks im Einsatz ...

question
Merkwürdige Meldung im iPhone Safari BrowsermartenkVor 8 StundenFrageiOS8 Kommentare

Hallo Gemeinschaft ich bekomme seit kurzem dieses Bild in Safari: Was bedeutet es? ...