Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hardware für Datenbankserver (SAPDB)

Mitglied: 7217

7217 (Level 2)

18.01.2005, aktualisiert 15:26 Uhr, 6411 Aufrufe, 2 Kommentare

Entscheidungshilfe gefragt

Hallo in alle Richtungen.

Ich stehe vor folgendem Problem: In absehbarer Zeit soll mein betagter Datenbankserver durch einen neuen ersetzt werden. Hierbei ist ein kompletter Systemwechsel angeplant, was das OS aber das das DBMS angeht. Geplant ist, eine SAPDB (Open Source) einzusetzen, das ganze auf einem Linux (Distribution ergibt sich noch, wird wohl SuSE, weil Support zu SAPDB dadurch gegeben).

Jetzt stellt sich für mich die Frage:

Multiprozessorsystem - ja oder nein?
Macht es bei einer SAPDB unter Linux überhaupt Sinn, ein ein Multiprozessorsystem zu nehmen oder kommt die SAPDB garnicht dazu, den Vorteil mehrerer Prozessoren zu nutzen?
Sollte ich statt eines SMP-Systems also eher wo anders investieren?

Welche Plattenarchitektur ist hier zu empfehlen? SCSI (wie ich es wohl dann als Raid5 und Raid1 betreiben würde) oder SATA (hier auch als Raid5 und Raid1)?

Wieviel Speicher macht hier "Sinn" um einen Server die nächsten 5 Jahre mal "relativ problemlos" zu betreiben?

Fragen über Fragen

Ich hoffe hier mal auf inspirierende Hinweise, damit ich mal entsprechend Angebote einholen kann.

Gruß, Mupfel
Mitglied: LarsJakubowski
18.01.2005 um 14:38 Uhr
Hi Mupfel.


Bin zwar kein Linux Spezi, aber so ein paar Grundaussagen kann ich schon dazu machen:

Festplattenstrategie:

Betriebssystem: RAID1
Datenplatten: RAID5

Würde hier auf SCSI zurückgreifen, obwohl ich auch sehe, das SATA viele Vorteile hat. Alleine schon der Preis für die Platten. Aber das ist wohl Geschmackssache geworden. na ja, fast.

Speicher:
Wie intensiv wird die DB den genutzt? Wieviele User, gleichzeitige Zugriffe etc.
Daraus ergibt sich dann auch, ob ein Multiprozessor System sinnvoll ist oder nicht.

Investiere aber in eine Giga Netzwerkkarte (na ja, ist ja fast immer drin)

Zum Rest kann ich nicht viel sagen. Dazu kenne ich die DB Architektur nicht. Absolut nicht.

Hoffe, ich konnte Dir wenigstens etwas sagen.


Lars
Bitte warten ..
Mitglied: 7217
18.01.2005 um 15:26 Uhr
Hi Mupfel.


Bin zwar kein Linux Spezi, aber so ein paar
Grundaussagen kann ich schon dazu machen:

Festplattenstrategie:

Betriebssystem: RAID1
Datenplatten: RAID5

Hier hätte ich eigentlich genau andersherum gesagt: RAID5 fürs OS und RAID1 für die Datenpartitionen. Mein derzeitiger Server hat eine RAID5-Datenpartition die ihn aufgrund des erhöhten Verwaltungsaufwandes ziemlich ausbremmst. Mit einem RAID1 verspreche ich mir persönlich da ein wenig mehr Schreib-/Leseperformance.

Würde hier auf SCSI zurückgreifen,
obwohl ich auch sehe, das SATA viele Vorteile
hat. Alleine schon der Preis für die
Platten. Aber das ist wohl Geschmackssache
geworden. na ja, fast.

Nun, hier weiss ich noch nicht recht, was ich will... das Schnellere wäre mir jedenfalls das Liebere

Speicher:
Wie intensiv wird die DB den genutzt?

Recht intensiv, da es sich um eine Prüfungsdatenbank einer Uni handelt. Sprich: es sind einige Nutzer des Prüfungsamtes, die jeweils mit mehreren verschiedenen Programmen an der Datenbank zu schaffen haben und zum anderen ein Webfrontend, was in Stress-Situationen mit 100 - 200 gleichzeitigen Anfragen zu kämpfen hat.

Wieviele User, gleichzeitige Zugriffe etc.
Daraus ergibt sich dann auch, ob ein
Multiprozessor System sinnvoll ist oder
nicht.

Das ist die Frage... also die durchschnittliche Nutzerzahl auf einen Arbeitstag gesehen würde ich mit ca. 10 oder 12 Sessions sehen.

Investiere aber in eine Giga Netzwerkkarte
(na ja, ist ja fast immer drin)

Hier müsste entsprechend die Netzinfrastruktur einen Gigabit-Anschluss bereithalten... das wäre aber weniger problematisch, den würde ich sicherlich irgendwo herbekommen *G*

Zum Rest kann ich nicht viel sagen. Dazu
kenne ich die DB Architektur nicht. Absolut
nicht.

Hoffe, ich konnte Dir wenigstens etwas
sagen.

Ich danke dir schonmal für die ersten Ideen Sowas hilft auf jeden Fall weiter.

Kim
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Chrome 79 übermittelt eingegebene Kennwörter nach Hause

Information von DerWoWusste vor 16 StundenSicherheit11 Kommentare

Ab sofort warnt Chrome standardmäßig Nutzer davor, wenn aus Leaks bekannte Passwörter zum Einsatz kommen. Beim Besuch einer Website, ...

Viren und Trojaner
Trend Micro WFBS 10 SP1 Patch 2185
Tipp von Abramelin vor 1 TagViren und Trojaner1 Kommentar

Hi, Hab gerade gesehen das Patch 2185 für TM WFBS 10 SP1 erschienen ist! Werde mal Morgen den Patch ...

Viren und Trojaner

Neuer Virus lässt Windows im abgesicherten Modus starten

Tipp von transocean vor 1 TagViren und Trojaner6 Kommentare

Moin, lest selbst. Grüße Uwe

Sicherheit
Böser Bug in Domänenkennwortrichtlinie!
Information von DerWoWusste vor 1 TagSicherheit2 Kommentare

Ich spiegele mal Borncity: In Kürze: Nutzt Ihr eine Domänen-Kennwortrichtlinie der herkömmlichen Art (keine PSO-Richtlinie)? Ja? Und plant Ihr, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Win10 Remote Desktop User anders
Frage von ludibubiWindows 1014 Kommentare

Folgende Situation: Auf meinem Rechner (Win10) in der Firma (Domänen-Netzwerk) starte ich abends bevor ich gehe einen Newsletterversand. Damit ...

Windows 10
Windows 10 Herunterfahren - Funktioniert nach Upgrade von Windows 7 nicht mehr
Frage von krischeuWindows 1014 Kommentare

Hi, ich habe verschiedene PCs mit dem Upgrade Assistenten von Windows 7 Pro 64 Bit auf Windows 10 geupdatet. ...

Switche und Hubs
Kein DHCP hinter neuen Switch
Frage von mwormerSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo zusammen, bin gerade ein wenig ratlos. Wir haben vorgestern unseren alten Zyxel GS-1548 gegen einen TP-Link SG1024DE getauscht. ...

Entwicklung
Programmiersprache für Server
gelöst Frage von MondeosEntwicklung11 Kommentare

Ich bin relativ neu im Gebiet der Programmierung etc.(mache das auch nur als Hobby bin noch Schüler), und wollte ...