Günstige SFP+ Module gesucht

Mitglied: norden

norden (Level 1) - Jetzt verbinden

23.04.2021 um 14:49 Uhr, 989 Aufrufe, 11 Kommentare, 2 Danke

Hallo zusammen,

um Cisco SG350X Switches mit 10GBit untereinander zu verkabeln, benötige ich ein paar SFP+ Module. Kürzeste Strecke zwischen den Switches beträgt 0,5m, längste Strecke 125m. Spleißbox (für den weit entfernten Switch, noch durch Elektriker zu liefern) wird LC Duplex haben, das zu verlegende Kabel Multimode OM5. Da Cisco gerne das 10- bis 20-fache von dem nimmt, was günstige Module kosten, möchte ich gerne auf das Angebot von Cisco verzichten. Leider haben meine LWL-Kenntnisse noch reichlich Raum zum Dazulernen.

Könnt ihr günstige Module empfehlen oder von bestimmten Modulen oder Herstellern abraten?

Ist hier etwas im unteren Preissegment dabei, was man ruhigen Gewissens einsetzen kann?
SFP+ Module zu normalen Preisen

Sehe ich es richtig, dass die Cisco SG-Serie keinen Vendor Lock hat?

Gruß
N
Mitglied: tikayevent
LÖSUNG 23.04.2021 um 14:58 Uhr
Ich arbeite nur noch mit den Modulen von FS.

Funktionieren problemlos und können mit der passenden Kompatiblität bestellt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
LÖSUNG 23.04.2021 um 14:59 Uhr
Wir kaufen unsere Transceiver seit Jahren bei fs.com - zu guten Preisen, wie ich finde. Bisher laufen alle von dort bestellten an die 300 Transceiver problemlos. Kann ich von den SFPs, die wir für Intel-Netzwerkkarten von Intel gekauft haben, nicht behaupten :-D face-big-smile
Bitte warten ..
Mitglied: winworker
LÖSUNG 23.04.2021 um 15:05 Uhr
Hallo!

ich kann Flexoptix empfehlen. Die Module lassen sich ganz einfach mit der dazugehörigen Box programmieren und funktionieren tadellos. Habe die Module in HP/aruba, Mikrotik und 3com im Einsatz.

Gruß
Sven
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
LÖSUNG 23.04.2021 um 15:07 Uhr
+1 für fs.com oder PandaCom

Aufs Herstellerbranding achten, Intel SFPs laufen z.B. nicht in Cisco Switchen oder umgekehrt.
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
LÖSUNG 23.04.2021 um 15:10 Uhr
Wir setzen ebenfalls nur noch die FS.COM Module ein.
Bitte warten ..
Mitglied: 25471
25471 (Level 5)
LÖSUNG 23.04.2021, aktualisiert um 15:23 Uhr
Intel SFPs laufen z.B. nicht in Cisco Switchen oder umgekehrt.
Das ist so nicht ganz richtig !
In Ciscos Billigserie SG laufen sie alle problemlos, da es dort keinen SFP Vendor Check gibt.
Bei den Catalysten muss man
service unsupported-transceiver
no errdisable detect cause gbic-invalid
errdisable recovery cause gbic-invalid

Im Setup konfigurieren damit sie dort auch fehlerfrei laufen.
Gewusst wie...! ;-) face-wink
fs.com ist aber immer erste Anlaufstelle: https://www.fs.com/de/c/fiber-optic-transceivers-9
Bitte warten ..
Mitglied: norden
23.04.2021 um 16:02 Uhr
Vielen Dank euch allen! Da zeichnet sich ja ein gewisser Trend zur allgemeingültigen Antwort ab ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
23.04.2021 um 16:27 Uhr
Moin,

https://administrator.de/forum/anfrage-und-sammlung-ueber-kompatible-3rd ...
:-) face-smile

ich fahre jüngst ganz gut mit StarTech-GBICs und welchen von Articona - habe aber immer mind. einen "originalen " im Schrank - sollte es mal Probleme mit dem Hersteller geben.

