harry57
Goto Top

Hilfe beim Einrichten von JBSoftware Office n pfd

Hallo zusammen,
suche Hilfe beim Einrichten von CRM Plus 18 (JBSoftware) auf 2. Rechner und Office-n-pfd auf beiden Rechnern (PC + Laptop).
Habe mich ein bisschen mit CRM beschäftigt und würde noch DMS über Office-n-pfd anbinden wollen. Wer kann mir Tips geben. Das ganze soll dann über eine NAS QNAP laufen. Sodass ich den gleichen Datenbestand auf beiden Rechnern habe. Wichtig wären mir Praxistipps u. Installationshilfe.
Arbeite mit Windows 10 (64 bit)

Content-Key: 8260195316

Url: https://administrator.de/contentid/8260195316

Printed on: February 24, 2024 at 16:02 o'clock

Member: cykes
cykes Nov 08, 2023 at 07:06:11 (UTC)
Goto Top
Moin,

da Du ja offenbar über eine Lizenz verfügst, wende Dich doch erstmal an den Hersteller-Support.
Sollte es sich um Einzelplatz-Lizenzen handeln (Private) dürfte der Wunsch mit der zentralen Ablage auf dem NAS schwierig werden, wenn das überhaupt unterstützt wird. Außerdem darf man dann die Software sicher nicht auf 2 Geräten installieren.

Eine generelle Installationsanleitung sollte ja bei den Programmen dabei sein. Was man davon auf ein NAS auslagern kann, sollte da auch drinstehen. Schwierig könnte es werden mit der verwendeten Datenbank.

Gruß

cykes
Member: Harry57
Harry57 Nov 08, 2023 at 17:15:39 (UTC)
Goto Top
Moin,
das mit den Lizenzen ist geklärt. Support = nicht so gut, da die Firma aus Deutschland verzogen ist.
Anfrage an "Admins" gerichtet, die o.g. Software benutzen u. die Tücken dann auch kennen.
Office-n-PDF verfügt zu diesem Zweck über die Funktion namens Strukturim-/export. Dabei kann Office-n-PDF eine vorhandene Windows-Ordnerstruktur 1:1 importieren u. auch exportieren.
Jedoch möchte ich hier nichts falsch machen.
Gruß Harry57
Member: cykes
cykes Nov 11, 2023 at 07:18:43 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Harry57:
das mit den Lizenzen ist geklärt.
Das ist schön, waren auch nur Vermutungen von mir, da die Website wenig Infos liefert.
Support = nicht so gut, da die Firma aus Deutschland verzogen ist.
Das ist weniger schön, ohne brauchbaren Support würde ich die Software nicht geschäftlich einsetzen.
Anfrage an "Admins" gerichtet, die o.g. Software benutzen u. die Tücken dann auch kennen.
Offenbar gibt es die hier nicht. Wir können auch schlecht kostenlos den Hersteller-Support ersetzen.
Für meinen Teil hab ich dem Namen nach zumindest JBSoftware schon mal gehört, aber noch keine Berührungspunkte mit deren Software gehabt.
Office-n-PDF verfügt zu diesem Zweck über die Funktion namens Strukturim-/export. Dabei kann Office-n-PDF eine vorhandene Windows-Ordnerstruktur 1:1 importieren u. auch exportieren.
Wie gesagt, ohne ausreichende frei zugängliche Dokumentation wird das eher schwierig. Ob jedes Mal ein Im- bzw. Export so der ideale Workflow ist!?

Gruß

cykes
Member: Harry57
Harry57 Nov 14, 2023 at 17:55:33 (UTC)
Goto Top
Danke für die Antworten.
Bevor ich den "Kopf in den Sand "stecke, eine weitere Frage: gibt es dann eine Plattform / Fachzeitschrift wo ich mein Anliegen platzieren könnte? Oder ein Nutzerforum für CRM - DMS ? Die Firma JB Software selbst hat kein Forum, wo mach sich austauschen könnte.