Installations Recorder Automate

mexx991
Goto Top
Hallo zusammen!

Bin neu hier und hätte folgende Frage:

Kennt jemand einen Installations-Recorder? D.h. ein Mitschnitt von den nacheinander folgenden "Klicks".
Wir hatten bisher 2-3 Programme (MSI /EXE), die sich einfach nicht mittels den "normalen" Parametern installieren lassen.

Hatten Testweise AUTOMATE von Aagon im Einsatz, funktioniert eigentlich hervorragend - allerdings finden wir die Software recht teuer.

Kennt jemand eine alternative?

Vielen Dank schon Mal!

Content-Key: 318072

Url: https://administrator.de/contentid/318072

Ausgedruckt am: 25.05.2022 um 05:05 Uhr

Mitglied: departure69
departure69 17.10.2016 um 09:49:32 Uhr
Goto Top
Hallo.

Kommt darauf an, was Du mit "Mitschnitt" meinst.

Was es gibt, auch als Freeware, sind Tools, die aus einem Vorher/Nachher-Unterschiedsabbild eine MSI packen. Funktioniert gut.

Der Systemzustand wird festgehalten, dann führst Du Deine Installation durch, danach wird wieder der Systemzustand festgehalten, und aus dem Unterschied (also Deiner zwischenzeitlichen Installation) wird eine *.msi gepackt.

Geben tut's das z. B. hier:

https://www.heise.de/download/product/scalable-smart-packager-ce-89948

Allerdings muß Deine Installation eine reine *.exe-Installation sein (in der auch nicht schon eine verpackte MSI drinliegen darf), sonst haut das mit der Freeware-Version nicht hin. Willst Du auf diese Weise Setups aufzeichnen, die von Beginn an schon selber als MSI vorliegen, brauchst Du die Pro-Version davon, die dann natürlich etwas kostet. Doch reine exe-Installation lassen sich mit der Freeware einwandfrei aufzeichnen, habe ich schon öfters benutzt. Und danach kannst Du die dabei entstandene MSI mit dem Programm oder der Methode Deiner Wahl (z. B. per GPO) verteilen.


Viele Grüße

von

departure69
Mitglied: askus-scriba
askus-scriba 17.10.2016 um 09:51:46 Uhr
Goto Top
Hallo mexx,

vielleicht hilft dir da der Klassiker AutoIt weiter.
Der arbeitet im Benutzerkontext zumindest ganz gut, sobald du eine Installation im Systemkontext laufen lässt wirst du da vermutlich auf das ein oder andere Problem laufen.
Ich als Paketierer empfehle immer eine Installation auf die Bedürfnisse des Kunden zuzuschneiden, also ein MSI anzupassen oder einen klassischen Installer notfalls über einen Snapshot zu repaketieren, damit die Software unbeaufsichtigt und damit ohne mögliche Fehleingaben eines Anwenders installiert werden kann.
Tools hierfür sind leider nicht preisgünstig, daher haben wir Paketierer auch nicht wenig zu tun. ;o)
Um welche Produkte handelt es sich denn? Vielleicht gibt es dafür schon vorkonfektionierte Lösungen in unserem Portfolio.

Gruß,
Thorsten