darkzonesd
Goto Top

Gute Backup-Tools für Legacy OS wXP, w7

Guten Morgen Gemeinde,

ich hätte eine Frage bezüglich der Erstellung von Backups speziell für Windows Geräte und Teils auch alte Legacy Betriebssysteme wie XP oder W7. Bis jetzt benutzten wir Drive Snapshot und sind damit eigentlich voll zufrieden, nur lässt sich das schlecht bzw. nur sehr Zeitaufwändig automatisieren. Man macht das ganze bis jetzt händisch, mit der Festplatte und einem USB-Stick mit der Backupsoftware durch die Halle laufen und alle Maschinen einzeln und zeitaufwändig sichern, das würde ich sehr gerne ändern.
Bis jetzt habe ich oft gehört das es verschiedene Unix bzw. Linux Tools für sowas gibt, aber mich würde mal interessieren was Ihr für das beste Tool haltet für das gegebene Szenario. ->

Automatische Backuperstellung, Auslagerung des Backups auf einen UNC Netzwerkpfad, Unterstützung für Legacy Betriebssysteme und das erstellen der Backups im laufenden Betrieb, da wir die Maschinen nicht ausschalten können / dürfen.

Grüße

Florian

Content-Key: 6584359119

Url: https://administrator.de/contentid/6584359119

Printed on: June 25, 2024 at 11:06 o'clock

Member: Hubert.N
Hubert.N Mar 31, 2023 at 06:44:28 (UTC)
Goto Top
Moin

Drivesnapshot wäre sofort meine Empfehlung gewesen.

nur lässt sich das schlecht bzw. nur sehr Zeitaufwändig automatisieren. Man macht das ganze bis jetzt händisch, (...)

Was ich für ein Gerücht halte. Einen Task im Taskplaner anlegen finde ich überschaubar...

Gruß
Member: SeaStorm
SeaStorm Mar 31, 2023 at 06:58:07 (UTC)
Goto Top
Wir haben für ein paar Maschinen die Legacy OS haben Acronis Backup im Einsatz. Der Kollege der das betreut ist zufrieden damit. Wir sichern die in deren Cloud, aber Netzwerk-Targets gehen auch
Member: madnem
madnem Mar 31, 2023 at 10:42:05 (UTC)
Goto Top
Ich hätte dir normal Veeam empfohlen, aber mit Windows XP auf der Hardware wird das schwierig. Als VM könntest du die sichern.
Kann mich dann nur @SeaStorm anschließen und würde Acronis verwenden. Als Ziel würde ich ein NAS nehmen. Das dann wiederum auf eine USB-Platte als Worstcase Backup eine Kopie des Backups macht. Das Backup könntest du dann übernacht automatisch zeitversetzt auf allen Clients ausführen. Dafür müssen die Geräte halt über Nacht anbleiben. Ich hab Acronis zwar auch im Livebetrieb sichern lassen, aber da muss halt die entsprechende Hardware und Netzwerkanbindung vorhanden sein.

durch die Halle laufen und alle Maschinen einzeln und zeitaufwändig sichern,
Hört sich für mich allgemein etwas abenteuerlich an. Wieso sicherst du deine Clients überhaupt? Ich würde empfehlen das Netz so aufzuziehen, dass die Clients nahezu völlig austauchbar sind. Würde an deiner Stelle mal über das gesamte Netzwerk und dessen Sicherung gedanken machen.

Bei Windows XP würde ich mir auch gedanken machen, wie bringe ich das Backup dann auf aktueller Hardware wieder zum laufen. Darüber solltest du dir vor dem Ernstfall gedanken machen und nicht erst wenn was passiert. Am besten du testet deine Backups auch regelmäßig mit anderer Hardware. Ohne Test ist ein Backup nichts wert.
Member: DarkZoneSD
DarkZoneSD Mar 31, 2023 at 10:52:10 (UTC)
Goto Top
Was ich für ein Gerücht halte. Einen Task im Taskplaner anlegen finde ich überschaubar...

Am liebsten halt mit einem click und dann läuft alles aber so einfach ist es ja leider meißtens nicht ;)

Du hast Recht ich sollte weniger meckern und mehr Skripte schreiben face-smile

Es wäre halt schön ein Zentralen punkt zur Verwaltung haben wie z.B. bei Acronis im WebInterface o.Ä. und über das man auch Backups wieder aufspielen kann

Gruß

Gruß
Member: madnem
madnem Mar 31, 2023 at 10:53:58 (UTC)
Goto Top
Mit zentraler Verwaltung und XP unterstützung wirds echt eng.
Wenn du XP virtualisieren kannst, könntest du Veeam verwenden, besser gehts dann nicht. Kostet aber halt auch seinen Preis.
Member: DarkZoneSD
DarkZoneSD Mar 31, 2023 at 10:54:31 (UTC)
Goto Top
Zitat von @madnem:
durch die Halle laufen und alle Maschinen einzeln und zeitaufwändig sichern,
Hört sich für mich allgemein etwas abenteuerlich an. Wieso sicherst du deine Clients überhaupt? Ich würde empfehlen das Netz so aufzuziehen, dass die Clients nahezu völlig austauchbar sind. Würde an deiner Stelle mal über das gesamte Netzwerk und dessen Sicherung gedanken machen.

Bei Windows XP würde ich mir auch gedanken machen, wie bringe ich das Backup dann auf aktueller Hardware wieder zum laufen. Darüber solltest du dir vor dem Ernstfall gedanken machen und nicht erst wenn was passiert. Am besten du testet deine Backups auch regelmäßig mit anderer Hardware. Ohne Test ist ein Backup nichts wert.

Wenn man das so formuliert klingt das auch abenteuerlich, es sind eher Maschinen als Clients da diese an Industriemaschinen angeschlossen sind und diese grundsätzlich 24/7 laufen. Die Computer kriegen wir zum glück ersetzt nur sind es meißtens nur die alten IDE Platten die schlapp machen und die sind mit einem guten Backup schnell wieder aufgezogen face-smile

Gruß
Member: madnem
madnem Mar 31, 2023 at 11:01:44 (UTC)
Goto Top
Ja das dacht ich mir fast schon, dass es sowas sein muss. Hab das bei einem Kunden so gelösst, dass ich nur einmal ein richtiges Image von der Maschine gezogen habe, weil sich da nichts ändert.
Die einzigen Änderungen waren Dateien (Schnittmuster etc.) die ich über Netzlaufwerk, über einen Zentrallen Server/NAS gesichert habe.
Wenn das bei dir ähnlich ist, wäre das evtl. auch etwas für dich.

Bzgl. der Platten: Es gibt auch IDE SSDs, hab mich da mal vor langer Zeit damit beschäftigt. Die halten länger und vertragen besser Vibrationen (zu erwarten bei Industriemaschinen).
Member: DarkZoneSD
DarkZoneSD Mar 31, 2023 at 12:48:45 (UTC)
Goto Top
Das wäre ein Ansatz den man noch verfolgen könnte, man muss ja nicht unnötig Full-Backups dauernd machen face-smile Das mit den IDE SSDs weiß ich, die sind von unserm Händler aber nur sehr schwer zu bekommen weshalb der wechsel schleppend geht und man sich dafür entschieden hat die SSDs nur einzubauen wenn man gerade eine alte HDD tauscht was an und für sich meiner Meinung nach in Ordnung geht.

Danke für die Infos und ein schönes Wochenende an alle
Member: Kuemmel
Kuemmel Mar 31, 2023 at 19:11:21 (UTC)
Goto Top