mayho33
Goto Top

FreePDF Aufruf fpsetup.exe von einem externen Script funktioniert nicht

Hallo Gemeinde!

Ich habe ein Problem bei dem ich einfach nciht weiter komme und eure Hilfe brauche.

Wir wollen FreePDF 4.07 auf ca 200 W7 x64-Clients per SCCM verteilen (FreePDF ist vom Kunden gewünscht und Abweichungen sind nicht vorgesehen). Das Problem mit den unsignierten Treibern habe ich bereits gelöst, jedoch tritt ein komische Phenomen auf beim Aufruf der fpsetup.exe von FreePDF mti dem Parameter "q" wie folgt.

Die Vorgabe sind leider auch sehr streng: Keine verknüpften Pakete am SCCM, Keine Verteilung per GPO.


Teststellung:

Mittels einer INSTALL.vbs führe ich folgende Arbeiten durch:

°Kopieren der notwendigen Programme und Tools nach "%Windir%\InstallFiles"
°Ausführen der Installation von Ghostscript, Treiber signieren (Einträge in den Certstore, OEMPRINT.CAT wird angelegt (hier: "%Windir%\InstallFiles"), usw., Ausführen von fpsetup.exe /q

Die Installation von Ghostscript und das Signieren der Treiber funktioniert einwandfrei, komme ich jedoch zu dem Teil wo FreePDF installiert werden soll, erscheint fpsetup.exe (FreePDF) für ca 2 Sekunden im Taskmanager und verschwindet dann wieder. FreePDF wurde nicht installiert.

Testweise habe ich nachträglich in den Ortner "%Windir%\InstallFiles" eine InstallFreePDF.VBS (auch eine BAT) angelegt welche die installation von FreePDF ausführen soll und habe diese mit der ersten INSTALL.vbs aufgerufen ==>> NEGATIV
führe ich InstallFreePDF.VBS aber per Doppelklick aus, sprich von dem Ordner aus wo auch die fpsetup.exe liegt, wird die Installation problemlos silent durchgeführt.

Nun habe ich die Vermutung, dass fpsetup.exe die Aufrufe von "extern", sprich von irgendwo außerhalb des Ordner wo fpsetup.exe liegt, nicht richtig verarbeiten kann. Mit jeder anderen EXE oder MSi funktionert das aber problemlos.

Kann ich das irgendwie umgehen, fixen?

Danke für eure Hilfe!

lg

mayho

Content-Key: 184569

Url: https://administrator.de/contentid/184569

Printed on: June 15, 2024 at 00:06 o'clock

Member: emeriks
emeriks May 07, 2012 at 10:39:33 (UTC)
Goto Top
Hi,
was ist, wenn Du CurDir zuvor auf diesen Ordner setzt?

mfg
MRX
Member: mayho33
mayho33 May 07, 2012 at 11:07:16 (UTC)
Goto Top
Hi,

Danke für die Rückmeldung!

Versteh ich jetzt nicht. Das aufgerufene Script sucht sich selbst seinen Pfad und ruft dann die fpsetup unter diesem Pfad auf bzw. ich gehe hardcoded auf den gewünschten Pfad. Oder meinst du das was anderes?

Pfadsuche:
Set objFso = WScript.CreateObject("scripting.filesystemobject")
CDir = objFso.GetParentFolderName(WScript.ScriptFullName)


mayho
Member: emeriks
emeriks May 07, 2012 at 11:17:22 (UTC)
Goto Top
Nee, so

Dim WshShell
Set WshShell = CreateObject("Wscript.Shell")  
WshShell.CurrentDirectory = WshShell.ExpandEnvironmentStrings("%WinDir%") & "\InstallFiles"  
WshShell.Run "fpsetup.exe",1,True  
Member: mayho33
mayho33 May 07, 2012 at 12:28:36 (UTC)
Goto Top
Tatsache: ES GEHHHHT WUHUUU!

Da wäre ich nieeee drauf gekommen

THX ==> emeriks

lg

Mayho