Google Earth Installation möglich, trotz eingeschränkter Benutzerrechte

TobiasNYC

Wie kann sowas gehen, unter Windows 2000

Heute habe ich mit Entsetzen festgestellt das Irgendjemand auf einem email-Client google Earth installiert hat.
Soweit eigentlich kein Drama, allerdings besitzt das öffentliche Benutzerkonto nur Domänen-Benutzerrechte, zusätzlich eingeschränkte lokale Benutzerrechte (Eingeschränkte Benutzerrechte). Desweiteren sind viele Funktionen über GPO´s deaktiviert (Systemsteuerung usw.)

Habe mal versucht die Sache zu reproduzieren, und tatsächlich Goggle Earth lässt sich aus einem Eingeschränkten Benutzerkonto de- und wieder installieren, wo gibt´s den sowas??? Wie kann das sein. . . .

Content-Key: 28434

Url: https://administrator.de/contentid/28434

Ausgedruckt am: 23.01.2022 um 01:01 Uhr

Mitglied: Dani
Dani 17.03.2006 um 22:28:14 Uhr
Goto Top
G' Abend,
ich hab mal gelesen, dass Google Earth keine Registy Einträge oder ähnliches macht. Der Installationsvorgang ist wie eine Art entpacken. Somit kann es sich der Benutzer auf den Desktop oder wo anders hinlegen.


Gruß
Dani
Mitglied: TobiasNYC
TobiasNYC 17.03.2006 um 23:23:56 Uhr
Goto Top
Danke, das würde einiges erklären. . .
Mitglied: hirnibus
hirnibus 19.03.2006 um 00:29:33 Uhr
Goto Top
kann ich bestätigen. Ist bei uns auch aufgetreten (Schule) nun das ist es weiter nicht schlimm, da Google Earth ja kein Spiel oder ähnliches ist!!
Mitglied: docsam
docsam 20.03.2006 um 09:11:20 Uhr
Goto Top
Ja das klappt leider - daher haben wir uns entschlossen, die Google-Earth-Adressen in der Firewall zu sperren - nun können zwar User es noch installieren - aber die Nutzung geht nicht mehr :) face-smile
Mitglied: Strangemeister
Strangemeister 20.03.2006 um 11:25:48 Uhr
Goto Top
Tach,

dieses Problem besteht nicht nur bei Google Earth, sondern bspw. auch mit Firefox, bzw. bei allen Programmen, die nicht in die Registry schreiben.

Auch ein Schreibschutz auf den lokalen Laufwerken (soweit möglich) hilft hier nichts, da sich diese Programme auch ins Benutzerprofil ("Eigene Dateien") installieren lassen.

Gruß
Mitglied: docsam
docsam 20.03.2006 um 12:10:13 Uhr
Goto Top
es gab imho auch eine Gruppenrichtlinie wo man die Ausführung für bestimmte Programme verbieten konnte - allerdings reicht dann glaub ich schon ein Umbennen -- kann aber sein das ich was verwechsle *g
Mitglied: Dani
Dani 20.03.2006 um 13:56:49 Uhr
Goto Top
Hi,
es gibt doch unter Start->Einstellungen->Systemsteuerung->System->Erweitert->Systemleistung (Einstellungen) einen Punkt Datenausführungsverhinderung. Ich weiß nicht, ob man das mit GPO einrichten kann. Ist zwar sehr umständlich, aber wer es braucht macht sich die Mühe.

Gruß
Dani
Mitglied: docsam
docsam 20.03.2006 um 14:04:05 Uhr
Goto Top
unter den Gruppenrichtlinien / Benutzer / Administrative Vorlagen / System gibt es eine Richtlinie, die da heisst : Angegebene Windows-Anwendungen nicht ausführen.

Zwar etwas mühsam, jede einzeln einzugeben, sollte aber helfen.
Mitglied: Dani
Dani 20.03.2006 um 14:27:57 Uhr
Goto Top
Hi,
aber was machst du, wenn der Benutzer dann einfach das Ganze umbenennt. Da ist das von mir besser! Da musst du angeben, was ausgeüfhrt werden darf.

Gruß
Dani
Mitglied: docsam
docsam 20.03.2006 um 15:54:15 Uhr
Goto Top
in dem gleichen Verzeichnis der GP gibt es auch die umgekehrte Möglichkeit (nur folgende Anwendungen ausführen).

Ich habs noch nie getestet, stelle es mir aber sehr umständlich vor, wenn ich mir überlege wieviele Anwendungen unsere User benötigen. Da lebe ich lieber mit dem Risiko, das jm. etwas ausführt anstatt die User bei der Arbeit zu behindern.
Mitglied: TobiasNYC
TobiasNYC 21.03.2006 um 11:01:24 Uhr
Goto Top
Super, Danke für das response
Heiß diskutierte Beiträge
question
Netzwerk Grafisch darstellen?FireWorldVor 1 TagFrageInternet8 Kommentare

Hallo, ich bin der Zeit auf der Suche nach einem Programm zur Grafischen Darstellung von inbound/outbound eines Servers in einem Rechenzentrum. Hat Jemand eine idee ...

info
Ruhe in Frieden, HackbratenVision2015Vor 1 TagInformationOff Topic5 Kommentare

Der US-Sänger Meat Loaf ist tot. Er starb laut seiner Facebook-Seite in der vergangenen Nacht im Alter von 74 Jahren. Meat Loaf, mit bürgerlichem Namen ...

question
Fritz Repeater 1750E "verloren"reksierpVor 1 TagFrageHardware9 Kommentare

Hallo, ich habe ein 150 Jahre altes Haus (ehemaliger Dorf-Bahnhof), sehr verwinkelt, viele Räume, mit Anbau, 2 Kriech-Dachböden. Vor mehreren Jahren hab ich einige Repeater ...

question
Tablet-Display defekt: wie Zugriff auf DatenMahstarDVor 1 TagFrageGoogle Android6 Kommentare

Guten Abend, ich habe ein Tablet überreicht bekommen mit der Bitte um den Versuch einer Datenrettung. Tablet: Samsung Galaxy Tab-A (2016, SM-T585) Das Display ist ...

question
Verständnisproblem SubnettingKarolaVor 23 StundenFrageNetzwerkgrundlagen6 Kommentare

Hallo, möchte mal nerven weil ich keine Antwort finde Ein Netzwerk 172.16.0.0 /16 besteht aus einem alten Router als 4 Port Switch und 4 Clients. ...

question
Analog Telefonanschluss aufs Netzwerk bringenpeter91gVor 18 StundenFrageISDN & Analoganschlüsse10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe aktuell ein Router von meinem Provider welcher im Bridge-Modus geschalten ist. Dadurch kann ich die Festnetztelefonie nur über den Analog-Anschluss am ...

question
Alternative für MS TeamsBlackDevilVor 11 StundenFrageVideo & Streaming4 Kommentare

Servus Zusammen, ich arbeite eigentlich grundsätzlich remote, was eben auch Kundengespräche und -beratung inkludiert. Bisher mache ich das über MS Teams, was im Grundsatz auch ...

question
Syntax zum Mappen einer Freigabe auf einem RDSHmtcmtcVor 13 StundenFrageNetzwerke12 Kommentare

Hallo zusammen, ich starte normalerweise eine rdp-Datei um mich vom HomeOffice auf meinen RDSH-Client in der Firma zu verbinden. -> also kein Problem Auf diesem ...