Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Filesystem out of Inodes

Mitglied: Rubykai
Hallo Zusammen,

ein df -i in unserem Unix-System brachte es an den Tag :
Im /dev/root gibt es keinen freien Inode mehr.

Jetzt meine Fragen :

Wenn ich Dateien lösche, habe ich dann auch wieder Inodes zur Verfügung ?
Wenn ja, welche Dateien kann man bedenkenlos aus dem Standard löschen ?
Wenn nicht, gibt es noch andere Möglichkeiten außer neue Platte oder neues Dateisystem ?

Viele Grüße,

R.

Content-Key: 33343

Url: https://administrator.de/contentid/33343

Ausgedruckt am: 26.07.2021 um 14:07 Uhr

Mitglied: cykes
cykes 31.05.2006 um 11:43:35 Uhr
Goto Top
Hi,

ein paar mehr Informationen wären nicht übel.
Um welches Unix handelt es sich und welches Dateisystem wird verwendet?

Gruß

cykes
Mitglied: Rubykai
Rubykai 31.05.2006 um 12:14:23 Uhr
Goto Top
Hallo,

ja, das System ist schon ziemlich alt :

kernel_stamp=98/08/18
machine=Pentium II
os_base=UNIX_SVR5
os_provider=SCO
release=5
version=7.0.1

vermutlich ist das Filesystem ext2 . Woher kriege ich diese Info ?
Meine Unix-Kenntnisse sind leider eher bescheiden !

Gruß,

R.
Mitglied: cykes
cykes 31.05.2006 um 13:46:08 Uhr
Goto Top
Hi,

Du kannst als root auf der Shell mal "mount" eintippen oder "cat /etc/fstab".
Da müsstest Du den Partitionstyp sehen können.

Gruß

cykes

[EDIT] Habt ihr auf dem System noch irgendwo Platz? Dann könntest Du z.B. als Notlösung
ein Verzeichnis auf einer Platte mounten, wo noch genügend Platz ist, und dort z.B.
/var oder so "einhängen".
Mitglied: Rubykai
Rubykai 31.05.2006 um 15:36:54 Uhr
Goto Top
Hi,

das Filesystem ist Vxfs.
Das Dateisystem /dev/root mit Mount-Punkt / war mit 100 % belegten Inodes wollte nicht mehr richtig funktionieren, d.h. man konnte aus der ANwendung heraus nicht drucken, keine Benutzer löschen, etc.
VI u. CAT konnte ich auch nicht mehr benutzen, Fehlermeldung:

"/var/preserve/Ex0000001530" Kein Speicherplatz mehr auf Gerät.

Ich habe jetzt einfach mal 8500 alte Dateien weggeschrubbt,die wir mal temporär in einem Transfer-Verzeichnis zur Weiterverarbeitung zurückgehalten haben.
Und jetzt funktioniert es auch wieder.
Was habe ich daraus gelernt ? INODES sind dynamisch. Wieder was gelernt.

Vielen Dank,

R.
Heiß diskutierte Beiträge
report
Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose VertragsänderunganteNopeVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates15 Kommentare

Hallo zusammen, natürlich ist es öffentlich bekannt, dass Vodafone nicht gerade der "beste" Anbieter ist. Für mich persönlich ist Vodafone an Inkompetenz nicht zu überbieten ...

question
Firmengelände Glasfaser mehrere GebäudeTonLichtVideoVor 1 TagFrageNetzwerke5 Kommentare

Hallo zusammen, Ist Zustand: Firmengelände mit mehreren großen Hallen die zentral per Glasfaser verbunden werden sollen. Längen zwischen 100 und 400 Metern. Aufgrund der Zukunftssicherheit ...

question
Powershell Ordner löschen die älter als x Tage sind gelöst sascha46Vor 1 TagFrageEntwicklung7 Kommentare

Hallo Ich würde gerne in einem Verzeichnis alle Ordner die älter als X Tage sind löschen. Aber irgendwie bekomme ich das nicht hin. Bisher habe ...

question
Seltsame Dateisperrungen beim NASSarekHLVor 1 TagFrageWindows 107 Kommentare

Hallo zusammen, ich gebe mal eine Anfrage aus unserem Gemeindebüro weiter: für einige Vorgänge, wie zum Beispiel das Erstellen des monatlichen Mitteilungsblattes, arbeiten Frau X ...

question
Netzteil für EKG - Sauganlage gesuchttakvorianVor 20 StundenFrageOff Topic10 Kommentare

Hallo zusammen, ich weis unter den vielen netten Helfen von Euch befinden sich auch etliche die Ärzte betreuen. Ein befreundeter Arzt von uns, den wir ...

question
MS 365 Business ohne Domäne nutzen?bobbele66Vor 18 StundenFrageMicrosoft Office4 Kommentare

Hallo an die O365 Experten, kann man "Microsoft 365 Business Standard" auch als Privatnutzer ohne Domäne nutzen? Also die vielen Vorteile des Abos nutzen, aber ...

question
Cisco 2702 Autonomous Mode gelöst interface31Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hi, habe gerade paar 2702 AP im Auto Mode an Netz gehängt. Mir kommt es vor das diese mit ihrer SSID aber nicht sichtbar sind. ...

question
Vom Hochwasser betroffene Regionen über Ballons mit Internet versorgen?itebobVor 22 StundenFrageOff Topic7 Kommentare

Hallo, in Afrika haben Google und Facebook das Projekt mit dem Internet-Zugang mit Hilfe von Luftballons bzw. mit Drohnen aufgegeben, weil es unwirtschaftlich ist - ...