colinardo
Goto Top

Formatierung-Bugs in Beiträgen

Servus @Frank,
in letzter Zeit sind mir noch weitere Bugs bei der Formatierung in Beiträgen aufgefallen die ich hier mal aufliste

back-to-top1. Slashes nach einem Codeblock ohne Leerzeile oder mindestens einem Leerzeichen nach dem Code-Block (Gefixt ✅)


screenshot

Ergebnis:

screenshot

back-to-top2. Innerhalb von Code-Blöcken führt das Aufführen von weiteren <code> Tags ebenfalls zu fehlerhaften Ergebnissen weil diese ebenfalls interpretiert werden, obwohl sie es innerhalb von Codeblöcken nicht sollten. (Gefixt ✅)


screenshot

Ergebnis:

screenshot

Workaround:

screenshot


back-to-top3. Kursiv formatierte Links verlieren die Slashes im Protokoll


screenshot

Ergebnis:

screenshot

back-to-top 4. Links mit Dollarzeichen in der URL werden nicht vollständig verlinkt. (Laut RFC als delimiter reserviert also OK)


Beispiel in diesem Beitrag
https://www.utax.com/C125712200447418/vwLookupDownloads/PCL6_UniDriver_V310_cCD_cLP_20170630.zip/$FILE/PCL6_UniDriver_V310_cCD_cLP_20170630.zip

Ergebnis:

https://www.utax.com/C125712200447418/vwLookupDownloads/PCL6_UniDriver_V ...$FILE/PCL6_UniDriver_V310_cCD_cLP_20170630.zip

back-to-top5. Unterstreichung/Durchstreichung von Kursivem Text (Gefixt ✅)


screenshot

Ergebnis:

screenshot

Workaround: Einzelnes Leerzeichen nach der dem Intro Tag der Unterstreichung.

back-to-top6. Erste Zitat-Zeile direkt ohne Leerzeile nach einem Codeblock folgend wird nicht als Zitat formatiert (Gefixt ✅)


screenshot

Ergebnis:

screenshot


Das sind erst mal die die mir noch eingefallen sind, da waren aber leider noch mehr. Vor allem die Slashes für die Kursivformatierung sind immer wieder mit von der Partie. Werde ich hier im Beitrag ergänzen wenn sie mir wieder auffallen.
Ich weiß die Regexe für das Parsen werden komplex und Fehleranfällig, gerade bei solch einfachen Formatierungsanweisung wie sie hier im Forum Verwendung finden.

Falls Ihr weitere Funde ergänzen wollt, bitte in die Kommentare schreiben.

Gruß @colinardo

Content-Key: 1151733624

Url: https://administrator.de/contentid/1151733624

Printed on: May 21, 2024 at 20:05 o'clock

Member: Frank
Frank Aug 13, 2021 at 10:08:31 (UTC)
Goto Top
Ja, das mit den Slashes für kursiv war damals, als wir die Formatierung eingeführt hatten, ne blöde Idee. Ich schau es mir mal an, aber für die meisten Fehler habe ich jetzt auch keine Lösung (Slashes oder Code in Code). Wer nimmt denn ein Dollar ($) mit in einen Link - oh man (das kann man aber evtl. beheben).

Letztendlich soll die Formatierung helfen, den Text ein wenig übersichtlicher zu machen. Das einige Kombinationen nicht funktionieren ist natürlich ärgerlich, aber ich konnte damals nicht ahnen, das jemand Links schräg darstellen will oder Code-Tag im Code-Tag haben wollte. Keep it simple face-smile

Gruß
Frank
Member: colinardo
colinardo Aug 13, 2021 updated at 10:20:52 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Frank:
Letztendlich soll die Formatierung helfen, den Text ein wenig übersichtlicher zu machen. Das einige Kombinationen nicht funktionieren ist natürlich ärgerlich, aber ich konnte damals nicht ahnen, das jemand Links schräg darstellen will oder Code-Tag im Code-Tag haben wollte. Keep it simple face-smile
Ja verstehe ich absolut. Mir ging es bei den Codeblöcken eher darum das wenn User da Text oder Logs einfach einfügen und dort "zufällig" ein code Tag enthalten ist es evt. dann den ganzen Beitrag zerlegt.
Vielleicht führt man in Zukunft zusätzliche Tags ein die etwas eindeutiger sind und man diese zukünftig dann für neue Beiträge nutzt.
Wer nimmt denn ein Dollar ($) mit in einen Link - oh man (das kann man aber evtl. beheben).
Sehe auch gerade das das Dollarzeichen eigentlich als delimiter reserviert ist, dann lass es. Wenn die Jungs bei Utax sich nicht an die RFC halten ist das nicht dein Problem face-smile.
Member: Frank
Frank Aug 13, 2021 updated at 10:28:19 (UTC)
Goto Top
Vielleicht führt man in Zukunft zusätzliche Tags ein die etwas eindeutiger sind und man diese zukünftig dann für neue Beiträge nutzt.

