colinardo
Goto Top

Fritz!OS 6.0: Fritzbox lernt Vectoring, IPTV und neue Cloud-Funktionen

Wie angekündigt hat AVM gestern die neue Version 6.0 seines Router-Betriebsystems Fritz!OS veröffentlicht.
back-to-topKurze Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen:
  • WLAN-Hotspot Funktion mit Zeitregelung
  • IPTV Inhalte via WLAN verteilen
  • Schnelleres VDSL mit Vectoring
  • Cloud-Dienste wurden erweitert (NAS-Funktion, Anruflisten und Sprachnachrichten wurden erweitert, das Design überarbeitet)
  • Gemeinsames Online-Zeit-Budget für alle Geräte eines Benutzers
  • Smart-Home Funktion wurde um Berechtigungen für das Steuern von Smart-Home-Geräten erweitert / Schaltpunkte wurden von 40 auf 100/Woche erhöht / Verbraucher lässt sich jetzt bei StandBy Betrieb automatisch vom Netz trennen
  • Einfacheres Einrichten von VPNs
  • Die Fritz!Box kann nun auch SIP-Anlagenanschlüsse (SIP-Trunking) verwalten

http://www.golem.de/news/fritz-os-6-0-fritzbox-lernt-vectoring-iptv-und ...

Content-Key: 220785

Url: https://administrator.de/contentid/220785

Printed on: June 19, 2024 at 00:06 o'clock

Member: Frank
Frank Oct 30, 2013 updated at 10:36:29 (UTC)
Goto Top
Hi,

danke für die Info und Zusammenfassung face-smile

Gruß
Frank
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Oct 30, 2013 at 12:24:38 (UTC)
Goto Top
Hat die jemand schon drauf udn kann sagen, ob es ordentlich läuft?? Vielleicht gar auf einem 7390?

Bei der 5.52 habe ich das "Gefühl", daß der load manchmal zu hoch ist und daher Telefonate "stocken".

lks
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Oct 30, 2013 at 12:38:31 (UTC)
Goto Top
Hallo lks,

soweit ich weiss am Samstag auf einer FritzBox aufgespielt. Bisher gibt es damit keine Probleme.

Beste Grüße,

Christian
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Oct 30, 2013 at 12:40:52 (UTC)
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:
soweit ich weiss am Samstag auf einer FritzBox aufgespielt. Bisher gibt es damit keine Probleme.

Wurde die vorhandene config ordentlich übernommen oder mußte man arg nacharbeiten oder gar neu einrichten?

lks
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Oct 30, 2013 at 12:44:33 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
> Zitat von @falscher-sperrstatus:
> ----
> soweit ich weiss am Samstag auf einer FritzBox aufgespielt. Bisher gibt es damit keine Probleme.

Wurde die vorhandene config ordentlich übernommen oder mußte man arg nacharbeiten oder gar neu einrichten?

lks

Keine Probleme in der Hinsicht, wobei ich diesen Fall bisher auch nur einmal beim Betatest hatte. (7390)
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Oct 31, 2013 at 11:48:42 (UTC)
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:

Keine Probleme in der Hinsicht, wobei ich diesen Fall bisher auch nur einmal beim Betatest hatte. (7390)

Ich habe es mal gestern gewagt, und habe es bisher (<24h) nicht bereut. In meinem jugendlichen Leichtsinn habe ich sogar die DSL-Einstellungen zu höheren Datenraten hin verschoben (jetzt mittlere Einstellung) und die es scheint immer noch stabil zu laufen. face-smile

lks
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Oct 31, 2013 at 12:41:47 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
> Zitat von @falscher-sperrstatus:
> ----
>
> Keine Probleme in der Hinsicht, wobei ich diesen Fall bisher auch nur einmal beim Betatest hatte. (7390)

Ich habe es mal gestern gewagt, und habe es bisher (<24h) nicht bereut. In meinem jugendlichen Leichtsinn habe ich sogar die
DSL-Einstellungen zu höheren Datenraten hin verschoben (jetzt mittlere Einstellung) und die es scheint immer noch stabil zu
laufen. face-smile

lks

Manchmal wird der jugendliche Leichtsinn auch belohnt und solange nichts kaputt gehen kann (denke ein Backup liegt vor)...who cares.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Nov 02, 2013 at 19:29:22 (UTC)
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:
Manchmal wird der jugendliche Leichtsinn auch belohnt und solange nichts kaputt gehen kann (denke ein Backup liegt vor)...who
cares.

Scheint so. Ich habe jetzt übrigens dier Regler "ganz aufgezogen" d.h. die DSL-Einstellungen auf alles auf "performance" gestellt. Scheint zumindest stabiler als die 5er-Version zu sein, wo ich alles runter auf "maximale Stabilität" stellen mußte, weil sonst die Fehlerraten (ES udn SES) sehr hoch waren. Macht immerhin 2MBps Unterschied aus (12MBit/s vs. 14MBits/s).
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Nov 02, 2013 at 19:39:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
> Zitat von @falscher-sperrstatus:
> ----
> Manchmal wird der jugendliche Leichtsinn auch belohnt und solange nichts kaputt gehen kann (denke ein Backup liegt
vor)...who
> cares.

