Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Gastzugang. Dennoch Rechner ersichtlich unter "Netzwerk"

Mitglied: hanksmood

hanksmood (Level 1) - Jetzt verbinden

13.08.2019 um 14:09 Uhr, 958 Aufrufe, 20 Kommentare, 4 Danke

Hallo ihr Lieben.

folgendes Szenario als beispiel:

In einer Praxis gibt es zwei WLAN zugänge. Einmal für die Mitarbeiter und einmal für die Gäste.

Wenn ich mich aber als Gast anmelde mit meinem Laptop, sehe ich die Computer und Geräte die im Hauptnetzwerk angeschlossen sind.

Wie kann ich das vermeiden?



vielen Dank im Voraus.
Mitglied: 140777
13.08.2019, aktualisiert um 14:11 Uhr
Dem Admin in den Arsch treten der das so dämlich eingerichtet hat.
Bitte warten ..
Mitglied: hanksmood
13.08.2019 um 14:11 Uhr
Hab ich Ihm gesagt, dass er genau das dem Admin antun soll!

Da ich aber kein Admin bin, kenne ich mich nicht aus, möchte aber eine adäquate Lösung bieten.
Bitte warten ..
Mitglied: 140777
13.08.2019, aktualisiert um 14:14 Uhr
Ohne Info zur Hardware und Konfiguration was erwartest du, 3 Wünsche aus Aladdins Wunderlampe??
Die Netze sind offensichtlich noch in der selben Broadcast Domain oder IPv6 wurde nicht berücksichtigt und und und ...
Also 2 separate VLANs und passende ACLs setzen und alles wird gut.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.08.2019, aktualisiert um 14:14 Uhr
Hallo,

Zitat von hanksmood:
Wie kann ich das vermeiden?
Nicht nur eine SSID "Gast" nennen, reicht nicht aus. Kann der Access Point den ein getrenntes Gastnetz bereitstellen wo nicht nur der Name sich "Gast" nennt? Welche Technik ist vor Ort und wird verwendet? Welchen Aufwand willst du betreiben? Welches Budget? Welche IT Erfahrung?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: hanksmood
13.08.2019 um 14:14 Uhr
Eine ungefähre Lösung. Natürlich weiß ich, dass du mir nun nicht genau sagen kannst, was getan werden muss in diesem fall hier.

Aber wie könnte man das ändern, wenn Hardware und Konfi noch nicht da sind zb. Also, wenn man von ganz neu beginnt.
Bitte warten ..
Mitglied: 140777
13.08.2019, aktualisiert um 14:16 Uhr
2 VLANs für Gäste und LAN entsprechende Zugriffs-ACLs und gut.
Joogle wieder platt oder was?
Bitte warten ..
Mitglied: hanksmood
13.08.2019 um 14:17 Uhr
Danke Das hat doch schon super geholfen
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.08.2019 um 14:24 Uhr
Hallo,

Zitat von 140777:
2 VLANs für Gäste und LAN entsprechende Zugriffs-ACLs und gut.
Und wenn seine Gerätschaften kein VLAN können?

@ hanksmood
Wenn du nicht mit deiner Gerätscvhaften herauskommen willst, wirst du dir jemand holen müssen der vor Ort sich das ganze anschaut, die Möglichkeiten deiner Gerätschaften kennt usw. Es gibt verschiedene Technik von Kostenlos (Beigabe eines ISP) bis zu Tausende von Euros pro Gerät. Wir kennen deine Geräte nicht und haben auch nicht vor für jedes Gerät dir eine Anleitung zu schreiben. Und dein Ziel ein Gastzugang zum Praxisnetz parallel aufzubauen oder gar aus Gründen die wir auch nur raten können, komplett losgelöst vom Praxisnetz aufzubauen, oder dir empfehlen lass es sein, Ohne deine Information wird das nichts.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 140777
13.08.2019, aktualisiert um 14:30 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Und wenn seine Gerätschaften kein VLAN können?
Die Hardware hat er doch noch gar nicht . Frage ist doch, wo ist der "richtige" Admin/Firma der/die das ganze überhaupt plant . Wenn die das einen Pimpf machen lassen der offensichtlich k. Plan hat, na dann gute Nacht im Schacht.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 13.08.2019, aktualisiert um 14:34 Uhr
Zitat von hanksmood:

In einer Praxis gibt es zwei WLAN zugänge. Einmal für die Mitarbeiter und einmal für die Gäste.

