Hat Microsoft Security Essentials seinen Dienst eingestellt?

lochkartenstanzer
Goto Top
Hallo Kollegen,

Ich habe gerade ein Notebook vor mir, daß ich vom Kunden für einen Update auf Win7 bekommen habe. ich habe die Kiste mit (dem noch installierten) XP hochgefahren, um die Konfiguration nochmal anzuschauen und alle Daten für den Transfer vorzubereiten.

Dabei ist mir aufgefallen, daß das Sicherheitscenter meldet, daß der Virenschutz inaktiv ist und MSE meldet daß der Betriebssystemsupport beendet wurde. Das ist zwar nicht unerwartet aber ich hatte nach diverse Heise-Meldungen (u.a. dem FAQ erwartet, daß ein vorher installiertes MSE, ggf. mit nervigen Meldungen, noch weiterarbeitet.

Hat noch einer festgestellt, daß MSE seine Dienste eingesteltl hat?

lks

Edit: typo & kleine Ergänzungen.

Content-Key: 235184

Url: https://administrator.de/contentid/235184

Ausgedruckt am: 30.06.2022 um 09:06 Uhr

Mitglied: Alchimedes
Alchimedes 10.04.2014 um 20:39:06 Uhr
Goto Top
Hey lks,

auch der Support MSE fuer xp wurde eingestellt.
Ebenso war wohl auch mal die grundsaetzliche Frage bei den Redmondhansels ob Sie es insgesamt einstellen.
Hab dazu aber nichts mehr gefunden....
Fuer Win 7 , 8 e.t.c luebbt das noch.

Auf der Deutschen Webseite gibt es das wohl sogar noch fuer XP.....

http://windows.microsoft.com/de-de/windows/security-essentials-download

wer es glaubt....

Gruss
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 10.04.2014 um 20:46:38 Uhr
Goto Top
Zitat von @Alchimedes:

auch der Support MSE fuer xp wurde eingestellt.

Das schon. Aber in irgendeienr Meldung hieß es, daß es für MSE zumindest noch ein Jahr lang Definition-Updates gibt. Da hätte ich zumidenst erwartet, daß MSE weiterläuft udn ciht einfach den Dienst einstellt, auch wenn es nicht supported wird.

In Ermangelung weietre XP-Kisten kann ich jetz nicht beurteilen, ob es nur diese Kiste betrifft oder generell so ist. Ich werde vermutlich in den nächsten Tagen noch weitere Kisten zum Update bekommen, da sehe ich es dann vermutlich.

lks
Mitglied: Alchimedes
Alchimedes 10.04.2014 um 20:52:23 Uhr
Goto Top
Hallo,

ist doch super fuer Dich verdienst Du jetzt damit Kohle, nimmst dann eh nicht MSE-schei.. sondern gleich nen Vernueftigen Anbieter.

Gruss
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 11.04.2014 um 09:37:47 Uhr
Goto Top
Zitat von @Alchimedes:

ist doch super fuer Dich verdienst Du jetzt damit Kohle, nimmst dann eh nicht MSE-schei..

Es gibt auch antsändige Wege Geld zu verdienen. :-) face-smile

lsk
Mitglied: Xaero1982
Xaero1982 11.04.2014 um 11:08:06 Uhr
Goto Top
Zitat von @Alchimedes:

Hallo,

ist doch super fuer Dich verdienst Du jetzt damit Kohle, nimmst dann eh nicht MSE-schei.. sondern gleich nen Vernueftigen
Anbieter.

Gruss

Sowas wie Norton stimmts?

Also MSE lief Jahrelang problemlos und tut es noch immer unter 7 und 8.

Mit XP könnte ich kommende Woche mal schauen. Hab auch noch einen XP Rechner stehen.

Gruß
Mitglied: smeclnt
smeclnt 11.04.2014 um 14:10:00 Uhr
Goto Top
Hallo,
habe gerade mal nachgesehen. Die Meldung auf der Startseite betrifft wohl "nur" das OS, soll wohl Panik machen.
Auf der Seite "Aktualisierung" ist die Signatur aktuell.
Einfach weitermachen ;-) face-wink
Gruß!
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 11.04.2014 aktualisiert um 16:00:42 Uhr
Goto Top
Zitat von @smeclnt:
Auf der Seite "Aktualisierung" ist die Signatur aktuell.
Einfach weitermachen ;-) face-wink

Was mich stört, ist, daß der Dienst nicht mehr läuft, d.h. der Onaccess-Scanner läuft nicht mehr.

Daß da eine "Schreckensnachricht" kommt wäre ja noch zu verschmerzen.

lks

PS: Die Signaturen waren übrigens 3 Tage alt.
Mitglied: liquidbase
liquidbase 11.04.2014 um 16:06:43 Uhr
Goto Top
Ich hab hier noch 7 Maschinen die auf XP laufen und MSE einsetzen. Läuft soweit einwandfrei. Einzige was man machen muss ist die Meldung wegzuklicken und ein händisches Update der Signaturen. Danach sollte auch der Onaccess-Scanner wieder normal starten. Bisher funktioniert es so, ohne das man die Meldung bekommt wegen dem OS.
Ich kann mich am Montag nochmal melden und Bescheid sagen ob es die Tage durchlief.
Mitglied: Alchimedes
Alchimedes 11.04.2014 um 18:40:27 Uhr
Goto Top
Hallo ,

Sowas wie Norton stimmts?

mindestens... ich dachte aber eher an free Avira ... da weiss man was man hat :) face-smile
Aber die Erkennungsrate von MSE war eh unter aller Sau...

