Hyper-V VHDX Festplatte verkleinern ratsam

Mitglied: nixwissender
Moin!

Ich beabsichtige, eine VHDX-Festplatte um ca. 100GB zu verkleinern. Das Vorgehen ist klar, ist es aber ratsam? Dazu habe ich unterschiedliche Meinungen und wollte mal die crazy peoples hier fragen. :) face-smile

Hat das schon Mal einer von Euch gemacht (wovon ich ausgehe) und gab's hinterher Probleme?
Kommentar vom Moderator tomolpi am 21.09.2021 um 10:14:46 Uhr
Typo im Titel korrigiert

Content-Key: 1286747685

Url: https://administrator.de/contentid/1286747685

Ausgedruckt am: 19.10.2021 um 22:10 Uhr

Mitglied: TomTomBon
TomTomBon 21.09.2021 um 07:49:57 Uhr
Goto Top
Moin
VHD nicht, aber wo ist der Unterschied zur Physikalischen? (Systematisch, der Weg ist was anderes.)

Ich denke aber das hierbei der Sicherste Weg ein Backup ist von Platte Groß auf Platte klein.
Oder testen ob HDD2VHD von Sysinternals auch aus einer VM geht ;-) face-wink
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 21.09.2021 um 08:25:07 Uhr
Goto Top
Zitat von @nixwissender:

Hat das schon Mal einer von Euch gemacht (wovon ich ausgehe) und gab's hinterher Probleme?

Schon öfter und nein, solange noch genug "Luft" da ist.

lks
Mitglied: Coreknabe
Coreknabe 21.09.2021 um 10:03:06 Uhr
Goto Top
Moin,

die Frage an sich erscheint mir etwas merkwürdig.
Ist es ratsam? Hä? Die Frage ist doch eher: Ist es nötig? Bringt es Vorteile?

Dazu habe ich unterschiedliche Meinungen
Und da würde mich mal interessieren, was denn jetzt dagegen sprechen soll? Sicher kann ich mir selbst ins Knie schießen, wenn der Platz danach nicht mehr reicht. Aber wenn ich das vorher nicht geprüft habe, darf's auch zusätzlich zum Knieschuss auch noch einer in den Fuß sein. So als Maßnahme.

Gruß
Mitglied: ArnoNymous
ArnoNymous 21.09.2021 um 10:17:58 Uhr
Goto Top
Moin,

hab dabei noch nie Probleme gehabt. Es wird dir auch nur die max. noch zur Verfügung stehende Größe angeboten.

Gruß
Mitglied: nixwissender
nixwissender 21.09.2021 um 12:29:24 Uhr
Goto Top
Die VHDX-Festplatte ist ein Serverlaufwerk, auf dem Tobit installiert ist. Die Platte musste anfangs aus diversen Gründen vergrößert werden, aber mittels Datendeduplizierung wird der Plattenspeicher nicht mehr benötigt. Jetzt würde ich die möglichen 100GB gerne anderwertig nutzen.
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 21.09.2021 um 14:04:01 Uhr
Goto Top
Zitat von @nixwissender:

Die VHDX-Festplatte ist ein Serverlaufwerk, auf dem Tobit installiert ist. Die Platte musste anfangs aus diversen Gründen vergrößert werden, aber mittels Datendeduplizierung wird der Plattenspeicher nicht mehr benötigt. Jetzt würde ich die möglichen 100GB gerne anderwertig nutzen.

Funktioniert ohne Probleme. Auch mit David.

lks
Mitglied: MirkoKR
MirkoKR 21.09.2021 um 17:46:06 Uhr
Goto Top
Ich.nehme an, wir sprechen hier von einer vhdx mit fester Größe - da könnte es Sinn machen die zu verkleinern, wenn der Platz definitiv (absehbar) nicht mehr benötigt wird.

Ist die vhdx aber eine dynamische, sollte es reichen, die "Platte" zu optimieren, den freien Platz mit Sysinternal zu "Nullen" und danach die vhdx zu komprimieren... - dann wird der zuvor genutzte Platz freigegeben, die vhdx "schrumpft" auf's nötigste und vergrößert sich eben wieder bei Bedarf ... Der nicht mehr genutzte Platz ist wieder verfügbar...