Wenn ich mich aber als Gast anmelde mit meinem Laptop, sehe ich die Computer und Geräte die im Hauptnetzwerk angeschlossen sind.

Wie wurde das WLAN den konfiguriert? Offensichtlich wurde da nur ein AP dazugeklemmt ohne auf die Trennung der Netze zu achten.

Wie kann ich das vermeiden?

Jemanden beaufttragen, der sich damit auskennt, oder Geräte nehmen, die VLANs beherrschen und mehrere WLANs auseinanderhalten können.

lks

PS: https://administrator.de/wissen/wlan-lan-gastnetz-einrichten-captive-por ...
Bitte warten ..
Mitglied: hanksmood
13.08.2019 um 14:33 Uhr
Die lassen es mich nicht machen, ich will es auch gar nicht machen. Ich wollte im allgemeinen nur wissen, ob es möglich ist und wie. Ich habe nicht vor als nichtwissender nen Netzwerk aufzubauen :D
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.08.2019 um 14:46 Uhr
Hallo,

Zitat von 140777:
Die Hardware hat er doch noch gar nicht .
Wo hast du das denn gelesen? Und wie soll er dann festgestellt (der TO) haben das seine Gäste sich im normalen LAN/WLAN tummeln?

Frage ist doch, wo ist der "richtige" Admin/Firma der/die das ganze überhaupt plant .
z.B. Hier im Forum, wenn man vernünftig fragt und Informationenn liefert.

Wenn die das einen Pimpf machen lassen der offensichtlich k. Plan hat, na dann gute Nacht im Schacht.
Na, dan hat er ein Pimpf in ein PIMF eingebaut Oder will es laut Krachen lassen
https://de.wikipedia.org/wiki/Twisted-Pair-Kabel
Programmable Intelligent Multi Purpose Fuze nachzulesen bei https://de.wikipedia.org/wiki/Taurus_(Marschflugk%C3%B6rper)#Taurus_KEPD ...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.08.2019, aktualisiert um 15:11 Uhr
sehe ich die Computer und Geräte die im Hauptnetzwerk angeschlossen sind.
Tödlich !! Als Auftragnehmer wärst du bei sowas Gravierendem fristlos entlassen !

Sowas vermeidet man mit einem Captive Portal für die Gäste und einer strikten Trennung der IP Netzwerk Segmente für Gäste und Mitarbeiter:
Guckst du hier:
https://administrator.de/wissen/vlan-installation-routing-pfsense-mikrot ...
bzw.
https://administrator.de/wissen/wlan-lan-gastnetz-einrichten-captive-por ...
Bitte warten ..
Mitglied: 140777
13.08.2019, aktualisiert um 15:44 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Zitat von 140777:
Die Hardware hat er doch noch gar nicht .
Wo hast du das denn gelesen?

Hier Zitat vom TO
Zitat von hanksmood:

Aber wie könnte man das ändern, wenn Hardware und Konfi noch nicht da sind zb. Also, wenn man von ganz neu beginnt.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.08.2019 um 18:33 Uhr
Hallo,

Zitat von 140777:
Aber wie könnte man das ändern, wenn Hardware und Konfi noch nicht da sind zb. Also, wenn man von ganz neu beginnt.
Aber du hast schon gelesen das es "Wenn Hardware und Konfi noch nicht da sind" ein hypothetischer fall ist, denn sonst würde sein (dem TO)
Wenn ich mich aber als Gast anmelde mit meinem Laptop, sehe ich die Computer und Geräte die im Hauptnetzwerk angeschlossen sind.
ja auch nicht gehen bzw. funktionieren. Ich hatte dem TO seine Aussage gelesen, aber auch sein was würde wenn schon beachtet.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: UweGri
13.08.2019 um 22:02 Uhr
Also ein Speedport w925v kann, laut Anleitung, Gastnetz mit getrennter SID usw.
Bitte warten ..
Mitglied: 140777
14.08.2019 um 07:27 Uhr
Würg. 💩
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.08.2019 um 07:29 Uhr
Zitat von UweGri:

Also ein Speedport w925v kann, laut Anleitung, Gastnetz mit getrennter SID usw.