Aber fuer Umsonst... da schaut man ja nicht so genau hin....


Gruss
Mitglied: Xaero1982
Xaero1982 11.04.2014 um 20:14:11 Uhr
Goto Top
Zitat von @Alchimedes:

Hallo ,

> Sowas wie Norton stimmts?

mindestens... ich dachte aber eher an free Avira ... da weiss man was man hat :) face-smile
Aber die Erkennungsrate von MSE war eh unter aller Sau...

Aber fuer Umsonst... da schaut man ja nicht so genau hin....


Gruss

avira? Nicht dein Ernst...:( face-sad da benutz ich lieber nix.
Mitglied: Alchimedes
Alchimedes 11.04.2014 um 20:17:28 Uhr
Goto Top
avira? Nicht dein Ernst..

hahaha .... doch ist Freitag !

Gruss
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 12.04.2014 aktualisiert um 13:25:38 Uhr
Goto Top
Zitat von @Alchimedes:

Aber die Erkennungsrate von MSE war eh unter aller Sau...
Aber fuer Umsonst... da schaut man ja nicht so genau hin....

Schlangenöl bleibt Schlangenöl, egal ob man es in Pappbeuteln oder in Edelflakons kauft oder geschenkt bekommt. :-) face-smile

lks

PS: Und ich verkaufe Kunden Schlangenöl nur, wenn sie es unbedingt brauchen. :-) face-smile
Mitglied: klausph
klausph 14.04.2014 um 12:27:57 Uhr
Goto Top
guten tag allerseits.....

nun gehen wir die sache mal etwas abgeklärter an....

hier MEINE gebrauchsanweisung, wie du den MSE wieder zum ZUFRIEDENSTELLENEN laufen bekommst.
so mache ich es bei meinen kunden auch ;-) face-wink
die diskussion überlasse, ob wxp gut oder böse ist, ich den anderen nicht/besser/doch/wissern ;-) face-wink

MSE = microsoft security essentials

1. problem ist, daß MS am letzten tag noch ein programm-update für MSE nachgeschoben. ein SEHR gemeines update!
sein ziel ist es, jedesmal beim hochfahren eine meldung unten rechts zubringen: "sicherheitsproblem-info-kümmere dich" (so in etwa). wenn man es wegixxst, hat man das MSE-symbol in gelb (bedeutet gefahr!). das bekommt man nicht weg.

2. doch, man bekommt es weg!

3. deinstall von MSE

4. man hole sich bei MS NICHT die letzte online verfügbare version zu MSE (das wäre hier: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=5201 ) . diese version hat die bei 1. genannte gemeinheit. also bitte NICHT downloaden.
wir benötigen folgende Version: 4.4.304.0 (vielleicht bekommt diese version irgendwo.... ). es ist die LETZTE version OHNE die sicherheits"warnung" VOR der version, die es bei obigem link gibt.

5. also: 4.4.304.0 ist beschafft worden.
flugs installiert.
die frage nach den updates erstmal verneinen ;-) face-wink
färdsch! (ist sächsisch für: habe fertig)
JETZT SOFORT windows updates aufrufen. ja, die gibts NOCH! ;-) face-wink

dort ist bei den pflichtupdates eine neue version zu MSE zu finden. wegixxen! auf dieses pflichtupdate bitte dauerhaft verzichten.
sollte genau diese version über den gelben hinweis rechts unten trotzdem reinkommen, bitte wegixxen. das klappt alles! ich habe diese prozedur schon etliche male durchgeinstallt. meine leute sind zufrieden. sie haben damit ein FUNKTIONIERENDES antivirenprogramm. und sie haben ein wenig zeit gewonnen, und zwar bis mitte mai (oder war es juni?) 2015. bis dahin wird MS den MSE unterstützen. so die letzte info....

DAS ist der weg, wie man MSE zum laufen wieder bekommt!

gruß klaus
Mitglied: KowaKowalski
KowaKowalski 14.04.2014 aktualisiert um 18:04:47 Uhr
Goto Top
Zitat von @Alchimedes:
Aber die Erkennungsrate von MSE war eh unter aller Sau...

Hi Alchimedes,

im Zusammenspiel mit Brain wird jedes Schlangenöl zum Franzbranntwein.

dann klappt datt! ;-) face-wink

mfg
kowa
Mitglied: mrtux
mrtux 14.04.2014, aktualisiert am 15.04.2014 um 11:34:17 Uhr
Goto Top
Hi!

Mei, mei, mei,

aus meinem wurde ein "der böse tux empfielt bei xp zu bleiben" und aus diesem hier wurde ein "meine Animalware ist die beste und MSE ist grundsätzlich schlecht" - Thread....Könnt Ihr vielleicht mal beim ursprünglichen Thema bleiben oder ist das zu viel verlangt?

Zitat von @klausph:
DAS ist der weg, wie man MSE zum laufen wieder bekommt!

Danke für den Tipp und das mag ja so funktionieren aber ich werde das bei unseren Kunden nicht machen, denn wer weiss ob da nicht doch noch irgendwann mal was per Windows-Update kommt und dann ist der Ärger schon vorprogrammiert. Privat- und SoHo-Leute können sowas ja gerne im stillen Kämmerlein machen aber für Firmen denke ich ist das nicht unbedingt eine "Lösung"....

mrtux