mecie21313
Goto Top

Kassensoftware (POS) gesucht

Hallo Ihr Lieben,

ich bin auf der Suche nach einer POS-Lösung (Kassensoftware).

Folgende Punkte sind mir dabei wichtig:
- System Win 7 oder Ubuntu
- Handscanner / Barcodescanner vorhanden

Optional:
- Anbindung an Shopsystem Prestashop
- Anbindung an eine WaWi-Lösung(evtl. diese mit Anbindung an Prestashop)
- Anbindung an mobiles EC-Cash-Gerät

Ich bin dabei gerne für OpenSource-Lösungen, da diese nur und ausschliesslich auf kleinen Events zum Einsatz kommt. Gerne auch eine Lösung mit einmaligem Anschaffungspreis (unter 200€)

Über Tipps freue ich mich sehr

Gruß
Andy

Content-Key: 302027

Url: https://administrator.de/contentid/302027

Printed on: April 18, 2024 at 02:04 o'clock

Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Apr 16, 2016 at 14:25:22 (UTC)
Goto Top
Hi Andy,

ich sag es mal höflich. Unter 3-4.000€ wirst du kommerziell nichts finden. Ich mein, es geht da nicht nur irgendwie um Kohle sondern ganz direkt. Bei den Open Source Lösungen, investiere die Zeit, die Evaluation etc und du bist wieder in dem Preisbereich. Kommen noch extra Anforderungen dazu wird es gerne gleich nochmal so teuer. Die letzten beiden POS Umstellungen lagen bei 10-15k€.

Nebenbei, was heisst kleineres Event, wie viel Geld soll da denn fliessen?

VG,

Christian
Member: mecie21313
mecie21313 Apr 16, 2016 at 14:28:39 (UTC)
Goto Top
Diese kleinen Events sind kleine Flohmärkte / Messen - wo Waren dann auch verkauft wird.

Und ich möchte gerne, das man die Ware dann mit Hilfe einer "POS-Lösung" einfacher aus dem Warenbestand bekommt.

Bisher löse ich das per LibreOffice Calc und dem Handscanner, das ich die Artikel jeweils scanne, zusammen rechne und zu Hause dann anhand der Tabelle aus dem Bestand nehme
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Apr 16, 2016 at 14:30:53 (UTC)
Goto Top
Bist du IT Affin genug um das selbst zu lösen? Ansonsten solltest du dir gegenrechnen, wie viel Zeit du für das Abarbeiten dieser Messen (Anzahl*Menge*Aufwand/Stück) brauchst und schauen, wie viel du ausgeben willst. Ansonsten, rechne auch mit einem entsprechenden Zeitaufwand bei der Einrichtung/Wartung.
Member: colinardo
colinardo Apr 16, 2016 updated at 15:03:48 (UTC)
Goto Top
Hallo Andy,
für solch kleinen Projekte kann ich dir JTL Wawi in Verbindung mit der LS-POS-Ergänzung empfehlen.

Die WaWi selber und die LS-POS Ergänzung ist in der Lite-Edition ebenfalls kostenlos, Standard-Lizenzen sind ab 299€ erhältlich, und es gibt diverse Connectoren zu Shopsystemen.

https://www.jtl-software.de/JTL-Wawi-Kassensystem

Das System lässt sich sehr flexibel anpassen, probier es einfach mal aus ob es was für dich und euer Unternehmen ist.

Grüße Uwe
Mitglied: 127944
127944 Apr 16, 2016 at 15:38:11 (UTC)
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:
ich sag es mal höflich. Unter 3-4.000€ wirst du kommerziell nichts finden.
Ich sage es auch mal ganz höflich: Du scheinst dich nicht besonders mit dem Thema auszukennen.

@mecie21313
Es gibt auch noch CAO-Faktura. Kostenlos bis kostengünstig.
Ich würde dir tendenziell aber eher zu Uwes Tip raten.
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Apr 16, 2016 at 15:49:37 (UTC)
Goto Top
Dann schreib mal raus, wo bekommst du kommerzielle Software inkl. Installation, Einrichtung und Anpassung auf das Business für 200€? (Bin tatsächlich gespannt.)
Mitglied: 127944
127944 Apr 16, 2016 at 15:58:12 (UTC)
Goto Top
Zitat von @mecie21313:
mit einmaligem Anschaffungspreis (unter 200€)

Das war die Vorgabe - und die ist locker einhaltbar.
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Apr 16, 2016 updated at 16:13:08 (UTC)
Goto Top
Richtig, aber nicht und jetzt lese die weitere Anfrage im kommerziellen und, verstehe, was ich geschrieben habe. (erinnert mich an einen Verteiler der letzten Tage 100+ Abmeldemails an den Verteiler. Dabei wurde 20x darauf hingewiesen, dass man sich dediziert an abmeldung@verteil.er wenden muss - wie war das noch, alpha Telefon? face-wink )

Desweiteren ist auch ein Open Source bzw Freeware POS System inkl. Anbindung zu dem Preis nicht von extern einrichtbar.

