Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Frage zu ACLs bzw. Wildcards für Cisco Router

Mitglied: vopper

Bei dem Anlegen der ACLs fehlen mir Informationen zu den Wildcards

Hallo,

momentan stehe ich vor einem Problem mit Wildcards. Es wäre super, wenn mir hier irgendjemand helfen könnte. Zu dem Problem:

Bei einem Cisco Router (2600er) sollen auf dem Serial 0/0 (in) ACLs angelegt werden. Der Router ist für zwei (öffentliche) Class-C-Subnetze konfiguriert. Das eine Subnetz habe ich schon fertig konfiguriert und mit entsprechenden (extended) ACLs versehen.

Für das zweite Subnetz soll es keine Einschränkungen durch die ACLs geben. Daher muss ich den kompletten IP-Verkehr ungefiltert durchlassen können. Für ein Class-C-Netz würde der ACL-Zusatz wie folgt aussehen:

access-list 115 permit ip any 192.168.1.0 0.0.0.255

Da ich allerdings ein Class-C-Subnetz bekommen habe (z.B. 192.168.1.160/27) muss ich die "Wildcard mask" dementsprechend ja ändern, oder sehe ich das falsch? Ich möchte ja nur erlauben, dass Anfragen an Server mit den IP-Adressen 192.168.1.161 bis 192.168.1.190 von außen erlaubt werden. Muss die ACL dann wie folgt verändert werden:

access-list 115 permit ip any 192.168.1.160 0.0.0.191

oder ist es eher

access-list 115 permit ip any 192.168.1.160 0.0.0.31

??? Oder bin ich jetzt total daneben und habe da einen fürchterlichen Denkfehler drin?
Über jeden Tipp bin ich dankbar. Vielen Dank!

Gruß,
Bastian

Content-Key: 6738

Url: https://administrator.de/contentid/6738

Ausgedruckt am: 24.09.2021 um 12:09 Uhr

Mitglied: forsti
forsti 13.02.2005 um 14:37:06 Uhr
Goto Top
grüss dich,

der zweitere vorschlag ist es, also

access-list 115 permit ip any 192.168.1.160 0.0.0.31

ein "trick" für mich um mit den wildcardmasks zurechtzukommen ist einfach die subnet mask zu invertieren....

wenn du also ein netz 192.168.1.160/27 hast lautet die subnet mask
255.255.255.224
- 255.255.255.255
=> 0. 0. 0.31


hth,
forsti
Mitglied: vopper
vopper 13.02.2005 um 15:12:00 Uhr
Goto Top
Hallo Forsti,
Hallo alle anderen,

vielen Dank für deine Antwort. Ich habe das "Problem" letzte Woche auch noch lösen können, bin bis dato aber leider nicht dazu gekommen dies hier zu posten. Vielen Dank auch für deinen Tipp. Ich habe mir dies letzte Woche wie folgt hergeleitet:

Benötige IP-Adressen: 192.168.1.160 - 192.168.1.191
Betrachten müssen wir ja nur das letzte Oktett, also
192.168.1.160, letztes Oktett entspricht: 1 0 1 0 0 0 0 0
192.168.1.191, letztes Oktett entspricht: 1 0 1 1 1 1 1 1

Da in diesem Fall die Wildcard-Maske nur eine Übereinstimmung bei den ersten drei Bits (des letzten Oktetts) kontrollieren soll, werde die ersten drei Bits auf "0" gesetzt. Die restlichen (fünf) Bits müssen nicht übereinstimmen und sind daher auf "1" zu setzen. Somit ergibt sich: 0 0 0 1 1 1 1 1
Dies ergibt: 31 und somit die Wildcard-Maske: 0.0.0.31

So, wenn ich hier jetzt alle durch meine Ausführungen verwirrt habe, nehmt es mir nicht übel... ;-) face-wink Diesen Weg bin ich halt gegangen und ganz falsch scheint er ja nicht zu sein! :-) face-smile

Die Lösung von Forsti geht natürlich ein bissl schneller.

Schönes Wochenende noch,

VOPper alias Bastian
Heiß diskutierte Beiträge
question
Unternehmensnetzwerk aufbauenbluelightVor 1 TagFrageNetzwerke13 Kommentare

Moin zusammen, erstmal vielen Dank an der Stelle, dass mir beim letzten mal so super geholfen wurde! Aktuelle Situation: -> 5 VMs bei Netcup -> ...

question
Netzwerkdosen verbindenR3nN1979Vor 1 TagFrageInternet7 Kommentare

Hallo, Ich ziehe bald um, und benötige dabei Hilfe, wie ich Netzwerkdosen miteinander verbinden kann. Habe überhaupt keine Ahnung davon, aber mir kann jemand von ...

general
Endpoint AV für FirmenumgebungKauzigVor 2 TagenAllgemeinErkennung und -Abwehr18 Kommentare

Hallo, aktuell bin ich am Suchen einer Endpoint AV für meine Firmenumgebung wichtig wäre mir ein zentrales Management sowie ggf. sogar ein Patch System. Aktuell ...

question
Ein Domänenbenutzer für alle MitarbeiterMarabuntaVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung6 Kommentare

Hi, ist es möglich/sinnvoll bzw. wie ist es lizenztechnisch, wenn es einen Domänen-Benutzer für alle Mitarbeiter(10) gibt, diese Benutzen eine Branchensoftware in der jeder eigene ...

question
Was ist die beste Lösung für servergespeicherte Profile für 10 Rechner?Yan2021Vor 1 TagFrageNetzwerke18 Kommentare

Hallo liebe Admin-User, in einem anderen Thread ging es um die Sicherung von Dienst-PCs per Image. Daraus entstand dann eine Diskussion über servergespeicherte Profile. Da ...

question
Hardware Empfehlung für Selbstbau Firewall mit pfSense bzw. OPNsensePete55Vor 1 TagFrageFirewall12 Kommentare

Hallo Zusammen, an meinem Anschluss von Vodafone (Red Business Internet & Phone 500 Cable) habe ich als Firewall immer noch ein APU1D4 auf dem IPfire ...

question
Beide VHDX Dateien nicht lesbarunique24Vor 17 StundenFrageWindows Server12 Kommentare

Hallo, habe einen virtuellen Windows 2019 Server (auf einem Hyper-V 2019) mit einer System vhdx und 2 Daten VHDX. Wegen Stromabschaltung musste ich ihn runterfahren ...

question
Bandbreite berechnen?Krat0sVor 14 StundenFrageNetzwerke11 Kommentare

Hallo Leute, wie berechne ich am besten und genausten die Bandbreite welche ich in einem internen Netzwerk so benötige? Sagen wir ich habe so um ...