Scheint so. Ich habe jetzt übrigens dier Regler "ganz aufgezogen" d.h. die DSL-Einstellungen auf alles auf
"performance" gestellt. Scheint zumindest stabiler als die 5er-Version zu sein, wo ich alles runter auf "maximale
Stabilität" stellen mußte, weil sonst die Fehlerraten (ES udn SES) sehr hoch waren. Macht immerhin 2MBps
Unterschied aus (12MBit/s vs. 14MBits/s).

Das Problem habe ich nicht, meiner 35M Leitung liefert solide 35M egal, wo der Regler gesetzt ist, maximal ist die Leitung bis 100M betreibbar und der Verteiler sitzt gefühlte 50m vom Haus entfernt.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Nov 05, 2013 at 11:22:28 (UTC)
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:
Das Problem habe ich nicht, meiner 35M Leitung liefert solide 35M egal, wo der Regler gesetzt ist, maximal ist die Leitung bis
100M betreibbar und der Verteiler sitzt gefühlte 50m vom Haus entfernt.

Du glücklicher. Ich bin froh ncht im nachbarort zu sitzen, der von "hier" aus mitversorgt wird. Die sind froh, wenn Sie mal bis 6Mbit/s bekommen (üblicherweise unter 2MBps).

Zumindest das DSL scheint jetzde deutlich stabiler als vorher zu sein, wenn die Telekom in der zwischenzeit nichts an der Leitung gedreht hat. Ihc habe jetz die DSl-einstellugne imerm noch auf "volle Pulle" und die Leitung ist immer noch stabil mit recht geringen nichtbehebbaren Fehlern (<40/h). Vorher waren das bei diesen Einstellungen teilweise mehrere tausend/h.

lks
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Nov 05, 2013 at 11:42:26 (UTC)
Goto Top
Das kann man wohl sagen. Wurde mir so übergestülpt. Als ich in meiner Wohnung eingezogen bin war das maximalste noch 1.7M. Sehr bescheiden.
Member: colinardo
colinardo Nov 05, 2013 at 11:51:15 (UTC)
Goto Top
War in meiner Wohngegend auch mit 1MBit ziemlich vom Internet abgeklemmt (ca. 4km von der Vermittlungsstelle entfernt). Habe dann immer mal wieder bei der T-COM Online einen Antrag auf Umstellung auf "Rate Adaptive Mode bis 6MBit" gestellt. Nach dem 4ten Antrag (bin hartnäckig geblieben) hat die Umstellung dann Anfang des Jahres geklappt und jetzt synct die Fritz!Box durchschnittlich mit 5MBit. Alle Nachbarn kommen nicht über 1Mbit raus.
Die T-Com informiert Ihre Kunden nicht über diese Möglichkeit, das muss man schon selber anleiern; dann wird man aber belohnt face-wink

Grüße Uwe
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Nov 07, 2013 updated at 16:00:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Zumindest das DSL scheint jetzde deutlich stabiler als vorher zu sein, wenn die Telekom in der zwischenzeit nichts an der Leitung
gedreht hat.


Man sollte den Tag nicht vor dem Abend loben. face-sad

Heute habe ich wieder "zwei Gänge" zurücknehmen müssen, weil das Ding in den letzten Stunden dauernd resynchronisieren wollte, owohl es die 3 tage vorher ohne unterbrechungen lief.

Könnte aber auch der Dauerregen seit gestern Schuld sein, was sich mit meine Beobachtungen seit letzten Somemr deckt, aber die Telekom nicht wahrhaben will.

lks
Member: colinardo
colinardo Nov 13, 2013 updated at 18:34:28 (UTC)
Goto Top
seit OS 6.0 ist auch hier die Verbindung wesentlich stabiler (DSLAM: Infineon 7.27.0), vor dem Update hatte ich pro Tag mindestens 2-3 Resyncs, jetzt nach dem Update läuft die Kiste seit 1 Woche ohne jegliche Neusynchronisierung, und mit minimalen CRC Errors.
Da hat sich tatsächlich was getan ...

Grüße Uwe
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Nov 14, 2013 at 08:18:38 (UTC)
Goto Top
Zitat von @colinardo:
seit OS 6.0 ist auch hier die Verbindung wesentlich stabiler (DSLAM: Infineon 7.27.0), vor dem Update hatte ich pro Tag mindestens
2-3 Resyncs, jetzt nach dem Update läuft die Kiste seit 1 Woche ohne jegliche Neusynchronisierung, und mit minimalen CRC
Errors.
Da hat sich tatsächlich was getan ...

Mit den mittleren Einstellungen läuft es bei mir inzwischen stabil durch fast ohne resyncs. Auf jeden Fall ist damit die Verbindung stabiler als mit der 5-er Version. Alleien deswegen lohne sich der upgrade.

lks