orcape
Goto Top

Kein WLAN mit VISTA-Laptop

Hallo Profis,

ich habe vor kuzem einen Linksys-E3000 mit DD-WRT geflasht.
Alles problemlos gelaufen, auf Anhieb WLAN-Verbindung mit 2 Debian Laptops.
Nur bei einem VISTA-Laptop, beiß ich mir einfach die Zähne aus.
Ich habe Statische IP´s vergeben.
Versuche mit geänderter SSID, (ohne Sonderzeichen) geändertes Password, Änderung der Kanäle,
der WLAN-Sicherheit (WPA/WPA2 AES) etc., alles Null-Nummern.
Keine Verbindung zum Router, kein Ping und immer eingeschränkte Netzwerkverbindung nur local.
Nix Internet.
Nun habe ich in Sachen Windows nicht so den Überblick, was bei Vista mit SP1-x so für Änderungen in Sachen WLAN kam und kann auch nicht sagen ob das Teil auf dem derzeit aktuellsten Stand ist.
Im Netz wird viel über derartige Dinge geschrieben, nur hat mich das bisher auch noch nicht weiter gebracht.
Mit einem alten NETGEAR kommt besagter VISTA-Läppi bei gleichen Einstellungen, allerdings nur mit WPA problemlos ins Netz.
Vielleicht fällt einem von Euch dazu was ein, was ich übersehen haben könnte.
Gruß orcape

Content-Key: 186944

Url: https://administrator.de/contentid/186944

Printed on: June 24, 2024 at 16:06 o'clock

Member: mrtux
mrtux Jun 24, 2012 at 12:09:39 (UTC)
Goto Top
Hi !

Die wichtigsten Infos fehlen, daher kann ich nur mit Gegenfragen antworten:

Hast den Vista Laptop mal mit einem Linux gebootet? Was sagt ipconfig /all? Hast Du den Vista Laptop mal mit einem Kabel an den Router gesteckt? Hast Du den Vista Laptop mal offline auf Malware gecheckt (manche Malware "schiesst" auch gerne mal den Netzwerstack ab). Hast Du die Windows Firewall mal abgeschaltet oder befindet sich gar eine andere auf dem Rechner? Warum verwendest Du feste IPs bei WLAN (nicht klug wenn man - ab und zu - auch mal in fremden WLANs z.B. im Hotel unterwegs ist)?
Member: orcape
orcape Jun 24, 2012 at 18:25:24 (UTC)
Goto Top
Hi mrtux,

und Danke für Dein Feedback. Wieder was dazugelernt.
Der Fehler lag in den Adaptereinstellungen des Vista-Läppis.
Aqui würde sagen, das lernt jeder Grundschüler in der ersten Klasse, aber wenn man da versäumt hat mir Winblows beizubringen. face-smile
Ein Haken bei NetBIOS über TCP/IP und alles funktioniert.
Der als Test eingesetzte NETGEAR hatte den DHCP-Server aktiviert. Also nichts mit identischen Einstellungen.
Habe eben einfach zu wenig mit Windows zu tun.

Gruß orcape