rubykai
Goto Top

Verletzung der Veritas Lizenzvereinbarung

Hallo,

wir haben zwei Domänen:
Domäne 1 mit NT-Umgebung
Domäne 2 mit W2K-Umgebung

Server1 (Windows 2000) aus Domäne 1 wurde bisher mit Backup-Exec 9.0 gesichert
Server2 (Windows 2000) aus Domäne 2 wurde bisher mit Backup-Exec 9.0 gesichert

Server1 ist jetzt aber in die Domäne 2 umgezogen. (Gleicher Name, gleiche IP)

Beim Start von Veritas auf Server 2 in Domäne 2 kommt jetzt in kurzer Folge in einem Fenster immer wieder die Meldung hoch :

Die folgenden Systeme wurden mit derselben Seriennummer installiert:

SERVER1 und SERVER1

Dies ist eine Verletzung der Veritas-Lizenzvereinbarung.


Wir haben 2 x Veritas komplett gekauft, (für Server1 u. Server2) und deshalb auch zwei Lizenzen.
Es sieht so aus, als ob Veritas nicht mitbekommen hat, das Server1 nur umgezogen ist.
Irgendwo muss es doch einen Lizenzmanager geben, wo man nachsehen kann ob einen Lizenzeintrag für die alte Domäne gibt und diesen möglicherweise löscht.

Wer kann helfen ?

Vielen Dank schon mal,

R.

Content-Key: 16699

Url: https://administrator.de/contentid/16699

Printed on: February 2, 2023 at 18:02 o'clock

Member: hupferl01
hupferl01 Oct 01, 2005 at 14:50:10 (UTC)
Goto Top
hallo!

am besten, du meldest dich mit diesem problem bei veritas direkt!

lg