Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst ISDN ADSL UMTS - VPN Verbindung über Router

Mitglied: TheBesth

TheBesth (Level 1) - Jetzt verbinden

20.10.2011 um 12:16 Uhr, 5487 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
ich hätte mal eine Frage zum Thema VPN.
Wir haben einen Standort an dem kein DSL verfügbar ist, sondern nur ISDN.
Ziel soll es sein, dass der komplette Netzwerkverkehr getunnelt zur Zentrale läuft (es soll kein direkter Internet-Zugriff möglich sein)
Wie baue ich hier am besten eine VPN-Verbindung zur Zentrale auf?

Ich hätte gern alles in einem Gerät (Router)
Dabei soll das Teil nur die ISDN-Verbindung aufbauen und dann einen VPN-Tunnel herstellen. Andere Funktionalitäten werden nicht benötigt.
Die PCs werden an den Router angeschlossen (kann ruhig noch ein Switch dazwischen sein) und arbeiten dann im lokalen Netz wie als ob sie in der Zentrale sitzen würden.

Brauche ich da einen speziellen Router, welcher ISDN kann oder geht da auch jeder herkömmliche wie zb der von Conrad:
http://www.conrad.de/ce/de/product/972430/CONRAD-ADSL-2-MODEM/SHOP_AREA ...
Einfach das Kabel vom Telekom-ISDN-Anschluss an den WAN-Port? Wie stelle ich die Kiste dann ein?
(Ich weiß, dass der oben genannte kein VPN kann, mir geht es erst einmal um die Verbindung ins Netz)

Gibt es ISDN-Router die VPNs aufbauen können für unter 100€ - oder wie könnte man sich hier anderweitig behelfen?

Selbe Konstellation an einem anderen Standort hätte ich gerne mit ADSL anstatt ISDN und an einem 3. Standort mit UMTS statt ISDN/ADSL.
Router baut Verbindung auf und stellt das VPN zur Zentrale her, so dass der komplette Verkehr getunnelt wird.

Dabei suche ich jeweils preislich attraktive Lösungen.
Mitglied: dualhead
20.10.2011 um 12:50 Uhr
Hi,

von Lancom gibt es VPN-Router für ISDN, DSL & UMTS. Auch alle 3 Varianten in einem... Ich habe damit eigentlich recht gute Erfahrungen gemacht. Bei direkter ISDN Verbindung kann man sich VPN aber sparen.

Gruß D.
Bitte warten ..
Mitglied: TheBesth
20.10.2011 um 13:03 Uhr
Ok danke.
Diese sind mir leider etwas zu teuer.
Ich hatte gehofft, dass es hier noch etwas günstigeres gibt.
Kennt hier jemand noch Alternativen? von mir aus auch freie Firmware-Änderungen wie openwrt.

Warum ist bei direkter ISDN-Verbindung kein VPN nötig?
Ich möchte auf keinen Fall das irgendwelche Daten unverschlüsselt übertragen und eventuell abgehört werden können.
Bitte warten ..
Mitglied: it-kolli
20.10.2011 um 13:24 Uhr
Hallo,

bei VPN über eine ISDN Leitung, macht das nicht wirklich Spaß, denn es ist einfach zu langsam. Wegen den Kosten der Geräte, da muss man schon etwas in die Tasche greifen, denn sind ja keine Standard Lösungen.
Bitte warten ..
Mitglied: Solarius
20.10.2011 um 13:53 Uhr
Moin auch,

versuche doch mal raus zu bekommen, ob in der Gegend schon LTE verfügbar ist. Damit sollte sich dein Ansinnen möglicherweise realisieren lassen.
Alles andere ist ziemlich unproduktiv.