Oder bietest du das an? Für 200€ lass ich dich das gerne ReadytoWork drauf ankommen. face-wink

Damit wir uns richtig verstehen: Lite usw "Shareware" Versionen kommen nicht in Frage und ich denke, er will auch am Ende keine Blindtexte in der DB/Rechnung haben, der Sync muss stehen - vermutlich Beleganpassung usw usf. Daneben muss das ganze wohl auch rechtlichen Standards genügen und seine Firma abbilden.

Aber das sind schließlich nur Kleinigkeiten, die du als POS Einrichter vom Fach bestimmt mit bedacht hast. Was für einen Stundensatz nehmen wir denn für seine Einpflege Arbeit und was bleibt am Ende für POS und WaWi Schnittstelle + WaWi - denn ohne, wo ist da der große Sinn im Workflow?

Aber, mach dir nichts drauss', Edzard, lernst eben noch, nicht?
Member: stefaan
stefaan Apr 16, 2016 at 16:10:45 (UTC)
Goto Top
Servus,

CAO-Faktura ist ein nettes Produkt, alle warten auf die Version 1.5 face-smile. Für eine reine Kassalösung fast überdimensioniert.
Für ein reines POS-Terminal ist ev. posper auch interessant. Für genauere Infos melde dich beim Portal des Projektleiters an: http://support.posper.de

In Österreich sind durch die Registrierkassenpflicht einige mobile Lösungen auf den Markt gekommen, vielleicht findest du hier etwas. Ihr in Deutschland bekommt ja ev. auch bald sowas... face-smile

Grüße, Stefan
Mitglied: 127944
127944 Apr 16, 2016 updated at 16:16:26 (UTC)
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:

Richtig, aber nicht und jetzt lese die weitere Anfrage (erinnert mich an einen Verteiler der letzten Tage 100+ Abmeldemails an den Verteiler. Dabei wurde 20x darauf hingewiesen, dass man sich dediziert an abmeldung@verteil.er wenden muss - wie war das noch, alpha Telefon? face-wink ) und, verstehe, was ich geschrieben habe.
Das musst du mir bei Gelegenheit mal übersetzen.

Desweiteren ist auch ein Open Source bzw Freeware POS System inkl. Anbindung zu dem Preis nicht von extern schwer einrichtbar.
Wo steht in der Frage etwas davon, dass das zu den Anforderungen gehört?

Oder bietest du das an? Für 200€ lass ich dich das gerne ReadytoWork drauf ankommen. face-wink
Da es keine weiteren Anforderungen gibt, kann ich dir die Frage nicht beantworten. Um eine Aussage zu den TCO treffen zu können, müssten die Rahmenbedingungen erst einmal geklärt sein.

Damit wir uns richtig verstehen: Lite usw "Shareware" Versionen kommen nicht in Frage.
Warum nicht, wenn die Anforderungen damit abgedeckt würden?

- Heiland - hat der doch tatsächlich drei mal seinen Post überarbeitet -
Mitglied: 127944
127944 Apr 16, 2016 updated at 16:42:38 (UTC)
Goto Top
Zitat von @mecie21313:

Diese kleinen Events sind kleine Flohmärkte / Messen - wo Waren dann auch verkauft wird.
Für solche Anlässe würde ich aufgrund der Portabilität auf ein Tablet mit Bluetooth Barcodescanner und Beispielsweise Square Register* setzen. Dann kannst de sogar Kreditkarten akzeptieren

*Edit - ob die Software die Erfassung über Artikelnummern beherrscht weiß ich nicht. Bin schon einige Jahre raus aus dem Thema
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Apr 16, 2016 at 16:30:42 (UTC)
Goto Top
damit du es verstehst face-wink Gerne, arbeite damit.

Die Einrichtung für 200€ ist für mich, er hat nur vom Preis gesprochen. Auf den tatsächlich relevanten Rest gehst du nicht ein. face-wink Aber is gut, nich?
Member: Dani
Dani Feb 14, 2017 updated at 08:44:52 (UTC)
Goto Top
Moin Max,
warum einen alten Thread herauskramen? Die letzte Antwort des TOs ist vor knapp 10 Monaten erfolgt und somit ist auch mit keiner Reaktion zu rechnen. Daher lass den Beitrag einfach so wie er ist...in Frieden ruhen.


Gruß,
Dani