Frage zu conjobs

Mitglied: winlin

winlin (Level 2) - Jetzt verbinden

23.12.2015, aktualisiert 12.01.2016, 1176 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Leute,

habe ein Problem. Ich habe einen server auf den ich in einem bestimmten verzeichnis sicherungen weglösche mit cron. Wenn ich jetzt in dieses Verzeichnis schaue dann sehe ich das nix gelöscht wird. Kann mir einer helfen was da los ist?

In crontab -e steht:

Mitglied: maretz
23.12.2015 um 15:14 Uhr
Moin,

du hast schon mal rm ohne -r -> damit löscht du zwar dateien aber keine Verzeichnisse...
-type f -> ich meine mich zu errinnern das es meint "Type = File" - wenn du also ein Verzeichnis suchst dann wird der schon nix bringen...

Wenn du das ganze mal manuell ausführst (nur statt rm echo eintragen) - was gibt der dir denn da überhaupt aus?

Btw.: Einen LÖSCHBEFEHL nutzt man nur wenn man sich wirklich sicher ist was dabei rauskommt... Wenn ich dir jetzt sage mach mal nen
-exec rm -rf '/' dann könnte das ggf. der letzte Befehl deines Systems sein... (vermutlich wird er es sein, solltest du also nicht ausprobieren!)

Gruß,

Mike
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.12.2015, aktualisiert um 16:14 Uhr
Zitat von @winlin:


In crontab -e steht:



Zum einen fehlen da natürlich die Zeitangaben, wann der das ganze machen soll. Da solllte sowas ähnliches wie

stehen (wobei die Wete natürlich deinen bedürfnissen angepasst werden müssten.

Außerden solltest Du mal mit
Dir ausgeben lassen, was er denn zu gedenken tut, wenn die Zeile denn ausgeführt würde.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
24.12.2015 um 04:13 Uhr
Hallo,

Frage zu conjobs
Mach doch mal bitte "cronjobs" draus dann wird es auch schnell über das
Internet oder Google von Leuten gefunden die ein ähnliches Problem haben.

Gruß
Dobby

Bitte warten ..
Mitglied: winlin
24.12.2015 um 08:20 Uhr
also sorry hatte mich falsch ausgedrückt. mit dem cronjob sollen "alte" backups gelöscht werden damit diese nicht die platte zumüllen (Files - keine Verzeichnisse). Kenne mich mich cronjobs net so aus. was heisst das jetzt ganz genau?

crontab -l Ausgabe:


Bitte warten ..
Mitglied: winlin
24.12.2015 um 08:36 Uhr
alle 30 minuten im backup verzeichnis nach dateien suchen die "backupdata" enthalten - diese dann löschen und keine fehlerausgabe
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
24.12.2015 um 08:43 Uhr
ich befürchte das dieser cronjob nicht läuft - wie kann ich checken ob er das tut was er auch soll????
Ausgeführt wird der cronjob mit einem backup user der auch die erforderlichen rechte hat - ach ps: es sollen backup dateien gelöscht werden welche sich im homeverzeichnis des backup users befinden...
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
24.12.2015 um 08:52 Uhr
cat /etc/crontab ergibt dashier:


mehr steht in der crontab des isers backup nicht drin....
Bitte warten ..
Mitglied: 122990
122990 (Level 2)
LÖSUNG 24.12.2015, aktualisiert 12.01.2016
Moin,
alle 30 minuten im backup verzeichnis nach dateien suchen die "backupdata" enthalten - diese dann löschen und keine fehlerausgabe
Nein das heißt das immer wenn die Minute auf 30 steht, das Script ausgeführt wird. also nicht alle 30 Minuten sondern jede Stunde um "halb".
Wenn du alle 30 Minuten brauchst schreibst du stattdessen
die crontab bearbeitest du mit crontab -e trägst deinen Befehl ein, speicherst und schließt den Editor. Danach ist dieser sofort aktiv geschaltet und läuft zu den angegebenen Zeiten.
Für einen Test ob dein Befehl auch wirklich läuft brauchst du aber jetzt nicht 30 Minuten warten, sondern du kannst das ganz einfach testen indem du ein Testverzeichnis anlegst und dort eine Datei anlegst die älter als 30 Tage ist
dann trägst du in die crontab des backupusers "USER" via crontan -u USER -e nur für den Test folgendes ein
Die 5 Sternchen bedeuten "jede Minute ausführen".
Überwachen kannst du die Ausführung des CRON-Jobs dann mit
Übrigens der Find-Befehl läuft hier testweise einwandfrei (auch so direkt eingetragen ) in die crontab, obwohl man sinnvollerweise sowas in externe Skripte einträgt.

Gruß grexit
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Ein Weg weg von Microsoft. Wie würde man es angehen? Lasst uns doch etwas spinnen
it-fraggleVor 1 TagAllgemeinOff Topic50 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, es treibt mich schon seit einigen Jahren um, dass es sinnvoll wäre langsam einen Weg weg von Microsoftprodukten zu finden. Mir ...

Hardware
Versorgungsengpass Chips
NebellichtVor 1 TagAllgemeinHardware14 Kommentare

Allg. frage ich mich ja warum Apple auf ARM frühzeitig gesetzt hat. Die Automobilindustrie gerade Absatzprobleme hat, weil keine Chips mehr geliefert werden können. ...

Server-Hardware
HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus - Wo wird das OS installiert?
mayho33Vor 1 TagFrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo @ All, Ich liebäugle mit einem neuem Server (siehe Überschrift). Mein alter Gen8 ist zwar immer noch am laufen, aber es gibt einiges ...

Windows Server
Server 2019 RDS-CALs für Domänen-Admins? Ernsthaft?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Nabend zusammen, ich habe hier heute einen RDS auf Basis eines Server 2019 STD installiert und mit User-CALs lizenziert. Soweit funktioniert auch alles. Nur ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie würdet ihr eine Datenrettung machen?
pd.edvVor 17 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid10 Kommentare

Hallo, ich arbeite gerade an einem Blog-Artikel zum Thema Datenrettung und würde mich brennend interessieren wie Ihr eine Datenrettung angehen würdet. Sagen wir mal ...

LAN, WAN, Wireless
100m GBit-Richtfunk im Freien - Produktempfehlungen?
mstrd308Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Produktempfehlungen um einen Richtfunk von einem Gebäude zu einen weiteren zu realisieren. Die Peripherie soll draußen ...

Exchange Server
Transparente Mail-Archivierung Exch. 2016 m. direktem Outlook-Zugriff
departure69Vor 1 TagFrageExchange Server17 Kommentare

Hallo. - Windows 2016 AD-Domäne, 2 DCs unter W2K16 Std. (1 x physisch, 1 x virtuell unter Hyper-V), Funktionsebene 2016 - Exchange 2016 unter ...

Multimedia
PDF Dokumente KOSTENLOS ausfüllen, wie?
Mrhallo19981Vor 1 TagFrageMultimedia12 Kommentare

Hallo, ich möchte PDF Dokumente kostenlos ausfüllen. Anschließend sollen diese Signiert werden. Signieren tu ich mit einem Zertifikat von Adobe. Deswegen ist es wichtig, ...