ISDN-Verkabelung - Frage

pcandyb
Goto Top

funktioniert eine ""Sternverteilung"" ?

Hallo Admins,

lange Rede kurzer Sinn, bitte einfach dieses Bild anschauen:

5864cd20b07d7d3967935cf07ec29bed-isdn_bus

An der Verkabelung zu den Telefonen kann ich nur mit viel Aufwand etwas ändern, deshalb mein Post.

Vielen Dank
Andy

Content-Key: 96613

Url: https://administrator.de/contentid/96613

Ausgedruckt am: 11.08.2022 um 01:08 Uhr

Mitglied: education
education 10.09.2008 um 18:38:47 Uhr
Goto Top
sollte gehen wenn ich das richtig sehe. aber hast du abschlusswiederstände in patchpanel?

und wie ist das mit den isdn telefonen gedacht? 3 telefone für 4 leitungen?
Mitglied: PcAndyB
PcAndyB 10.09.2008 um 18:47:54 Uhr
Goto Top
Danke für deine Antwort.

Die Leitungen von TK nach Patchpanel sind die 4 ISDN Adern 1a,1b,2a,2b;
Ich lege also die einzelen Adern auf mehreren LSA Leisten auf ohne sie abzuschneiden.

Zu den Widerständen: Das passt garantiert! Marke Eigenbau


Nochmal Danke Andy
Mitglied: 44590
44590 16.09.2008 um 12:10:49 Uhr
Goto Top
ja, sieht gut aus, WENN du nicht zuuuuu lange Leitungslängen an die Endgeräte vorhanden hast.
der ISDN S0 Bus ist schon recht hart im nehmen, aber, Du solltest möglichst kurze Kabelwege haben.
sonst hast Du später nicht eine gerade-so-noch Bus-Struktur, sondern schlichtweg eine Y-Struktur,
in der die Signallaufzeiten nicht mehr eingehalten werden können.
Mitglied: PcAndyB
PcAndyB 16.09.2008 um 22:45:09 Uhr
Goto Top
Wir reden hier von Längen bis maximal 15 Meter.

Ich denke von diesem Gesichtspunkt aus
dürften keine Probleme auftreten.

Danke und Gruß Andy
Mitglied: 44590
44590 16.09.2008 um 23:28:51 Uhr
Goto Top
doch.
exakt das ist 'nen Problem.
meist liegt bei 10m sozusagen die "schallgrenze"
Mitglied: 44590
44590 16.09.2008 um 23:36:26 Uhr
Goto Top
ich bin jetzt zu faul zum suchen, aber ich vermute, dass in der Kabel-FAQ in der Rubrik ISDN durchaus etwas brauchbares zu finden sein könnte