netzwerkdude
Goto Top

Infrastrukturrobustheit: NTP in domain + allgemein

Moin,

Der klassiche Aufbau von einer Domain zeitsync ist wohl das der PDC / FSMO zu einer (bzw. mehreren) externen, zuverlässigen Zeitquelle gesynct wird, und alle anderen in der Domain sich dann an diesem Orientieren. Soweit so richtig?

Frage: Was passiert wenn mal die beliebtesten NTP Dienste wie ptb.de oder ntp.org gehackt werden? Führt das zur Apokalypse da sich sehr viele auf deren Zeit verlassen?

Und grundsätzlich zum w32tm:
Was passiert wenn er von seiner manualpeerlist verschiedene zeiten bekommt - welche nimmt er dann?
Und was passiert wenn die NTP zeit plötzlich stark abweicht - wird diese einfach übernommen?

MFG N-Dude

Content-Key: 419302

Url: https://administrator.de/contentid/419302

Printed on: May 23, 2024 at 12:05 o'clock

Member: aqui
Solution aqui Feb 19, 2019 updated at 10:41:32 (UTC)
Goto Top
zu einer (bzw. mehreren) externen, zuverlässigen Zeitquelle gesynct wird
Noch besser ist immer eine interne Quelle damit man unabhängig ist ! Logisch, denn man sollte sich niemals damit von Externen und damit auch Leitungsverfügbarkeit abhängig machen ! Weisst du sicher auch selber als Netzwerk Dude ?!
Von Meinberg und Gude gibt es da die bekannten Lösungen.

Aber wenn du selbst was machen willst und kannst, bekommt man mit einer billigen GPS Maus vom China Mann und einem Raspberry Pi oder Pi Zero auf einem eigenen NTP Server die genaue Atomzeit ins lokale Netz !
Netzwerk Management Server mit Raspberry Pi
Kann auch der eigene Win Server sein der sich per GPS synchronisiert und somit NTP Server ist.
Member: NetzwerkDude
NetzwerkDude Feb 19, 2019 at 10:42:41 (UTC)
Goto Top
Stimmt, so ne Box von Meinberg mit allen möglichen Quellen (GPS, Glonass, Galileo, funk etc.)
https://www.meinberg.de/german/products/basis-ntp-server.htm

Die Raspi lösung erscheint auch elegant und günstig, danke für die anregungen
Member: SlainteMhath
SlainteMhath Feb 19, 2019 at 11:02:04 (UTC)
Goto Top
Moin,

Stimmt, so ne Box von Meinberg mit allen möglichen Quellen (GPS, Glonass, Galileo, funk etc.)
Warte bis du mal ein Angebot von denen gesehen hast face-smile

Zu deinen anderen Fragen: alle NTP Clients haben einen Schwellwert, wenn das Delta zum "Upstream" Server größer 180? oder 300sec? beträgt, wird die lokale Rechnerzeit nicht angepasst.

Die Abhängigkeit von der Internetleitung sehe ich übrigens als eher unkritisch, da man ja nicht alle 5sec die Zeit vom Stratum 0 abfragen muss. Wenn das mal 1 oder 2 Tage nich tut, geht die Welt/die Firma idR nicht unter.

lg,
Slainte
Member: clSchak
clSchak Feb 19, 2019 at 11:08:09 (UTC)
Goto Top
Zitat von @SlainteMhath:

Moin,

Stimmt, so ne Box von Meinberg mit allen möglichen Quellen (GPS, Glonass, Galileo, funk etc.)
Warte bis du mal ein Angebot von denen gesehen hast face-smile

Zu deinen anderen Fragen: alle NTP Clients haben einen Schwellwert, wenn das Delta zum "Upstream" Server größer 180? oder 300sec? beträgt, wird die lokale Rechnerzeit nicht angepasst.

Die Abhängigkeit von der Internetleitung sehe ich übrigens als eher unkritisch, da man ja nicht alle 5sec die Zeit vom Stratum 0 abfragen muss. Wenn das mal 1 oder 2 Tage nich tut, geht die Welt/die Firma idR nicht unter.

lg,
Slainte

Pah, dann hast du keine PZE / BDE Terminals die auf Windows laufen, du kannst zwei exakt gleiche nebeneinander hängen und nach einem Tag hast ~ 30s - 2 Min. differenz in der Anzeige, technisch nicht tragisch aber für jeden "Stempler" ein 'Todesurteil' face-wink. Unsere Terminals syncen alle 5 Minuten die Zeit mit dem DC da selbst bei einem Unterschied von 5s jemand bei uns auf der Matte steht und sich beschwert :> - das die Zeitbuchung im Hintergrund mit der Serverzeit der ERP gebucht wird interessiert die nicht face-wink.
Member: brammer
brammer Feb 19, 2019 at 11:56:25 (UTC)
Goto Top
Hallo,

wenn die interne Zeit so wichtig ist dann halt, wie schon angeregt, über einen eigenes Zeitsignal realisieren.

Und im Zweifelsfall die NTP Zeit vom Router ziehen dann ... wenn der Offline geht, dann sind vielleicht alle falsch.. .aber alle gleich falsch... das macht das Korrektur rechnen der Zeit dann einfacher. ...

brammer
Member: Dani
Dani Feb 19, 2019 at 16:26:57 (UTC)
Goto Top
Moin,
kürzlich erst selber damit zu tun gehabt - Beitrag.

Am Ende müsst ihr euch organsatorisch/technisch und administrativ mit dem Thema auseinandersetzen. Denn mit den Anforderungen (muss, kann und darf) wird ersichtlich, welche Lösung für euch in Frage kommt. Meist wird mit dem Preis auch die Anforderungsliste nochmals überarbeitet. face-smile

@SlainteMhath
Warte bis du mal ein Angebot von denen gesehen hast
Ich habe es mir teurer vorgestellt. face-wink


Gruß,
Dani