Gruß

Solarius
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.10.2011 um 17:36 Uhr
Noch einfacher ist es einen VPN ISDN Router zu verwenden wie einen kleinen Cisco. Das einfachste ist du ersteigerst dir für ein paar Euro einen Cisco 800er, 1600er, 1700er, oder 2500er Model (alle haben fest integrierte ISDN Ports !) für ein paar Euro und klemmst den ins Netzwerk.
Der stellt über ISDN die Verbindung zum Provider her und baut das VPN auf.
Da hast du für kleines Geld alles in einem Gerät.
Alternativ nimmst du ein Router Pärchen wenn du in der Zentrale auch einen freien ISDN Port hast. Dann kannst du die Verbindung direkt über ISDN in die Zentrale aufbauen OHNE ein VPN und ein öffentliches Netz (Internet), denn eine ISDN Verbindung ist eine dedizierte Punkt zu Punkt Verbindung. VPN ist da dann überflüssig zudem steigt die Performance, da die Neto Durchsatzrate durch den Wegfall des VPN Overheads besser wird.
Die Ciscos supporten allesamt eine Online Compression auf dem ISDN und auch die Option beide ISDN D-Kanäle parallel zu nutzen so das man damit auch auf eine annehmbare Datenrate kommt die problemlos RDP und moderaten Datentransfer erlaubt.
Über ADSL Router muss man nicht reden die gibts in jedem Baumarkt.
Besser aber du nimmst gleich einen mit VPN Support wie einen Draytek z.B. auch dann hast du VPN und ADSL gleich fest in einem Gerät.
UMTS ebenso. Modelle wie der Draytek 2910, FritzBox oder Buffalo WZR G300NH (mit DDWRT) z.B. supporten am USB Port alle Arten von UMTS Sticks und stellen so die UMTS Verbindung her. VPN fähig sind sie auch so das du auch hier wiederum alles in einer Box hast.
Einfacher gehts nun wirklich nicht...!
Bitte warten ..
Mitglied: TheBesth
20.10.2011 um 19:13 Uhr
Vielen Dank für deine schöne Erklärung auch mit den Produkten - ich werde mir diese alle mal morgen anschauen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte

Internetanschluss Umstellung von ISDN und ADSL auf reinen IP Anschluss

gelöst Frage von 108012TK-Netze & Geräte61 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns wird nun auch auf dem Dorf VDSL 50 / VDSL 100 mit Entertain angeboten und ...

Windows Netzwerk

VPN Verbindung, Ordnerumleitung - Langsame Verbindung!

gelöst Frage von MrNightWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo Gemeinde Ich suche mich schon seit einiger Zeit durch die Webseiten um die "besten Einstellungen" für die Ordnerumleitung ...

Windows 10

VPN Verbindung Probleme

gelöst Frage von Yeter2Windows 109 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin kein Adminiastrator, sondern nur ein User, der hofft eine Lösung zu finden. Ich habe eine ...

LAN, WAN, Wireless

VPN Verbindung konfigurieren

Frage von Ghost108LAN, WAN, Wireless32 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Fritzbox und Synology NAS. Gerne möchte ich mit meinem Clients via VPN auf meine ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 1 StundeInternet1 Kommentar

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zu gleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 5 StundenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Sicherheit

Heise Beitrag Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Information von Penny.Cilin vor 1 TagSicherheit6 Kommentare

Auf Heise Online ist folgender Beitrag veröffentlicht worden: Heise Beitrag passwörter geleakt Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Medienkonverter mit 12 oder 24 Ports gesucht
Frage von wmuellerSwitche und Hubs23 Kommentare

Guten Morgen, ich bin auf der Suche nach einem größeren Medienkonverter, der "stumpf" 1:1 die Ports auf über ein ...

Windows Server
Uhren gehen immer wieder falsch
Frage von killtecWindows Server23 Kommentare

Hallo, ich habe folgende Konstellation: 1. Physischer DC Div. Virtuelle DC's auf Hyper-V Servern Die Hyper-V-Server, der Physische DC ...

Debian
OpenSSH Login mit Public Key schlägt fehl, mit Passwort funktioniert
gelöst Frage von DKowalkeDebian19 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte hier schon nach einer Anleitung für einen SFTP Server mit Linux gefragt, habe dort auch ...

Windows Server
Client in die Domäne einbinden - Allgemeine Frage dazu
gelöst Frage von RalphTWindows Server19 Kommentare

Moin, ich habe 2 DCs in einer Hauptstelle und 2 DCs in einer Nebenstelle. Ich bringe in der Hauptstelle ...