Admins, die Speedports nutzen fressen auch kleine Kinder.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: 140777
14.08.2019, aktualisiert um 07:32 Uhr
Oder nässen sich häufiger mal ein.😁
Bitte warten ..
Mitglied: itisnapanto
14.08.2019 um 11:47 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von UweGri:

Also ein Speedport w925v kann, laut Anleitung, Gastnetz mit getrennter SID usw.

Admins, die Speedports nutzen fressen auch kleine Kinder.

lks


:D Made my Day
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen

IoT Netzwerk abschotten, dennoch persönlichen Fernzugriff ermöglichen

gelöst Frage von V8CowboyNetzwerkgrundlagen10 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier in diesem Forum und hoffe ihr könnt mir bei einem Problem helfen. Gleich vorweg, ...

Router & Routing

FritzBox Gastzugang spinnt

gelöst Frage von KleinProfiRouter & Routing6 Kommentare

Hallo, ich habe für einen Bekannten eine FB mit Gastzugang am LAN4 und WLAN Gast eingerichtet, was bei mir ...

LAN, WAN, Wireless

Fritz WLAN-Gastzugang über Repeater

gelöst Frage von achkleinLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich möchte in einer Fritzbox 7490 einen WLAN-Gastzugang einrichten. Diesen sollen Bewohner einer Ferienwohnung nutzen. Die Fritzbox ist ...

Router & Routing

FritzBox WLAN Gastzugang - Nutzungsbedingungen bearbeiten?

Frage von tarek13Router & Routing4 Kommentare

Guten Tag, ich setze einen Gastzugang ("Hotspot") über die Fritzbox 3490 ein und habe diese so konfiguriert, dass der ...

Neue Wissensbeiträge
Exchange Server

Exchange Server 2016 and the End of Mainstream Support

Information von Dani vor 6 StundenExchange Server

As hopefully many of you already know Exchange Server 2016 enters the Extended Support phase of its product lifecycle ...

Viren und Trojaner

Schwachstelle in Teamviewer oder aufgeflogene Backdoor?

Information von magicteddy vor 1 TagViren und Trojaner

Moin, die Interpretation überlasse ich jedem selber, ich habe eine deutliche Abneigung dagegen. Wer es nutzen muss sollte schleunigst ...

Sicherheit

Eine ungepatchte Sicherheitslücke in der Windows Druckerwarteschlange ermöglicht das Ausführen von Malware mit Adminrechten

Information von transocean vor 3 TagenSicherheit

Moin, eigentlich sollte die Sicherheitslücke schon seit Mai 2020 geschlossen sein. Aber lest selbst. Grüße Uwe

Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 5 TagenErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
VPN und Fritzbox
Frage von jensgebkenInternet29 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, da der Support von AVM mir keine Antwort gibt, versuche ich es hier einmal HArdware 7490 zwei ...

Sicherheit
Verschlüsseln anstatt löschen ?
Frage von TastuserSicherheit17 Kommentare

Hallo, ist es möglich ganze Ordner auf Windows 10 zu verschlüsseln? Aber keine Kopien zu verschlüsseln (wie mit WinRAR) ...

Switche und Hubs
Neue Switches für Schule
Frage von Freak-On-SiliconSwitche und Hubs13 Kommentare

Servus; Eins Vorweg, bin leider in vielen Sachen noch nicht so erfahren. Und nein, ich kann LEIDER keinen Dienstleister ...

Windows 10
Bildschirmschoner startet zu früh, trotz korrekter GPO
Frage von toddehbWindows 1011 Kommentare

Hi, habe für einen Kollegen gerade ein neues Dell 7410 Laptop eingerichtet. Wie alle anderen Nutzer auch, bekommt er ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
08 | 2020 Cloud-First-Strategien sind inzwischen die Regel und nicht mehr die Ausnahme und Workloads verlagern sich damit in die Cloud – auch Datenbanken. Dort geht es aber nicht nur um die Frage, wie die Datenbestände in die Wolke zu migrieren sind, sondern auch darum, welche Datenbank ...