FSLogix - Mehrfachsitzung

Mitglied: Gerber

Gerber (Level 1) - Jetzt verbinden

15.01.2021 um 18:38 Uhr, 611 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi zusammen,

ich bin gerade dabei mich in meiner Testumgebung mich mit FSLogix zu beschäftigen, damit ich die ein oder anderen Roaming Profile ablösen kann.
Ich finde das Produkt FSlogix echt eine feine Sache, allerdings kämpfe ich gerade etwas mit einer Mehrfachsitzung.

Ich bekomme es einfach nicht zum laufen, dass sich ein Benutzer an z.B. zwei Windows 10 Systemen oder zwei Terminal Session Hosts anmelden kann.

ich habe den ProfilType auf RW mit Fallback auf Read Only stehen.

Ebenso habe ich die von MS beschriebenen Registry Einträge auf allen Session Hosts gesetzt:

Leider kein Erfolg. Die erste Anmeldung läuft ohne Probleme ab und es wird eine VHDX mit RW erstellt.
Wenn ich mich am zweiten Windows 10 System anmelde, bekomme ich lediglich einen schwarzen Bildschirm und es passiert nichts.

Hat jemand evlt Erfahrung damit und so etwas bereits im Einsatz?


Eine weitere Frage mit dem lokalen Cache.
Ich würde gerne ein lokalen Cache einrichten, damit Offline oder bei einer getrennten Netzwerkverbindung trotzdem weiter gearbeitet werden kann.

Leider funktioniert auch dies nicht so wie ich will:

Hat hier jemand Tipps, wie die korrekte Konfiguration hierfür ist, bzw. was notwendig ist.

Danke im Voraus.

Grüße
Phil
Mitglied: 7Gizmo7
15.01.2021, aktualisiert um 20:49 Uhr
Hi,

und wenn du den Login auf den zweiten TS als erstes machst, das selbe Problem ?

Enabled (required setting) DWORD 3 hast du zu stehen ?

Container wird angelegt auf dem TS ?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Gerber
16.01.2021 um 08:44 Uhr
Hi 7Gizmo7,

danke dir für die Antwort.
Ich habe die GPos (Registry Einträge auf den Session Hosts) nochmals entfernt und neu gesetzt.

Nun funktioniert es im ProfilType Read Only und ReadWrite mit Fallback Read only.

Was meintest du mit Enabled auf 3?
Enables ist bei mir auf 1 gesetzt um Fslogix überhaupt zu aktivieren.

##

Eigentlich hätte ich gerne zwei Situationen damit abgebildet.

1.) auf den Terminal Servern werde ich vermutlich vhdx direct access Festplatten erstellen und somit nur eine einmal Anmeldung zulassen.

Nun hätte ich aber gerne eine Fehlermeldung, wenn sich der Benutzer in einer zweiten Session parallel anmeldet.
Bei mir kommt allerdings nur ein schwarzer Bildschirm.

Gibt es hierfür eine Einstellung?

2.)
I'm zweiten Szenario existieren keine Session hosts (Rds Server). Hier werde ich mit Windows 10 Systemen arbeiten.

Aus diesem Grund würde ich gerne den Cache auf dem System + Cloud cache per Smb auf den Fileserver aktivieren.

Dies werde ich die Tage testen.
Einen Fehler den ich bei den ersten Tests gemacht hatte, dass ich trotz aktiver cloud cache Konfiguration weiterhin die Vhdx location angegeben habe.

Dies habe ich gestern im Netz gefunden, dass dies bei CCD Config deaktiviert sein muss.

Hast du mit dem lokalen Cache + CCD Erfahrungen gesammelt?

Gruß
Phil
Bitte warten ..
Mitglied: SJS-SCHUMANN
25.01.2021 um 17:03 Uhr
Hallo Phil,

bist du an dieser Stelle weiter gekommen? Ich kämpfe ebenfalls mit den Black-Screen in einer Citrix Umgebung. Bei mir handelt es sich um eine sporadische Verzögerung von 10 Minuten, welche ich mit der Default-Einstellung "Volume re-attach retry count" 10 Versuche und "Volume re-attach retry interval" 60 Sekunden in Verbindung bringe. Passt zeitlich wie die Faust aufs Auge. Auch der Virenscanner verursacht mitunter solche Phänomene.

