aif-get
Goto Top

Fritzbox mit Freetz oder openWRT flashen und den analogen Port als Modem nutzen möglich?

Hallo,

würde gerne meine Fritzbox mit Freetz flashen, sodass ich auf dieser mit mgetty ein smart modem habe. Ich möchte sozusagen die Fritzbox als lokalen Dial-in ISP laufen lassen.

Grundlegende Frage wäre jetzt hier:

Gibt es eine möglichkeit den FXS Port der Fritzbox und zB Freetz zu einem analogen 56k Modem zu wandeln?

Content-Key: 559024

Url: https://administrator.de/contentid/559024

Printed on: February 24, 2024 at 16:02 o'clock

Member: aqui
aqui Mar 19, 2020 updated at 16:42:16 (UTC)
Goto Top
War das richtig: 56 kBit/s ???
AOL analog Dialin aus der Steinzeit lässt grüßen... War das jetzt ein Scherz oder wie ist das zu verstehen ??
Geht natürlich nicht und da ist ganz sicher auch eBay die weitaus bessere Anlaufadresse:
https://www.ebay.de/itm/3Com-U-S-Robotics-56K-Modem/174221540690?hash=it ...
https://www.ebay.de/itm/Elsa-Modem-3-MocroLink-56k-Fun-Tischgerat/303510 ...
Was aber geht ist die FritzBox als analogen Fax Server zu missbrauchen wenn es dir um Fax Empfang und Sendung geht.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 19, 2020 updated at 17:59:20 (UTC)
Goto Top
Nein
Zitat von @aif-get:

Gibt es eine möglichkeit den FXS Port der Fritzbox und zB Freetz zu einem analogen 56k Modem zu wandeln?

Wie ich Dir schon im Dreamcast-Stream geschrieben habe ist das Nonsense.

lks

Nachtrag: Theoretisch wäre es schon möglich, daß Du den POTS-Eingang (analog/ISDN) einer Fritzbox dafür mißbrauchstAllerdings gibt es keine Software dafür out of the Box, die Du auf der Fritt einstallieren kannst. Du müßtest auf einem PC ein Softmodem istallieren und das so einrichten daß dies PC als Gateway funktioniert.

Da is es doch wesentlich einfache, ein normales V32/V32bis-Modem zu nehmen und das an einen Pi oder PC zu hängen. (Dieser Vorschlag steht auch schon im o.g. Thread).
Member: aif-get
aif-get Mar 19, 2020 at 20:23:39 (UTC)
Goto Top
Natürlich kann ich mir einen USB Modem besorgen, was wohl auch funktionieren sollte. Allerdings ist hierfür der PC oder zusätzliche Rechner unersetzlich.

Wollte halt gerne eine Lösung, bei der nur ein Gerät genutzt wird.

Wenn es kein softmodem für dieses System gibt wird es allerdings schwer. Schade