hercules123
Goto Top

IIS und Apache über Hostheader

Wie eine Weiterleitung herstellen

Hallo,
ich betreibe einen SBS2003 an einer festen IP und Domaine! Ich möchte nun das meine Webseite www.meine.de an einen laufenen Apache Prozess weitergeleitet wird, so dass der Anwender von aussen nichts mitbekommt!

IIS kann ich nicht beenden und auch den Port 80 kann ich nicht verwenden, da ich Exchange Sync betreibe!

Ich habe eine neue Webseite erstellt und dor im Hostheaderwert www.meine.de mit Port 80 eingetragen! Im Dns Server habe ich einen A Rekord vorgenommen mit www.meine.de.

Wenn ich nun unter der neuen Webseite im IIS ein lokales Verzeichnis angebe, klappt die Umleitung perfekt!

Ich möchte aber das diese Anfrage an dem im Hintergrunf laufenen Apache auf Port 8082 weitergeleitet wird vom IIS und das ohne weitere Port nach aussen aufmachen zu müssem

Ich glaube man sagt auch reverse dazu...

Kann mir jemand sagen wie ich Apache und IIS verbinden kann?

Danke euch

Thomas

Content-Key: 24661

Url: https://administrator.de/contentid/24661

Printed on: July 20, 2024 at 18:07 o'clock

Member: stpe
stpe Apr 01, 2006 at 18:45:41 (UTC)
Goto Top
Ich habe leider nicht ganz kapiert, was Du meinst.

Wenn Du eine IP/eine Domain hast, kannst Du alleine über Port 80 nicht entscheiden, ob der IIS oder der Apache die Anfrage entgegennehmen soll. Wie auch , es existiert ja kein Unterscheidungskriterium, welcher Server welche Anfragen bearbeiten soll.

Wenn Dein Exchange alle Anfragen an Port 80 bearbeiten soll (Exchange Sync), ist es auch schlecht möglich, bestimmte Anfragen einfach an den Apache weiterzuleiten.

Wenn Du jedoch mehrere IP-Adressen/Domains auf dem Exchange-Server hast, kannst Du einfach ein Portforwarding von IIS 80-> Apache 8022 einrichten.

Gruss
Stefan