Wenn es eine vhdx mit fester Größe ist, wäre zu überlegen die Daten gleich in eine dynamische vhdx zu überführen...

.
Mitglied: nixwissender
nixwissender 22.09.2021 um 08:04:47 Uhr
Goto Top
Ja, es ist eine VHDX-Festplatte mit statischer Größe und ja, der Platz wird definitiv nicht mehr benötigt.
Mitglied: MirkoKR
MirkoKR 22.09.2021 um 11:38:06 Uhr
Goto Top
Dann sind die Antworten auf deine Frage klar:

  • Es macht Sinn - insbesondere wenn der Host-Festplatten-Speicher begrenzt ist und eine Aufrüstung desselben aufwendiger/teurer ist.

  • Probleme gibt es bei richtiger Anwendung keine

TIPP: Exportiere die Tobit-VM auf deinenArbeitsplatzrechner (oder anderen externen Rechner) und binde die dort in Hyper-V ein: !! OHNE Aktive Internet-Verbindung ( LAN-Adapter: "internes Netzwerk" ) !! , da die Test-VM sonst mit der Tobit-VM kollidiert.
Alle Snapshots müssen integriert sein.

Erst wenn du deine Test-VM erfolgreich verkleinert oder auch auf dynamisch umgestellt hast - und die Test-VM erfolgreich fehlerfrei startet, solltest du das auf mit der Original- VHDX anwenden...
Heiß diskutierte Beiträge
question
Windows 11 Upgrade nicht möglichben1300Vor 1 TagFrageWindows 1114 Kommentare

Guten Morgen ! ich habe einen Gaming PC, mit folgende Spezifikationen: Leider kann ich diesen nicht auf Windows 11 upgraden: Welche Optionen bleiben mir, um ...

question
Was ich benötige ist ein guter Wechselrahmen 5,25"Lefty0815Vor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid8 Kommentare

Hallo an alle, ich such mir noch einen Wolf :-) Was ich benötige ist ein Wechselrahmen 5,25" für eine zwei oder drei 3,5Zoll Festplatten (SATA ...

question
Exchange Server - Wege, anonymes Senden zu verbietenDerWoWussteVor 1 TagFrageExchange Server11 Kommentare

Ich grüße Euch! Ziel 1: Alle PCs sollen Warnmeldungen per E-Mail geskriptet und anonym versenden können. In diesen Skripten handelt das Computerkonto und im Skript ...

question
Neuinstallation NetzwerkBurQueVor 13 StundenFrageNetzwerkgrundlagen13 Kommentare

Hallo ich hab die Aufgabe bekommen ein Netzwerk in einem neuen Gebäude einzurichten bzw. mir dazu Gedanken zu machen. Raumsituation. Im Keller steht ein Serverschrank ...

question
WLAN Lösung für Gästehaus Vereinjohannes-meyerVor 22 StundenFrageLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich betreue die IT eines Vereins, der zwei Gebäude mit Gästebetrieb betreibt. Es sind regelmäßig an die 30 bis 50 Geräte verbunden. Ich hab ...

question
SMTP Relay Server gelöst MacLeodVor 1 TagFrageExchange Server10 Kommentare

Hallo zusammen. Vorwort: Habe das hier bei Exchange eingeteilt, betrifft aber Mailserver Versand allgemein. Bei einem Kunden mit einem Kerio Mailserver werden neben dem üblichen ...

question
Multi-WAN-Netzwerk fürs StudentenwohnheimHutzeljaegerVor 7 StundenFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo allerseits. Für die Internetversorgung unseres Studentenwohnheims muss ich nun sehen, dass ich eine kostengünstige Lösung eines Multi-WAN Netzwerks hinbekomme, wohl am besten per Multi-WAN-Bonding. ...

question
Drei Fragen zum Internet Explorer gelöst UserUWVor 22 StundenFrageWebbrowser4 Kommentare

1) Der IE lässt sich unter Windows 10 deaktivieren, aber nicht physisch deinstallieren. Heißt das, dass IE-Funktionalitäten "unter der Haube" auch von Windows 10 genutzt ...