Ist es Zeit für SBS2011

michael-24
Goto Top
Hallo,

da in absehbarer Zeit der Support für den SBS2003 R2 ausläuft, wollte ich euch Spezialisten mal fragen, ob es schon Zeit für eine Umstellung auf SBS2011 Standard ist. Ich finde keine genaue LifeCycle für meinen SBS2003 R2 bei Microsoft.

Ich habe mich bereits schon einwenig eingelesen ins Thema Migration. Nun wird ja eine neue Hardware von nöten sein. Könnt ihr einen Tower-Server empfehlen. Unseren Server haben wir aus günstigen Komponenten zusammen gebaut und lief bis jetzt einwandfrei. Bisher hatten wir 4 GB Ram, 1000 GB Festplatte, Promise Raidcontroller TX4300 Raid 1 und CPU AMD 64 Bit. GHz weiß ich grad ned. Aber wie gesagt, lief immer sehr zuverlässig.

Wenn ich mich jetzt bei Dell so umsehe, dann ist ja ein kompletter Server wahnsinnig teuer.

Welche Erfahrung habt ihr mit eurer Hardware und wie teuer war die für den SBS2011?

Vielleicht habt ihr euch eueren Server auch selber zusammen gebaut und könnt mir ein paar Tipps dazu geben?

Vielen Dank schonmal.

Gruß
Michael

Content-Key: 165673

Url: https://administrator.de/contentid/165673

Ausgedruckt am: 21.05.2022 um 02:05 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 05.05.2011 um 08:17:06 Uhr
Goto Top
Zitat von @Michael-24:
Wenn ich mich jetzt bei Dell so umsehe, dann ist ja ein kompletter Server wahnsinnig teuer.

Teuer ist ein relativer Begriff. Das muß man in Relation zu den Anforderungen setzen. Du kannst bei Dell Dir schon für knapp über 1000 € einen brauchbaren Server zusammenklicken. was in meinen Augen recht günstig ist. Auch ein Server für 10.000€ oder gar 1.000.000€ kann günstig sein, je nach Einsatzzweck.

Du solltest daher spezifizieren was die Anforderungen sind (tolerierbare Ausfallzeiten, Anzahl User, Wieviel Datenbewegungen/d etc.) oder einfach einen Betrag hinschreiben, den Du als teuer empfindest.
Mitglied: Michael-24
Michael-24 05.05.2011 um 19:00:17 Uhr
Goto Top
Ja da hast du Recht, meine Anforderungen hab ich glatt vergessen.

Es ist eher ein sehr kleines Büro mit 5 Clients, 3 davon mit Windows 7 und die anderen sind noch Windows XP. Der SBS wird als Ablage für die Firmendaten benötigt. Natürlich noch als Mailserver. Außerdem läuft auch noch eine SQL Server Express 2005 Datenbank eines Lohnprogramms und eine ADS Datenbank der Handwerksprogramm drauf.

Der von Microsoft empfohlende RAM Speicher liegt bei 10 GB. Brauch ich diese auch? Wo kauft man einen günstigen Server, oder wo kann man günstige Komponenten für einen Server kaufen?

Ich find bei Microsoft auch nicht wirklich das Supportende des SBS2003. Hat da jemand einen Tipp für mich? Da steht nur, das es sich nach den Komponenten des SBS richtet. Soll das heißen, wenn es für Exchange 2003 SP X keinen Support gibt, dann ist die Lifecycle von SBS2003 abgelaufen? Welche Komponenten muss man da beachten, Exchange klar, Windows Share Point Server aber was noch?