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
23.04.2021 um 17:22 Uhr
Moin,
bei den kurzen Strecken könntest Du auch DACs einsetzen, also elektrische Verbindung mit SFP+-kompatiblen Kabeln ohne Glasfaser-Wandlung, das sollte Strom sparen und günstig sein, bei SG habe ich keine Erfahrung, bei Cisco UCS taugen auch bei 10GBit billigst China-Kabel mit Cisco-Branding.
HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: norden
23.04.2021 um 18:02 Uhr
Hallo em-pie,

die StarTechs und Articonas sind aber auch so ein Mittelding. da zahlt man im Vergleich zu den Billigheimern noch recht viel (Faktor 5), aber nicht sooo viel weniger als das Original (Faktor 0,5). Ist die Frage, ob das gerechtfertigt ist.

Danke für den Link, das hatte ich nicht gefunden.

Gruß
N
Bitte warten ..
Mitglied: ElmerAcmeee
26.04.2021 um 08:04 Uhr
Moin,

also wir fahren hier seit Jahren gut mit den FlexOptix Modulen und der zugehörigen FlexBox.
Wusste bis dahin gar nicht, dass man aus 10G Netzwerk SFP+ auch mal schnell 8G FC Module machen kann.

Wir kaufen die "unprogrammiert" im 10er Pack für Cisco, Juniper, Brocade, Dell,... Gibt's auch als DAC Ausführung

Die Box kann man übrigens für lau mit dabei bekommen!!!
Gruß
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Aqui - Wir möchten den Hasen zurück
NixVerstehenVor 22 StundenAllgemeinOff Topic34 Kommentare

Lieber aqui, ich finde es sehr sehr schade, das du dich hier so überraschend abgemeldet hast. Ich habe auch von dir sehr viel gelernt ...

Netzwerke
Erfahrungen mit HPE Aruba Switches (Aruba OS)
sixofeightVor 1 TagAllgemeinNetzwerke13 Kommentare

Holla zusammen, Wer von euch setzt Aruba Switches (Aruba OS, ehemals HP ProCurve) ein und wie sind eure Erfahrungen bzw. wie zufrieden seid ihr ...

Webentwicklung
Webdesigner ist verschwunden
Janno100Vor 1 TagFrageWebentwicklung4 Kommentare

Hallo zusammen Kunde hat einen Webdesigner der die Domain des Kunden vor einigen Jahren einfach unter seinen eigenen Name weiter geführt hat. Diese haben ...

Exchange Server
Exchange weist Mails ohne Log Eintrag ab
Mr.RobotVor 12 StundenFrageExchange Server16 Kommentare

Guten Morgen, wir haben seit letzter Woche ein ganz spannendes "Problem" oder sollte ich eher Phänomen sagen? Wir haben eine Tochtergesellschaft die allerdings IT-Technisch ...

Windows 10
Was ist zu wenig
ukulele-7Vor 8 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich suche nach einer Quelle um Windows 10 Pro OEM Lizenzen zu beziehen, gerne auch erstmal ein paar als Testkauf. Nun ist das ...

Windows Server
Server clonen
oGutITVor 1 TagFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo ich habe einen alten HP Server Gen8 und möchte diese auf einen HP Microserver Gen8 klonen. Auf dem HP Server ist 2W12KR2 am ...

Netzwerke
2 fritzen mit unterschiedlichen subnetzen einrichten
gelöst alpi972Vor 1 TagFrageNetzwerke7 Kommentare

Hallo, hoffe ich habs unters richtige thema gesetzt, ich habe 2 fritzboxen (eine 7490 als DSL Modem und eine 7430 als Brige), und will ...

Router & Routing
Windows Netzwerklaufwerke durch kaskadiertes Netzwerk nicht ansprechbar
TomAustriaVor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo, wir hatten bisher nur ein "einfaches" Netzwerk und möchten dieses nun in getrennte Netzwerksegmente aufteilen: Das Netz 192.168.2.x haben wir beim AX1500 an ...