Folgendes habe ich getestet:

- Deinstallation Windows-Defender via Powershell "uninstall-windowsfeature Windows-Defender" --> Testphase ohne AV
- Anpassung Dienst: AppReadiness (App-Vorbereitung) --> deaktiviert
- FSLogix Gruppenmitgliedschaften geprüft
- Registry: HKLM\SOFTWARE\Citrix\Citrix Virtual Desktop Agent --> DisableLogonUISuppression --> DWORD 0
- Registry: HKLM\System\CurrentControlSet\Control\Terminal Server --> fSingleSessionPerUser --> DWORD 0

Leider komme ich an dieser Stelle auch nicht weiter.

Ich würde mich freuen zu erfahren, ob du dein Problem mittlerweile gelöst hast und wenn ja, wie.

Beste Grüße,

René
Bitte warten ..
Mitglied: Gerber
26.01.2021 um 13:56 Uhr
Hi Rene,

ich muss ehrlich sagen, dass ich das Thema gerade auf Seite gelegt habe.
Anfangs war ich ziemlich begeistert, dass es endlich eine Ablöse für Roaming Profiles gibt, welche *anscheinend* auch gut funktionieren soll.

Ich habe einige erfolgreiche Tests durchgeführt, allerdings hat es mir dann sporadisch Fehler ausgeworfen, die einfach nicht nachvollziehbar waren.

###

Zu deiner Frage:

Leider bin ich an dieser Stelle nicht weiter gekommen.

Welche Methode nutzt du? CCD Locations oder VHD Locations?
Ich vermute dann auch die VHD Locations?

Ich bin mir sicher, dass es in einer Umgebung mit Terminalservern ohne das FSlogix auf Endgeräten zu installieren sicherlich eine gute Sache ist.

Die Geschichte mit der CCD Location ist mir ebenfalls zwei Mal um die Ohren gefallen. Cache einfach nicht mehr zurück geschrieben usw.

###

Ich finde es allerdings eine Klasse Sache und werde es mir wenn Zeit ist nochmals genauer ansehen.

Grüße
Phil
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Installation Grammm Server
smeclntVor 1 TagFrageLinux13 Kommentare

Hallo zusammen, meine Linux Kenntnisse sind sehr rudimentär trotzdem suche ich eigentlich ständig nach einer Alternative zu MS Exchange. Bis jetzt gab es nichts ...

Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 10 StundenFrageSwitche und Hubs29 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Erkennung und -Abwehr
Einer Malware auf der Spur. Benötige Sherlock Holmes!
streamVor 22 StundenFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Guten Abend Wenn ich meine Windows-10-Kiste starte, so gibt mir mein Router eine Meldung aus, dass eine bestimmte IP-Adresse wegen Bösartigkeit geblockt wurde. Auf ...

Windows 10
Windows 10 interes Mikro ohne Funktion
TPH125Vor 1 TagFrageWindows 1011 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verzweifelt bald. Besitze einen Medion Akoya MD 97110. Habe Windows 10 installiert, seit dem funktioniert das inigrierte Mikrofon nicht mehr. Gerät ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 9 StundenFrageBatch & Shell18 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Festplatten, SSD, Raid
(USB) Festplatten laut ?
TomEngelVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Ich grüsse Sie Alle. Eine Frage eines engagierten Laien Habe mehrere 3,5 " Festplatte. Einige schon recht alt 8 Jahre, andere ca 2-3 jahre ...

Ubuntu
Mailserver Test Provider IP
gelöst it-blzVor 1 TagFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo, ist es möglich einen "Mailserver" (Imap + smtp) in einer Virtual Box mit einer Provider IP (dynamisch - ist allerdings konstant) zu testen? ...

Hardware
DisplayPort zu USB-C Adapter Converter
gelöst felixhuth-itVor 1 TagFrageHardware11 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde Ich habe da ein kleines Problemchen. Der Kunde wollte einen 14 Zoll Monitor mit Touch in Verbindung mit einem Mini PC ...