Ja, darüber habe ich auch schon nachgedacht. Es müssten halt neue "Formatierungs-Tags" sein, damit die Texte weiterhin funktionieren oder man gibt dem User die Möglichkeit eine neue Formatierungs-Sprache per Auswahl auszuwählen. Aber glaube mir, das ist nicht so einfach wie es sich anhört. Bei Code müsste z.B. eine Kombination gefunden werden, die so niemals in einen echten Quellcode oder in einem Log vorkommen könnte, etc. Vielleicht können wir hier ja mal eine Definition erstellen und darauf bauend programmiere ich was. Ich bin auch von Code von anderen ganz offen. Oder wir machen ein öffentliches GitHub dafür auf. Letztendlich ist das komplett unabhängig von meiner eigenen Programmierung, es muss einfach ein $text verarbeitet werden.

$text = "Hallo **test**. Ich bin //schräg// etc.";   
$output = parser($config,$text);

--

Class parser{}  ... etc. 

Ich denke ihr wisst was ich meine. Bin für alles offen.

Gruß
Frank
Member: em-pie
em-pie Aug 13, 2021 updated at 12:00:24 (UTC)
Goto Top
Moin,

da hat @colinardo aber fleißig gesammelt face-smile
Manches davon ist mir aber auch schon begegnet...


Vielleicht als Idee für die Umsetzung:
Mediawiki (Due Mutter aller Wikis) hat das ja eigentlich ganz passabel gewählt.
Man müsste mal prüfen, ob das PRaktikabel ist.
Kursiv wird z.B. mit ''Kursiver-Text'' formatiert.
Fett mit '''Fette Henne'''

Links (intern) mit [[forum/formatierung-bugs-in-beitraegen-1151733624.html]]
Für Code-Blöcke könnte man { some crazy code} nutzen - wird beim Wiki zwar u.a. für If-Bedingungen und anderen Kram genutzt, aber so vom Prinzip her.

edit:
witzig, die drei geschweiften Klammern haben hier ja sogar eine Funktion face-big-smile
Im Code:
3fachklammer_code

als Ergebnis:
3fachklammer_result

/edit

edit2:
scheinbar hast du ja schon Wiki-Analogien drin: Formatting instructions in the posts
Interessant, wenn man sich mal damit befasst ^^

https://www.mediawiki.org/wiki/Help:Formatting/de
Member: Frank
Frank Aug 13, 2021 updated at 12:29:23 (UTC)
Goto Top
Naja unsere Formatierung ist etwas älter als Wikipedia face-smile

"Markup" war damals im Kommen und wurde immer mehr benutzt. Wir haben uns einfach das gängigste rausgesucht und umgesetzt - ähnlich wie später dann Wikipedia.

Ich denke die meisten Markups funktionieren bei uns sehr gut, einige halt weniger (wie das mit den Slash beim schräg Schreiben).

Zwei geschweifte Klammer stehen übrigens für Teletyp-Text. Das war früher mal populär face-smile

Auch wir haben noch viel mehr Markups. Siehe dazu auch Formatting instructions in the posts
Member: em-pie
em-pie Aug 14, 2021 at 08:37:32 (UTC)
Goto Top
Moin,

du hast recht. irgendwie hatte ich im Kopf, dass es dieses Wiki schon länger im Land "Neu" gibt -.-
Gut, dann hat die Mediawiki Foundation halt bei dir ein wenig abgekupfert face-big-smile

Wollte auch nur Ideen geben, um Beispielsweise das Code-In-Code- oder Kursiv in URLs-Problem zu lösen. Manchmal schadet ein Blick nach links und rechts ja auch nicht face-smile