maxx
Goto Top

kann nicht gelöscht werden - wird von einem anderen Programm verwendet

Datei lässt sich auf Windows Server 2003 nicht löschen

Hallo miteinander!

Ich habe eine Datei auf einem Windows Server 2003 Enterprise, welche sich nicht löschen lässt.


Ich bekomme folgende die Fehlermeldung:

"XYZ.pdf kann nicht gelöscht werden: Die Datei wird von einer anderen Person bzw. einem anderen Programm verwendet.

Schließen sie alle Programme, die die Datei eventuell verwenden können, un wiederholen sie den Vorgang."


Ich habe verschiedene Tools wie "Unlocker" ausprobiert um die Datei zu löschen - jedoch wäre dies nicht ohne Neustart möglich.


Hat irgendjemand eine Idee wie ich die Datei von dem Server bekomme ohne einen Neustart machen zu müssen?



Gruß Maxx

Content-Key: 64024

Url: https://administrator.de/contentid/64024

Printed on: December 5, 2022 at 04:12 o'clock

Member: Quixx07
Quixx07 Jul 17, 2007 at 16:13:15 (UTC)
Goto Top
Probier mal mit dem Prozess-Explorer (Download http://www.microsoft.com/technet/sysinternals/Utilities/ProcessExplorer ..) rauszukriegen, welcher Prozess die Datei blockt. Dann diesen Dienst stoppen bzw. dieses Programm beenden bzw. diesen Prozess abschießen (letzeres is natürlich nicht so dolle).

Hoffe das hilft.

Gruß, Micha
Member: Unreachhh
Unreachhh Jul 17, 2007 at 16:15:32 (UTC)
Goto Top
Hi Maxx,

lustigerweise habe ich derzeit ein ähnliches Problem.

Vor kurzem haben wir zwei Macs in unser Netz integriert, welche über das Tool
ADmitMac mit dem DC kommunizieren. Es Klappt soweit eigentlich alles recht gut,
die beiden System finden alle anderen innherhalb der Domäne und können auch sauber
darauf zugreifen.

Seit kurzem beschweren sich die Mac-User allerdings darüber, dass sie
auf dem DC (Win 2000 Server) welcher auch gleichzeitig als FS fungiert files teilweise nicht
ändern, verschieben, usw. dürfen.

Es handelt sich in der Regel bei den Dateien um solche, die auch kurz zuvor erst durch die Macs angelegt wurden. Auch andere System (XP und Co.) dürfen in diesem Moment nicht auf die files zugreifen. Benutzerrechte sind allerdings soweit korrekt gesetzt bzw. das kann ausgeschlossen werden weil Jeder Vollzugriff auf die Files hat.

Meldet sich der Macuser, welcher die Files erstellt hat, am Mac ab so können die Files sofort verändert werden.

Scheint bei uns also ein Mac Problem zu sein, steige nur leider Gottes nicht genau dahinter woran es nun gezielt liegen könnte.

Für jeden Hinweis bzw. Lösungsansatz bin ich dankbar.

Gruß, Dom
Member: AxelHahn
AxelHahn Jul 18, 2007 at 07:23:48 (UTC)
Goto Top
Hi,


suche mal das Programm Sharewatch (eine einzelne Exe - läuft ohne Installation) - damit solltest du schnell sehen, welcher Benutzer von welchem PC eine Datei am PC offen hält.


Viele Grüsse
-= Axel =-
Member: Maxx
Maxx Jul 18, 2007 at 08:42:23 (UTC)
Goto Top
Hallo!

Also laut dem Programm sharewatch greift kein User auf die Datei zu.

Mit dem Processmanager weis ich nicht wirklich etwas anzufagen, ich hab ihn auf dem Server aufgerufen, aber das pdf wird im Prozessbaum nirgends angezeigt. Kann ich den Prozessbaum nun z.B. nach Zugriffen auf das pdf durchsuchen oder stell ich mir hier einfach nur blöd an?


Gruß Maxx
Member: Maxx
Maxx Jul 18, 2007 at 08:43:58 (UTC)
Goto Top
Hallo!

Also laut dem Programm sharewatch greift kein User auf die Datei zu.

Mit dem Processmanager weis ich nicht wirklich etwas anzufagen, ich hab ihn auf dem Server aufgerufen, aber das pdf wird im Prozessbaum nirgends angezeigt. Kann ich den Prozessbaum nun z.B. nach Zugriffen auf das pdf durchsuchen oder stell ich mir hier einfach nur blöd an?


Gruß Maxx

edit: hier ist wohl was schief gelaufen ... second post